Tag: Datenschutz

Neues iPhone-Update: Apple iOS 16.3 veröffentlicht - Das ist neu

24.01.2023 08:56
WinFuture

Ab sofort steht iOS 16.3 als Update für alle Besitzer kompatibler iPhones und iPads zum Download bereit. Der neue Patch legt seinen Fokus auf einen erweiterten iCloud-Datenschutz, mehr Sicherheit für die Apple-ID, die Unterstützung des HomePod 2 und eine Reihe von Bugfixes.
In den USA bereits verfügbar, bringen iOS 16.3 und iPadOS 16.3 den erweiterten Datenschutz für Apples Cloud-Speicher nach Deutschland. Mit ihm können iCloud-Dienste (z.B. Backups, Drive, Fotos, Notizen etc.

iCloud wird ab nächster Woche in Deutschland privater & sicherer

20.01.2023 09:04
WinFuture

Seit Dezember genießen iCloud-User in den USA einen deutlich erweiterten Datenschutz. Jetzt deutet sich an, dass ab der kommenden Woche auch deutsche Nutzer ihre Cloud-Daten privater und sicherer speichern können. Allerdings: Apple behält Zugang zu Metadaten.
Die iCloud wird ab der kommenden Woche besseren Datenschutz bieten Apple hat in den letzten Jahren damit begonnen, Ende-zu-Ende-Verschlüsselung der Daten in der iCloud umzusetzen.

"Worst in Show": Die schlimmsten Produkte der Elektronikmesse CES

10.01.2023 09:40
WinFuture

Große Messen sind nicht nur geeignet, neue Produkte zu sehen, die das Publikum staunen lassen - es gibt daneben meist auch sehr viele Fehlschläge zu sehen. Auf der CES wurden die schlechtesten Beiträge nun auch gesondert prämiert.
Die "Worst in Show"-Zeremonie der Elektronikmesse in Las Vegas fand in diesem Jahr bereits zum dritten Mal statt.

Leak: Windows 11 Datei-Explorer mit "empfohlenen Inhalten" entdeckt

10.01.2023 09:10
WinFuture

Microsoft arbeitet einem neuen Leak zufolge an einer weiteren interessanten Neuerung für den Datei-Explorer. Beim Durchstöbern des Codes ist einem Nutzer aufgefallen, dass dort eine neue Option auftaucht, sich "empfohlene Inhalte" anzeigen zu lassen.
Entdeckt hatte die neue Möglichkeit der Twitter-Nutzer @XenoPanther. Er zeigte seine Entdeckung auf Twitter und veröffentlichte gleich mehrere Bilder und seine Erkenntnisse zu der Neuerung.

Daten ohne Genehmigung ausgewertet: Apple muss Strafe zahlen

09.01.2023 09:55
WinFuture

Apple wirbt damit, dass die Privatsphäre der Nutzer eine besondere Beachtung erfährt. Allerdings hält dies das Unternehmen nicht immer davor zurück, fahrlässig mit Daten umzugehen. Das führte nun dazu, dass der Konzern zu einer Strafzahlung verdonnert wurde.
Verhängt wurde das Bußgeld von der französischen Datenschutzbehörde CNIL.

Hacker-Angriff: Lotto-Anbieter in Deutschland im Visier von Datendieben

06.01.2023 10:34
WinFuture

Gleich mehrere Lotto-Anbieter in Deutschland müssen aufgrund von Hacker-Angriffen auf ihre Netzwerke offline gehen. Das geht aus Medienberichten hervor. Betroffen ist unter anderem Lotto Brandenburg, die einen Angriff bereits bestätigten.
Das meldet jetzt der Online-Auftritt von Der Westen. Bisher ist noch recht wenig über das Ausmaß des Hacks bekannt - nur so viel: Die Angriffe laufen seit Silvester.

Mastercard darf Zahlungen über andere Netzwerke nicht blockieren

26.12.2022 08:39
WinFuture

Die US-amerikanische Finanzbehörde FTC hat den Zahlungsdienstleister Mastercard angewiesen, keine konkurrierenden Debitkarten-Netzwerke zu blockieren. Der Konzern muss auch fremden Anbietern Informationen bereitstellen, die zur Durchführung von Zahlungen benötigt werden.
Das geht aus einer Mitteilung der Federal Trade Commission (FTC) hervor.

Saugroboter-Fotos von Nutzern auf dem Klo bei Facebook aufgetaucht

24.12.2022 10:39
WinFuture

Erneut kommt ein Hersteller smarter Alltagshelfer in die Kritik, da seine Mitarbeiter es nicht so genau mit der Privatsphäre nehmen. Dieses Mal geht es um einen Saugroboter mit Kamera und Bilder einer Nutzerin, die auf der Toilette sitzt.
Ihre Bilder sind bei Facebook aufgetaucht - das meldet das Online-Magazin Technology Review. Sicherlich niemand möchte Bilder davon, wie er auf der Toilette sitzt, in sozialen Netzwerken unter Fremden verbreitet wissen.

iPhone-Nutzungsdaten angeblich nicht so anonym, wie Apple behauptet

23.11.2022 08:38
WinFuture

Apple nimmt laut Werbeversprechen die Privatsphäre der iPhone-Nutzer sehr ernst. Doch eine neue Untersuchung legt jetzt nahe, dass der Konzern auch persönlich identifizierbare Informationen sammelt, obwohl das ausdrücklich nicht geschehen soll.
Das behaupten die Sicherheitsexperten von Mysk (via Gizmodo). Laut deren neuesten Erkenntnissen wird der von Apple angepriesene Fokus auf Datenschutz infrage gestellt.

Apple soll trotz Ablehnung durch den Nutzer heimlich Daten sammeln

14.11.2022 10:36
WinFuture

Eine Reihe von Nutzern wirft Apple vor, Daten von iPhone-Usern zu sammeln, auch wenn die Datenschutzrichtlinien des Unternehmens dies nicht vorsehen. Auf dieser Grundlage ist jetzt eine Sammelklage bei einem kalifornischen Bundesgericht eingereicht worden.
Zuvor hatte das US-Magazin Gizmodo aufgedeckt, dass mehrere iPhone-Apps Daten an Apple senden, unabhängig davon, ob die iPhone-Analytics-Datenschutzeinstellung ein- oder ausgeschaltet ist.

Werbung

Sportnews von Heute