Tag: WhatsApp [Seite 4]

Letzte Chance: 750 MB & 100 Minuten im Telekom-Netz für 2,99 Euro

30.04.2021 11:08
WinFuture

Beim Klarmobil-Ableger Crash gibt es nur noch bis morgen Abend wieder den Ein­steiger-Tarif im Netz der Telekom. Man bekommt die Smart­phone-Flat 750 für nur 2,99 Euro im Monat. Enthalten ist in diesem Angebots-Tarif dann ein LTE-Datenpaket mit 750 MB und 100 Freiminuten.
SMS und Gespräche ab der 101. Minute werden mit 9 Cent je Einheit berechnet. Damit kommt man sehr gut aus, wenn man unterwegs nur wenige Daten benötigt - zum Beispiel für WhatsApp oder für E-Mails.

Vorsicht: "WhatsApp Pink" ist ein datenstehlender Virus

24.04.2021 10:49
WinFuture

Immer wieder kursieren angebliche, obskure Updates für den Messenger WhatsApp, mit denen Cyberkriminelle meist versuchen, Schadsoftware zu verbreiten. Jetzt gibt es so einen Fall, bei dem versprochen wird, dass man das WhatsApp-Grün auf Pink umstellen kann.
Entdeckt hat den Scam der Sicherheitsexperte Rajshekhar Rajaharia. Er teilte seine Er­kennt­nisse unter anderem bei Twitter, um möglichst viele Nutzer vor dem Betrug zu warnen.

Verfahren gestartet: Neue WhatsApp-AGB soll noch gestoppt werden

14.04.2021 10:40
WinFuture

Es war einige Zeit ruhig um die Änderungen der AGB von WhatsApp - jetzt hat der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informa­tions­freiheit ein Verfahren eröffnet und prüft das weitere Vorgehen gehen Facebook.
Update vom 14.04.

Nummer genügt: Wie man Nutzer aus WhatsApp aussperren kann

12.04.2021 09:39
WinFuture

Nutzer des Messengers WhatsApp müssen darauf gefasst sein, dass ihnen der Dienst von beliebigen Angreifern einfach abgestellt wird. Nicht einmal eine Absicherung mit einer Zwei-Faktor-Authentifizierung kann einen entsprechenden Angriff verhindern.

Achtung vor "playstation-sony.eu": Fake-Shop zieht PS5-Kunden ab

09.04.2021 09:11
WinFuture

Die Sehnsucht nach einer PS5 kann für viele aktuell wegen mangelnder Verfügbarkeit nicht befriedigt werden. Genau mit diesen Gefühlen spielt jetzt ein gut getarnter Fake-Shop. Der gibt sich einen offiziellen Anstrich, bringt für übervorteilte Opfer aber nur Geldverlust mit sich.
playstation-sony.

WhatsApp: Transfer des Chat-Verlaufs zwischen Android und iOS kommt

07.04.2021 08:58
WinFuture

WhatsApp ist und bleibt trotz kleiner und größerer Aufreger ein Standard für Kommunikation und entsprechend wichtig ist es auch für viele, den Chatverlauf zu sichern. Man kann ihn aber nicht mitnehmen, wenn man die Plattform wechselt. Doch das dürfte bald kommen.
Wer von Android auf iOS und vice versa wechselt, der muss sich in vielerlei Hinsicht umstellen. Bei vielen Apps kann man aber eine Cloud-basierte Migration vornehmen und verliert dadurch keine Daten.

Telegram sammelt 1 Milliarde Dollar ein - Versprechen in Gefahr

25.03.2021 11:13
WinFuture

Der Messenger Telegram hat mal eben über 1 Milliarde Dollar Kapital eingesammelt. Das ist allerdings ein zweischneidiges Schwert - denn so kann man die Weiterentwicklung stemmen, bringt aber auch eine feste Zusage des Gründers an die Nutzer in Gefahr.
Pavel Durov verkündete, dass unter anderem zwei Investoren aus Nahost eingestiegen sind. Jeweils 75 Millionen Dollar schießen Mubadala und Abu Dhabi Catalyst Partners in das Internet-Unternehmen.

WhatsApp: Sprachnachrichten lassen sich zukünftig schneller abspielen

21.03.2021 10:14
WinFuture

Ein Großteil der WhatsApp-Nutzer verwendet den Messenger nicht nur zum Versenden von Textnachrichten. Mit Sprachnachrichten besteht die Möglichkeit, Gesprächsinhalte ohne lästiges Tippen auf der Handytastatur zu übermitteln. So entstehen oft Sprachnachrichten mit Überlänge.
In vielen Fällen kann das Anhören einer Sprachnachricht mehrere Minuten in Anspruch nehmen. Mit einem neuen Feature möchte WhatsApp Abhilfe dagegen schaffen.

Datenschutz: Nutzung von Microsoft-Software durch Behörden ist illegal

19.03.2021 10:46
WinFuture

In deutschen Behörden kommt in großem Umfang Software zum Einsatz, deren Nutzung in der gegebenen Form schlicht illegal ist. Darauf wies der Landesdatenschutzbeauftragte Mecklenburg-Vorpommerns hin. Den größten Anteil daran hat Microsoft.

WhatsApp: Option ermöglicht Nachrichten-Löschung nach 24 Stunden

08.03.2021 09:08
WinFuture

Die Entwickler des Instant-Messengers WhatsApp arbeiten bereits seit längerer Zeit an einer Funktion, mit der sich Nachrichten nach einer be­stimm­ten Zeit automatisch löschen lassen. Seit kurzem wird eine Option, die Nachrichten nach 24 Stunden verschwinden lässt, getestet.
Automatische Löschung auch nach sieben Tagen möglich Das geht aus einem Tweet von WABetaInfo hervor.

Werbung

Sportnews von Heute