Tag: WhatsApp [Seite 16]

WhatsApp-Nachrichten manipulierbar? Facebook bestreitet ein Problem

13.08.2019 11:11
WinFuture

0 Sicherheitsforscher von CheckPoint hatten zur Blackhat- Sicherheitskonferenz aufgezeigt, wie sich WhatsApp-Nachrichten manipulieren lassen, sodass der Empfänger einer Nachricht einen ganz anderen Wortlaut zugeschickt bekommt, als der Sender geschrieben hat. Für den Außenstehenden sind die Nachrichten nicht zu unterscheiden.

iOS 13: Neues Feature zwingt Whatsapp & Co. zu komplettem Umbau

09.08.2019 09:21
WinFuture

0 Mit dem Release von iOS 13 im Herbst wird Apple auch eine neue Daten­schutzfunktion einführen, die die Möglichkeit von Apps einschränkt, bei Betrieb im Hintergrund weiter Daten zu sammeln. Die Anpassung einer Schnittstelle bringt mit sich, dass auf die Entwickler von Messengern wie Whatsapp viel Arbeit zukommt, damit die Dienste weiter unter iOS funktionieren.

Krankschreibung per Whatsapp: Startup liefert AU-Schein gegen Geld

08.08.2019 10:21
WinFuture

0 Ärzte raten, sich auch bei weniger schwerwiegenden Erkrankungen untersuchen zu lassen - hinter scheinbar harmlosen Erkältungen kann immer mehr stecken. Ein Startup aus Hamburg sieht das anders und will den Gang zum Arzt zumindest ab und zu mit einer Ferndiagnose per Whatsapp ablösen. Die Idee: zweimal im Jahr kann man sich die Arbeitsunfähigkeits­bescheinigungen gegen ein Entgelt auch per Chat abholen.

Daten auf Bestellung: Apples iMessage brachte man leicht zum Reden

08.08.2019 09:31
WinFuture

0 Auch Apples Mobile-System iOS ist trotz seiner hohen Sicherheits-Hürden nicht davor gefeit, mit saftigen Problem konfrontiert zu sein. Das zeigte die Sicherheitsforscherin Natalie Silvanovich auf der Hacker-Konferenz BlackHat, indem sie über den Kommunikationsdienst iMessage mit einigen manipulierten Nachrichten das jeweilige iPhone knackte.

WhatsApp kämpft weiter gegen Fake News

07.08.2019 14:35
BR

0 Nachrichten, die im Messenger durch mehr als fünf Chats gereicht wurden, erkennt man ab jetzt an einer neuen Markierung. WhatsApp kämpft damit gegen Desinformationen. Was Falschmeldungen, die sich über WhatsApp verbreiten, anrichten können, konnte man vergangenes Jahr in Indien beobachten. Im Juli verbreiteten sich in dem indischen Dorf Rainpada Nachrichten über den Messenger, in denen vor Männern gewarnt wurde, die angeblich versuchen würden, Kinder zu entführen und zu töten.

'from Facebook': Zuckerberg drückt WhatsApp & Instragram Stempel auf

04.08.2019 08:35
WinFuture

0 Facebook möchte unbedingt, dass die Nutzer seiner Dienste künftig besser wissen, von wem das jeweilige Produkt stammt. Instagram und WhatsApp sollen deshalb jeweils ein Re-Branding bekommen, bei dem man den Namen Facebook mit anfügt. Dies ist von Quellen aus dem direkten Umfeld der Firmen zu hören.

"Von Facebook": Instagram und WhatsApp bekommen Namenszusatz

03.08.2019 18:46
BR

0 Instagram und WhatsApp sollen einen Namenszusatz bekommen, der ihre Zugehörigkeit zum Facebook-Konzern deutlich macht. Die Funktionsweise der Apps wird dadurch nicht beeinträchtigt. Dafür ist der Schritt ein politisches Signal. In Zukunft werden Instagram und WhatsApp die Erweiterung "von Facebook" hinter ihrem Namen tragen. Das teilte Bertie Thomson, eine Sprecherin des sozialen Netzwerks Facebook, der Nachrichten-Webseite "The Information" mit.

Neuer WhatsApp-Scam verspricht 1000 GB kostenloses Datenvolumen

30.07.2019 10:39
WinFuture

0 Ein neuer Scam wirbt beim beliebten Messenger WhatsApp derzeit mit einem großen Daten-Geschenk. Nutzer erhalten eine Nachricht, die ihnen 1000 GB kostenloses Datenvolumen verspricht, wenn sie an einer kurzen Umfrage teilnehmen.
Entdeckt haben die Forscher der Sicherheits-Spezialisten ESET den neuen Betrug bei WhatsApp und warnen jetzt im WeLiveSecurity-Blog vor dem Scam. Nutzer werden dabei aufgefordert an einer Umfrage teilzuhaben.

Gesprengte Ketten: WhatsApp arbeitet an Multi-Plattform-System

27.07.2019 11:04
WinFuture

0 Bisher ist WhatsApp an das Telefon eines Nutzers gebunden, doch offenbar plant der Messenger das zu ändern. Denn die zu WhatsApp gehörende Anwendung soll ein "Multi-Account-System" vorbereiten, bei dem man den Dienst unter anderem gleichzeitig am Smartphone wie PC nutzen kann.
Aktuell ist WhatsApp relativ streng ans Smartphone gekettet. So kann man den Messenger zwar auch über ein Web- bzw.

Android-Malware "Agent Smith" treibt nun auch bei uns sein Unwesen

22.07.2019 09:20
WinFuture

0 Vor kurzem berichteten wir über eine neue Android-Malware namens "Agent Smith", die beliebte Apps wie WhatsApp oder Swiftkey infiziert und die Möglichkeit hat, den Nutzer komplett auszuspionieren. Bisher war Deutschland von den Manipulationen verschont.
Doch jetzt sieht es ganz anders aus. Das berichtet unter anderem der Kollege Günter Born in seinem Blog. Der Schadcode, den Agent Smith nutzt, soll demnach nun weitere Kreise ziehen.

Werbung

Sportnews von Heute