Viele Artikel zu günstigen Preisen!
Jetzt reduzierte Angebote auf Amazon.de checken!

Amazon Blitzangebote

Tag: Datenschutz

Google erklärt, warum man Home-Gespräche aufzeichnet (und lenkt ab)

15.07.2019 15:33
WinFuture

0 Der Suchmaschinenriese hat schon seit jeher einen Ruf als "Datenkrake". Dieses Image wird nun weiter vertieft, nämlich durch den Umstand, dass bekannt wurde, dass Google Abschriften von Assistant-Konversationen anfertigen lässt. Das Unternehmen hat nun reagiert und versucht zu beschwichtigen.
Nicht nur Google, auch Amazons Alexa steht aktuell im Blickpunkt von Datenschützern.

Datenschutzskandal: Facebook muss Milliardenstrafe zahlen

13.07.2019 07:15
BR

Mehr als ein Jahr lang hat die US-Handelsbehörde FTC gegen Facebook ermittelt. Jetzt soll es Medienberichten zufolge einen Deal geben: Fünf Milliarden Dollar soll der Internetkonzern wegen Verstößen gegen den Datenschutz zahlen. Wegen des Datenschutzskandal um die britische Firma Cambridge Analytica muss Facebook eine Strafe von umgerechnet 4.4 Milliarden Euro zahlen. Das berichten das "Wall Street Journal" und die "Washington Post".

Amazon passt Alexa an: So einfach geht Löschung von Sprachaufnahmen

01.06.2019 09:41
WinFuture

0 Auch Amazon muss sich rund um seinen digitalen Assistenten Alexa immer wieder den Vorwurf gefallen lassen, dass mit der entsprechenden Hardware ein tiefer Eingriff in die Privatsphäre der Nutzer möglich wird - vor allem auch durch bestimmte Sprachbefehl-Funktionen. Jetzt gelobt der Konzern Besserung und vereinfacht die Löschung von Sprachaufnahmen.

Hui oder pfui? Amazon patentiert sich Alexa ohne Aktivierungswort

26.05.2019 09:23
WinFuture

0 Das ist sicherlich nicht etwas, was sich viele Amazon-Kunden wünschen: Der Konzern hat sich eine neue Technologie patentieren lassen, mit der die Sprachassistentin Alexa auch ohne ein so genanntes Aktivierungswort auskommt.
Das Thema Datenschutz und Datensparsamkeit ist bei Sprachassistenten seit jeher ein großes Thema.

Datenschutz: Keine Angst mehr vor der DSGVO

24.05.2019 06:40
BR

0 Seit einem Jahr gilt in Europa die Datenschutzgrundverordnung . Anfangs gab es viel Ärger, aber mittlerweile hat sich der neue Datenschutzstandard sogar zum Exportschlager gemausert. Vor einem Jahr war die Unruhe beachtlich: 20 Millionen Klingelschilder müssten ausgetauscht werden, hieß es beispielsweise. Eine Erzdiözese kündigte an, keine Gottesdienste mehr im Netz übertragen zu lassen.

Stiftung Warentest bewertet NAS-Systeme - Vorsicht beim Datenschutz

20.05.2019 09:42
WinFuture

0 Nach dem großen Test der Cloud-Speicher hat die Stiftung Warentest jetzt eine Übersicht zu empfehlenswerten NAS-Speichern nachgelegt. Dabei hat man vier Netzwerkspeicher im Vergleich ausprobiert und auf Verarbeitung, Handhabung und Datensicherheit überprüft.
Getestet wurden acht Netz­werk­speicher mit Cloud-Funk­tionalität, Smartphone-Anbindung und Fernzugriff, um seine eigene Cloud zu nutzen, anstatt auf Angebote der diversen Cloudspeicher zurückzugreifen.

Wildwuchs bei WhatsApp an Bayerns Schulen

17.05.2019 11:31
BR

0 An Schulen läuft inzwischen Vieles über WhatsApp. Der US-amerikanische Messengerdienst ist praktisch ? aber nicht unbedenklich, etwa beim Datenschutz. Deswegen hätten Lehrer vom Kultusministerium gerne eine klare Ansage zu WhatsApp im Schulalltag. WhatsApp, der beliebte Messengerdienst aus den USA, gehört an deutschen Schulen zum Alltag. Privates läuft genauso über diese App, wie die Organisation von Terminen, Projekten und Hausaufgaben.

Google erweitert Standort München

14.05.2019 19:05
BR

0 München soll ein globales Drehkreuz für den Datenschutz bei Google werden. Dazu eröffnete das Unternehmen ein Datenschutzzentrum. Das dort bereits ansässige Team für Privatsphäre und Datenschutz soll auf mehr als 200 Spezialisten verdoppelt werden. Firmenchef Sundar Pichai begründete die Entscheidung für den Ausbau des Münchener Standorts damit, dass die Anforderungen an Datenschutz, Privatsphäre und Sicherheit in Europa besonders hoch seien.

Google Maps erhält einen Inkognito-Modus wie Chrome & YouTube

08.05.2019 11:10
WinFuture

0 Der Kartendienst Google Maps wird zeitnah mit einem Inkognito-Modus ausgestattet. Das verkündete das Unternehmen auf der hauseigenen Entwicklerkonferenz I/O 2019. Somit rücken Privatsphäre-Optionen immer weiter in den Mittelpunkt der Google-Services.
Obwohl Google mit Nutzerdaten und personalisierter Werbung den Löwenanteil seines Umsatzes erwirtschaftet, spielen die "Trendthemen" Privatsphäre und Datenschutz eine große Rolle auf der diesjährigen Google I/O.

Apple-Chef: Der Staat sollte uns Tech-Firmen an die Kette legen

25.04.2019 11:01
WinFuture

0 Apple-Chef Tim Cook hat sich dafür ausgesprochen, dass der Staat seine regulatorische Kontrolle über die Technologie-Branche viel stärker ausfüllt. Denn die viel gepriesene Selbstregulierung, die durch die Marktmechanismen gewährleistet werden soll, funktioniere ziemlich offensichtlich nicht.
"Wenn wir ehrlich sind, müssen wir eingestehen, dass das, was wir machen, letztlich nicht funktioniert", erklärte er während eines Interviews auf der Time 100 Summit in New York.

Werbung


Sportnews von Heute