Tag: Microsoft

Diablo 4 Release-Termin geleakt - und der ist später als vermutet

08.12.2022 09:18
WinFuture

Im Vorfeld der diesjährigen Game-Awards wurde gemunkelt, dass Blizzard bekannt geben wird, wann Diablo 4 erscheint. Das behauptete zumindest der Gaming-Experte Tom Henderson. Doch jetzt gibt es schon kurz vor dem Event einen Hinweis auf den Erscheinungstermin.
Und dieser neue Leak stammt ausgerechnet von Microsoft.

Upward: Microsofts riesiger Surface Hub erhält Upgrade mit alter CPU

08.12.2022 08:49
WinFuture

Microsoft will wohl erst im Laufe des nächsten Jahres ein Upgrade für seinen firmenorientierten Riesen-PC Surface Hub 2 auf den Markt bringen. Es handelt sich um ein austauschbares Modul mit dem Codenamen "Upward", das allerdings einen älteren Intel Core-Prozessor der 11. Generation enthalten soll.
Wie die Kollegen von Windows Central berichten, plant Microsoft für 2023 die Einführung des ersten neuen Compute-Moduls für Surface Hub 2.

Microsoft-Präsident bestätigt 10-Jahres-Deal für Call of Duty und Sony

07.12.2022 09:45
WinFuture

Dieses Thema lässt weder die Medien noch die Fans los: Was plant Microsoft in Bezug auf Call of Duty und der PlayStation? Nun hat Microsoft-Präsident Brad Smith bestätigt, dass man Sony einen langfristigen Deal angeboten hat.
Microsoft bestätigt damit jetzt ganz offiziell, dass man einen 10-Jahres-Vertrag angeboten hat, um Call of Duty auf der PlayStation zu belassen.

Alles in Einem: Microsoft erwägt "Super-App" im Stil von Chinas WeChat

07.12.2022 09:27
WinFuture

Microsoft sucht immer nach neuen Wegen, sein Produktportfolio auszubauen. Jüngst soll man deshalb die Idee einer Art "Super-App" erwogen haben, wie es sie in China zum Beispiel mit WeChat gibt. Unklar ist, ob die Redmonder das Projekt durchziehen.
Wie das Magazin The Information von Quellen aus dem direkten Umfeld von Microsoft erfahren haben will, liebäugelt der Softwarekonzern mit dem Konzept einer "Super-App".

Microsoft testet Verbesserungen für optionales Windows 11-Update

07.12.2022 08:52
WinFuture

Microsoft hatte angekündigt, in diesem Monat nach den Patch-Days keine optionalen Updates herauszugeben. Woran der Konzern aber arbeitet, erfahren wir jetzt bereits durch eine neue Version im Beta-Kanal des Insider-Programms.
Dort ist ab sofort ein Update für Windows 11 verfügbar. Die Neuerungen halten sich in Grenzen, zumindest werden für dieses Update einmal explizit keine Neuerungen genannt. Alle Änderungen gehen mit Fehlerbehebungen oder Verbesserungen einher.

Ex-Roskosmos-Chef Rogosin macht sich mit "Kampfmontur" zum Horst

07.12.2022 08:50
WinFuture

Dmitri Rogosin, der ehemalige Chef der russischen Weltraumagentur Roskosmos, ist in den ersten Wochen des Krieges gegen die Ukraine durch diverse kontroverse Aussagen aufgefallen. Nun landet er erneut in den Schlagzeilen - weil er sich mit "kriegerischen" Fotos lächerlich macht.
Rogosin hat in den letzten Monaten seiner Amtszeit immer schrillere Attacken gegen den Westen gefahren, das ist selbst den Verantwortlichen in Moskau zu viel geworden und Rogosin musste zurücktreten.

Microsoft bestätigt ODBC-Datenbank-Bug nach Windows Patch-Day

07.12.2022 08:44
WinFuture

Microsoft hat nach dem Patch-Day November mit Problemen bei Datenbank-Verbindungen zu kämpfen. Dabei soll es sich um einen Bug handeln, der in Verbindung mit Microsofts ODBC SQL Server Driver steht. Das hat der Konzern jetzt bestätigt und eine rasche Lösung versprochen.
Das geht aus einem neuen Eintrag im Windows-Release-Health-Dashboard hervor.

Xbox: Microsoft kündigt Preiserhöhung für neue AAA-Spiele ab 2023 an

06.12.2022 10:56
WinFuture

Die Konsolen selbst bleiben preislich unverändert, doch bei den Spielen dreht Microsoft angesichts steigender Kosten an der Preisschraube. Ab Anfang 2023 sollen Premium-Titel wie Forza Motorsport, Redfall und Starfield eine Preiserhöhung erfahren. Wie hoch die Preisänderung in Deutschland ausfällt, ist noch offen.
Wie Microsoft jetzt laut IGN angekündigt hat, schließt man sich mit der Xbox-Sparte einer Reihe anderer großer Spiele-Publisher an und erhöht die Preise.

Activision Blizzard-Deal: Microsoft ist "bereit, vor Gericht zu kämpfen"

06.12.2022 09:59
WinFuture

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und es wird wohl auch so enden, wie es begonnen hat, nämlich mit Fragezeichen zur geplanten Übernahme von Activision Blizzard. Denn aktuell ist nicht klar, ob die Wettbewerbshüter den Deal durchwinken werden. Microsoft will jedenfalls kämpfen.
Microsoft hat im Januar 2022 bekannt gegeben, dass man Activision Blizzard kaufen will. Ob man das auch wirklich darf, ist allerdings von der Genehmigung durch diverse Wettbewerbsbehörden abhängig.

Deals mit Netflix & Co: Microsoft will mehr Geld mit Werbung verdienen

06.12.2022 08:59
WinFuture

Microsoft will mehr Geld mit Werbung verdienen. Innerhalb der nächsten Jahre sollen die Einnahmen aus dem firmeneigenen Werbenetzwerk verdoppelt werden. Dabei geht es nicht zwingend um Werbung in Windows & Co, sondern um die Vermarktung auf externen Angeboten.
In Redmond sieht man offenbar weiter großes Potenzial in der Vermarktung von Online-Werbung. Im Grunde möchte man also weiter in jenen Markt vordringen, der das Kerngeschäft des Konkurrenten Google darstellt.

Werbung

Sportnews von Heute