Tag: Datenschutz

Kreditkartendaten, Namen & mehr: Millionen Hotelgast-Daten geleakt

11.11.2020 08:56
WinFuture

Wegen einer Sicherheitslücke sind über 10 Millionen Datensätze von Hotelgästen ins Netz geraten, die Seiten wie Hotels.com, Booking.com oder Expedia nutzen. Das Leck umfasst Namen, Kreditkarten- und Ausweisnummern und ist auf falsche Konfigurationen zurückzuführen.
Millionen sensible Daten von Hotelgästen frei im Netz verfügbar In Zeiten von Corona sind die Hotelbesuche natürlich dramatisch zurückgegangen.

Informatiker wettern gegen Microsoft Office 365 an deutschen Schulen

06.11.2020 11:12
WinFuture

Microsoft im öffentlichen Dienst bzw. an Schulen ist ein Thema, das Be­troffene und Bürger seit Jahren beschäftigt. Denn einerseits gibt es kaum Zweifel an der Qualität von Office & Co., andererseits sind das Miss­trau­en in Microsoft und die Hoffnungen in Open-Source nach wie vor groß.
Das Thema Open-Source bei Verwaltung und Schulen wird seit vielen Jahren heftig diskutiert.

Datenfreigaben gefordert: Corona-App soll ausgebaut werden

30.10.2020 09:47
WinFuture

Nachdem die Bundesregierung neue Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie beschlossen hat, werden nun auch Stimmen laut, die Corona-Warn-App stärker auszubauen. Einige Politiker halten das An­ge­bot derzeit für einen zahnlosen Tiger, doch das müsste nicht sein.

WhatsApp: Chats dauerhaft stummschalten, Face Unlock kommt bald

24.10.2020 11:12
WinFuture

Bei WhatsApp werden laufend neue Funktionen hinzugefügt, mal sind sie größer, mal kleiner. Die aktuellen bzw. baldigen Neuankömmlinge gehören zur interessanteren Sorte, denn die Chat-App erlaubt nun u. a. das dauerhafte Stummschalten von Gruppenchats.
Ein Jahr wird zu "immer" WhatsApp ist im Westen längst so etwas wie ein Standard für Chatkommunikation und die meisten von uns dürften auch in mindestens einer Gruppe sein.

Cloudflare kündigt Google Analytics-Konkurrenz ohne Tracking an

30.09.2020 11:12
WinFuture

Cloudflare hat sich eines weiteren Punktes angenommen, an dem man gegen Google antreten will. Das Unternehmen kündigte jetzt einen Service an, der die Funktionalität von Google Analytics mit besserem Datenschutz möglich machen soll.
Cloudflare Web Analytics soll es Betreibern von Webseiten zukünftig auf vergleichbarem Niveau ermöglichen, die Nutzung des eigenen Angebotes auszuwerten.

Rückzugsdrohung an Europa: Facebook rudert schon wieder zurück

25.09.2020 08:48
WinFuture

Die Drohung Facebooks, sich aus dem europäischen Markt zurück­zu­zie­hen, wenn Datenschutzstandards durchgesetzt werden, ist offensichtlich nach hinten losgegangen. Der Konzern rudert jetzt zurück und will nicht auf mehrere hundert Millionen Nutzer verzichten.
"Natürlich wollen wir in Europa nicht zumachen", erklärte Facebook-Manager Nick Clegg jetzt während einer Anhörung zur EU-Politik in dem Segment.

Safari 14: Apple stellt Browser für MacOS Catalina und Mojave bereit

18.09.2020 10:38
WinFuture

Apple hat in Zusammenhang mit den aktuellen Betriebssystem-Versionen auch ein Update für Safari veröffentlicht. Obwohl der Browser-Build erst zum Release von MacOS Big Sur erwartet wurde, kann die Software nun von den Nutzern von Catalina und Mojave verwendet werden.
Safari 14 bringt einige Neuerungen mit sich, mit denen der Datenschutz verbessert und der Browser individueller angepasst werden kann. Mit einem überarbeiteten Tab-Management soll das Benutzererlebnis vereinfacht werden.

Gesetz soll Verbin­dungen zwischen Messenger-Diensten garantieren

19.08.2020 08:28
WinFuture

0 Ein für viele Nutzer sicherlich interessanter Aspekt aus dem Entwurf der Novelle des Tele­kom­mu­ni­ka­ti­ons­ge­setz sieht vor, dass Messengerdienste künftig untereinander "verbunden" sein sollen. Damit soll es egal werden, ob Sender und Empfänger den gleichen Dienst nutzen.

Illegal abgegriffene biometrische Daten: Instagram vor Milliardenklage

14.08.2020 08:27
WinFuture

0 Facebook ist bekannt dafür, es mit dem Datenschutz nicht allzu genau zu nehmen, das jedenfalls werfen Kritiker das dem sozialen Netzwerk immer wieder vor. Aktuell gerät Instagram ins Visier einer Klage und die Vorwürfe der angeblichen Privatsphäre-Verstöße wiegen schwer.
Für Facebook sind Klagen im Zusammenhang mit Datenschutz nichts Neues, die neueste, die dem Unternehmen von Mark Zuckerberg ins Haus steht, könnte aber besonders schmerzhaft sein - vor allem finanziell.

TikTok nutzte Android-Lücke aus, um illegal Nutzerdaten zu speichern

13.08.2020 09:34
WinFuture

0 Das chinesische Social Network TikTok steht derzeit unter Beobachtung der US-Regierung und es gibt Vorwürfe, dass das Netzwerk spioniert bzw. es mit dem Datenschutz nicht ganz so eng sieht. Zumindest letzteres scheint sich nun zu bestätigen.
TikTok, das vor allem bei Jugendlichen und dank Videos bekannte soziale Netzwerk, ist in den vergangenen Wochen immer mehr zum Politikum geworden.

Werbung

Sportnews von Heute