Tag: WhatsApp [Seite 12]

Seehofer will WhatsApp & Co. noch vor Verschlüsselung überwachen

19.02.2020 10:31
WinFuture

0 Geht es nach Bundesinnenminister Seehofer, soll der Verfassungsschutz bald die gesetzliche Erlaubnis erhalten, Messenger-Gespräche der Nut­zer von WhatsApp, Telegram und anderen Diensten mitlesen zu dürfen. Da­mit wäre dann ein verschlüsselter Nachrichtenversand nutzlos.
Erst in der letzten Woche hatten die Macher von WhatsApp noch einmal betont, wie wichtig die verschlüsselte Ende-zu-Ende-Kommunikation auch für die physische Sicherheit der Nutzer sei.

Congstar Valentins-Special: Prepaid jetzt mit 10 GB Datenvolumen gratis

15.02.2020 08:48
WinFuture

0 Der Mobilfunkanbieter Congstar hat eine neue Aktion für Prepaid-Kunden gestartet, bei der man bei Aufladung des Guthabens über WhatsApp bis zum 23. Februar ein 10 GB-Datenpaket geschenkt bekommt. Das funk­tio­niert mit Congstar, Penny Mobil und Ja! Mobil.
Bei Congstar.de ist die neue Aktion ab sofort ver­fügbar.

WhatsApp meldet zwei Milliarden Nutzer - jeder 4. Erdbewohner dabei

13.02.2020 09:36
WinFuture

0 WhatsApp hat seit kurzem zwei Milliarden Nutzer. Damit erreicht der In­stant Messenger eine Zahl von Nutzern, die weltweit kaum ein anderer Dienst erzielen dürfte, wenn man mal von WhatsApps Mutterkonzern Facebook absieht.
In einem Blog-Eintrag erklärte das Team hinter dem beliebten Messenger WhatsApp, dass der einst in Deutschland entwickelte Dienst mittlerweile von etwas mehr als zwei Milliarden Anwendern genutzt wird.

Schwere Geburt: Test des WhatsApp Dark Mode für iOS hat begonnen

08.02.2020 08:57
WinFuture

0 Ganze eineinhalb Jahre haben die Entwickler von Whatsapp an einem Dark-Mode für iOS gearbeitet. Nachdem Geräte mit Android-Betriebssystem schon letzte Woche im Beta-Modus versorgt wurden, kommt der Dunkel-Modus jetzt auch auf iPhones in die Testphase.

WhatsApp: Ein Fehler ließ Angreifer beliebige Dateien stehlen

06.02.2020 09:44
WinFuture

0 Für die Nutzer von WhatsApp ist es einmal mehr unabdingbar, die jüngst bereitgestellten Updates zu installieren. Denn Facebook hat in diesem eine schwerwiegende Sicherheitslücke geschlossen, die zum Daten-Diebstahl führen kann.
Entdeckt wurde die Schwachstelle vom Sicherheitsforscher Gal Weizman, der seine Erkenntnisse mit Facebook teilte, damit eine Korrektur erarbeitet werden konnte. Und diese stellte der Betreiber des WhatsApp-Netzwerkes im Zuge der Januar-Patches zur Verfügung.

WhatsApp: Morgen endet der Support vieler älterer Smartphones

01.02.2020 10:50
WinFuture

0 Morgen könnte der eine oder andere Anwender, der noch ein älteres Smartphone nutzt, eine unangenehme Überraschung erleben. Denn ab dem 1. Februar stellt der Messenger den Support für einige ältere, aber nicht völlig abwegige Betriebssysteme ein.
Konkret geht es hier um die Android-Version 2.3.7 und älter sowie iOS 8 und älter. Wie viele davon tatsächlich betroffen sind, lässt sich nicht genau sagen, es dürfte aber eine klar sechsstellige Zahl sein, so jedenfalls Schätzungen.

WhatsApp: Zweite Nicht-Google-App mit fünf Milliarden Installationen

21.01.2020 08:42
WinFuture

0 Auf der Erde leben derzeit etwa 7,5 Milliarden Menschen und statistisch gesehen haben zwei von drei Personen Zugang zum Messenger Whats­App. Denn aktuell hat der zu Facebook gehörende Messenger einen Mei­len­stein erreicht, nämlich fünf Milliarden Installationen.
Das ist eine zweifellos beeindruckende Zahl, auch wenn man hier natürlich nicht davon aus­ge­hen sollte, dass Installation gleich Nutzerzahl ist. Dennoch ist das ein Wert, der alles an­de­re als alltäglich ist.

WhatsApp: Viele Features am Sonntagnachmittag komplett ausgefallen

20.01.2020 08:42
WinFuture

0 Der Instant-Messenger WhatsApp hatte am Sonntagnachmittag mit einer größeren Störung zu kämpfen. Vielen Nutzern in verschiedenen Ländern war es nicht mehr möglich, Fotos oder Sprachnachrichten an Kontakte zu verschicken. Inzwischen wurden die Probleme weitestgehend beseitigt.
Auf der Seite "Allestörungen.de" haben rund 20.000 Nutzer aus dem deutschsprachigen Raum Probleme in Zusammenhang mit WhatsApp gemeldet.

WhatsApp-Werbung ist abgesagt, Facebook gibt den Plan vorerst auf

17.01.2020 10:00
WinFuture

0 Der Messenger WhatsApp ist seit vielen Jahren ein Quasi-Standard für mobile Kommunikation und wurde von Facebook vor einer Weile gekauft. Das soziale Netzwerk weiß allerdings nicht so recht, wie man mit WhatsApp Geld verdienen soll. Werbung ist aber vorerst abgesagt.
WhatsApp ist 2009 gestartet und hat sich in den vergangenen gut zehn Jahren zum Kommunikationsstandard in der westlichen Welt entwickelt.

WhatsApp: Für Deutsche wird Funktion wegen Rechtsstreit gestrichen

04.01.2020 09:39
WinFuture

0 Bisher war es sehr leicht möglich, Einzel- und Gruppenchats bei WhatsApp zu exportieren. Für deutsche Nutzer wird die Funktion aber in Zu­kunft wohl nicht mehr wie gewohnt zur Verfügung stehen. Eine mög­liche Erklärung: ein Patentstreit zwischen Facebook und Blackberry.
Chats zu exportieren könnte für Deutsche bald nicht mehr möglich sein Aktuell hat sich für viele Nutzer in Deutschland bei einem Blick in Whatsapp noch nichts ver­än­dert.

Werbung

Sportnews von Heute