Tag: Twitter

Bug beseitigt: Microsoft Store konnte nicht weiter als bis 2000 zählen

10.08.2022 08:54
WinFuture

Der Microsoft Store hat lange Zeit damit gekämpft, wahrgenommen zu werden, zuletzt gelang es dem App-Shop der Redmonder durchaus bzw. deutlich besser. Nun hat Microsoft aber einen Bug zugegeben, der vermutlich lange Zeit auch niemandem aufgefallen ist oder wäre.
Denn Rudy Huyn, Principal Architect Lead des Microsoft Store, hat auf Twitter bekannt bzw.

Facebook-Bot schimpft über Zuckerberg, hält Trump für Präsidenten

09.08.2022 09:49
WinFuture

Die großen IT-Konzerne stellen regelmäßig angeblich fortschrittliche Chatbots vor und das geht genauso regelmäßig in die Hose - man erinnere sich etwa an Microsoft rassistischen "Taybot". Nun ist Meta an der Reihe, denn dessen Bot hat auf gleich mehrfache Weise versagt.

BTS-Fans: Microsoft verlost den ersten "singenden Xbox Controller"

08.08.2022 10:45
WinFuture

Microsoft hat den ersten "Xbox Singing Controller" mit eingebautem Lautsprecher vorgestellt. Diese Sonderedition wird es allerdings nicht im Handel geben. Der singende Controller ist eine Sonderauflage, die über Twitter verlost wird.
Das geht aus einer Meldung im Xbox-Blog hervor.

Foto-Ident-Verfahren: Verimi-App anfällig für gefälschte Ausweise

06.08.2022 10:40
WinFuture

Die mobile ID-Wallet-App von Verimi steht aufgrund von Datenpannen und unsicheren Identifizierungsverfahren in der Kritik. Im Selbsttest zeigen Sicherheitsexperten, wie einfach es ist, gefälschte Führerscheine und Ausweise per Foto-Ident mit der Software zu verbinden.
Anstatt in der Geldbörse sollen der Führerschein und Personalausweis in Zukunft digital auf dem Smartphone abgelegt werden können. Theoretisch ein guter Gedanke, auch wenn stets Sicherheitsbedenken mitschwingen.

Nun schlittert Tesla in das von Elon Musk angerichtete Twitter-Chaos

05.08.2022 10:04
WinFuture

Die geplatzte oder besser gesagt von Elon Musk abgesagte Übernahme von Twitter wird für den Tesla- und SpaceX-Chef immer mehr zum Albtraum. Denn nun wird auch noch der Autobauer in die Angelegenheit gezogen und das wird die Anleger nicht freuen.
Im April sorgte Elon Musk für einen Knalleffekt: Denn der Milliardär kündigte an, den Kurznachrichtendienst Twitter zu kaufen. Dabei wurde er nicht mit offenen Armen empfangen, denn die Übernahme war eine feindliche.

Truth Social: Ja zu Meinungsfreiheit - solange es "richtige" Meinung ist

04.08.2022 11:12
WinFuture

Donald Trump hat Anfang des Jahres sein eigenes soziales Netzwerk Truth Social gestartet, dieses sollte den Nutzern endlich die Möglichkeit bieten, die "Wahrheit" zu posten, die sie auf Twitter und Co. nicht schreiben dürfen. Diese Meinungsfreiheit hat aber Grenzen.
Donald Trump ist bekanntlich von Twitter gebannt worden, weil er nicht aufhören wollte, die Lügen zur angeblichen Fälschung seiner verlorenen Präsidentschaftswahl zu verbreiten. Als es am 6.

Samsung 990 Pro: Erste Hinweise zu neuer PCIe 5.0-SSD aufgetaucht

03.08.2022 11:13
WinFuture

Die Vorstellung der neuen Samsung 990 Pro-SSD könnte kurz bevorstehen. Erste Hinweise in südkoreanischen Datenbanken deuten auf ein neues Modell hin. Dabei ist von einem PCIe 5.0-Flaggschiff auszugehen, das Geschwindigkeiten von mehr als 13 GB/s erreichen könnte.

Ermittlungsverfahren im Hamburger "Pimmelgate" wurde eingestellt

02.08.2022 08:33
WinFuture

Das so genannte Pimmelgate sorgte 2021 für viel Empörung, aber auch Erheiterung. Denn eine Online-Beleidigung gegen den Hamburger Innensenator Andy Grote und dessen unverhältnismäßige Reaktion waren der Auslöser für einen Streisand-Effekt. Nun ist die Causa zu Ende.
Beleidigungen gegen Politiker und andere Personen des öffentlichen Lebens sind im Internet leider an der Tagesordnung und es ist richtig und wichtig, dagegen vorzugehen.

Tesla "erpresst" Kunden, wollte 4500 Dollar für rund 130 km Reichweite

27.07.2022 10:10
WinFuture

Bei Tesla ist es üblich, diverse Features dazubuchen zu können und früher konnte man auch Reichweite gegen eine Gebühr freischalten. Das Unternehmen forderte nun von einem Käufer eines gebrauchten Model S 90, der einst ein S 60 war, nachträglich ein beträchtliches "Lösegeld".
Es ist bereits einige Jahre her, aber früher hat der Elektroautobauer Fahrzeuge mit unterschiedlichen Reichweiten verkauft, obwohl die Batterien eigentlich mehr hergegeben haben.

Windows 11 bekommt standardmäßig Schutz vor Brute-Force-Angriffen

22.07.2022 11:12
WinFuture

Microsoft wird mit dem kommenden Windows 11-Funktions-Update auf Version 22H2 eine wichtige Änderung für Sicherheitseinstellungen vornehmen. Das hat ein Microsoft-Manager jetzt bestätigt. Es geht dabei um den Schutz vor Brute-Force-Angriffen.
Eine Reihe der Änderungen und Verbesserungen für Windows 11 22H2 sind bereits bekannt, doch es kommen immer noch Neuerungen dazu.

Werbung

Sportnews von Heute