Tag: Security

Experte verrät, was wirklich hinter der Xiaomi-"Zensurliste" steckt

24.09.2021 11:13
WinFuture

Xiaomi steht seit kurzem unter Bobachtung, denn eine Untersuchung litauischer Behörden macht dem Hersteller schwere Vorwürfe. Man ging sogar so weit, Nutzern zu empfehlen, ihr Handy sofort wegzuwerfen. Doch vermutlich handelt es sich dabei um einen groben Irrtum.
Die Vorwürfe wiegen schwer und die Konsequenzen bzw. Empfehlungen des litauischen Verteidigungsministeriums sind drastisch.

AMD warnt vor CPU-Schwachstelle und veröffentlicht wichtigen Patch

20.09.2021 08:44
WinFuture

Nach den schwerwiegenden Intel-CPU-Schwachstellen Spectre und Meltdown ist jetzt ein ähnliches Problem bei AMD-Chipsätzen entdeckt worden. Der Hersteller warnt nun vor Übergriffen und hat einen Notfall-Patch bereitgestellt. Nutzer sollten schnell handeln.
Das geht aus einem Bericht des Online-Magazins Beta News hervor. Sicherheitsforscher von ZeroPeril haben demnach eine Sicherheitslücke im "AMD Platform Security Processor" (PSP)-Chipsatztreiber entdeckt.

Notfall-Patches auf dem Vormarsch - nie gab es so viele Zero-Days

17.09.2021 09:15
WinFuture

Es ist keine Frage der Wahrnehmung, dass die Aufrufe, dringend den neuesten Notfall-Patch auf ein System zu installieren, zunehmen. Tatsächlich steigt die Zahl der gefundenen Zero Day-Sicherheitslücken in den letzten Jahren deutlich an.
Eine Zero Day-Schwachstelle zeichnet sich dadurch aus, dass sie von Sicherheitsforschern erst dann gefunden wird, wenn sie bereits aktiv ausgenutzt wird. Anwender können dann im Grunde nichts anderes tun, als auf den Hersteller zu warten.

Weitere Sicherheitslücke in Azure ermöglicht Zugriff auf fremde Daten

09.09.2021 08:57
WinFuture

Microsoft muss jetzt erneut vor einer Schwachstelle in Azure warnen. Dieses Mal geht es um die Azure Container Instances , die einem Nutzer möglicherweise den Zugriff auf die Daten anderer Kunden im ACI-Dienst ermöglicht. Die Sicherheitslücke wurde schon geschlossen.
Microsoft kommt derzeit kaum zur Ruhe, was die Jagd nach schwerwiegenden Sicherheitsproblemen mit den Unternehmens-Cloud-Angeboten betrifft. Wie jetzt bekannt wurde, gab es erneut einen Sicherheitsvorfall.

Amazon hat Alexa als beliebten Vornamen in kurzer Zeit verbrannt

19.08.2021 08:44
WinFuture

Amazon hat dafür gesorgt, dass ein einst beliebter Vorname in der Versenkung verschwindet. In den letzten Jahren nennt fast niemand seine neu geborene Tochter mehr Alexa - was direkt mit dem Erfolg des gleichnamigen Sprachassistenten einher geht.

"Wilder Westen" Krypto: Chef der Börsenaufsicht will mehr Befugnisse

05.08.2021 09:47
WinFuture

Die US-Börsenaufsicht Securities and Exchange Commission ist eine der wichtigsten Finanz-Regulierungsbehörden der USA. Und auch die SEC beobachtet intensiv die Entwicklungen von Kryptowährungen - und wünscht sich mehr Handlungsspielraum.
Der größte Vorteil von Kryptowährungen wie Bitcoin ist für viele Fans die Tatsache, dass diese von den Zwängen und Pflichten des klassischen Finanzmarktes teilweise abgekoppelt sind.

Microsoft auf Security-Einkaufstour: Weiterer Anbieter aufgekauft

22.07.2021 08:49
WinFuture

Microsoft ist weiter auf Einkaufstour in Sachen Security und kauft sich erneut einen Sicherheitsdienstleister. Mit dem Zukauf der Firma CloudKnox Security übernimmt der Softwarekonzern aus den USA einen Anbieter von Cloud-Sicherheitslösungen. Wie viel Geld dafür fließt, ist derzeit vollkommen unklar.
Der Redmonder Riese hat mit der Firma CloudKnox Security aus Sunnyvale in Kalifornien einen weiteren Sicherheitsanbieter aufgekauft.

Extended Security Updates: Microsoft machts gratis für Server on Azure

15.07.2021 09:57
WinFuture

Microsoft eine eine ganze Reihe an Ankündigungen für die Partnerkonferenz Inspire veröffentlicht. Neben dem neuen Windows 365 gehört dazu ein Bonus für Nutzer mit Windows Server 2012 auf Azure - diese bekommen nämlich nun die erweiterten Sicherheitsupdates kostenlos.

QNAP behebt kritischen Fehler in NAS-Sicherungs- und Recovery-App

07.07.2021 11:13
WinFuture

Der taiwanesische NAS-Hersteller QNAP hat eine kritische Sicherheitslücke behoben, die es Angreifern ermöglicht, Nutzer-Systeme zu kompromittieren. Betroffen sind verschiedene Versionen der NAS-Backup- und Disaster-Recovery-App des Herstellers.
QNAP informiert derzeit über eine Schwachstelle, die viele ihrer NAS-Systeme betrifft. Die Sicherheitslücke wird unter CVE-2021-28809 geführt und wurde von einem Sicherheitsforscher von TXOne IoT/ICS Security Research Labs gefunden.

Das BIOS auf Dell-Rechner ist schon wieder von außen angreifbar

26.06.2021 09:18
WinFuture

Der Computerkonzern Dell hat einmal mehr ein Problem auf den untersten Ebenen der von ihm verkaufen Computer. Über eine Sicherheitslücke in einer Fernwartungs-Schnittstelle für das BIOS können Angreifer den kompletten Rechner übernehmen.
Das Problem steckt in dem Werkzeug namens BIOSConnect. Über dieses lassen sich auch Geräte wiederbeleben, die aufgrund eines Defekts im Betriebssystem nicht mehr hochfahren wollen. Aber auch BIOS-Updates werden hierüber ausgespielt.

Werbung

Sportnews von Heute