Viele Artikel zu günstigen Preisen!
Jetzt reduzierte Angebote auf Amazon.de checken!

Amazon Blitzangebote

Tag: Hacker

Im Visier von Hackern: Wie sicher sind Bürger-Daten?

17.10.2019 20:38
BR

0 Bayerns Rathäuser werden angegriffen. Über 500 Hacker-Attacken gab es allein im Oktober auf das bayerische Behördennetz. Es geht dabei um Erpressung, Lösegeld und Manipulation. Wie sehr sind die Daten der Bürger in Gefahr? Die Gemeinde Dettelbach in Unterfranken wurde bereits vor drei Jahren Opfer eines Hackerangriffs. Ein Trojaner war in das System der Kommune gelangt. Die Verantwortlichen beschlossen damals, die geforderte Lösegeldsumme von 490 Euro zu zahlen - in Bitcoins.

Wie Kriminelle IoT-Schwachstellen zu Geld machen

13.10.2019 06:09
BR

0 Smarte Fernseher, Drucker oder Babyphones: Viele Geräte sind heute vernetzt und Teil des Internets der Dinge . Viele dieser Geräte werden über ihren günstigen Preis verkauft. Das Thema Sicherheit bleibt auf der Strecke - die Lage ist ernst. Es gibt eine gute und ziemlich viele schlechte Nachrichten. Die gute zuerst: Noch haben Cyberkriminelle es nicht geschafft, aus den teils gravierenden Sicherheitslücken in Internet of Things-Geräten - kurz IoT - großflächig Kapital zu schlagen.

Microsoft-Bericht: Iranische Hacker greifen Ziele im US-Wahlkampf an

06.10.2019 10:01
WinFuture

0 Im kommenden Jahr finden die nächsten Präsidentschaftswahlen in den USA statt. Bereits jetzt ist der dazugehörige Wahlkampf das Ziel von Cy­berangriffen aus dem Iran geworden. Ein Microsoft-Bericht besagt, dass innerhalb von einem Monat 2700 Attacken durchgeführt wurden.
Das geht aus einem Blog-Eintrag des Redmonder Unternehmens hervor. Hacker haben zwi­schen August und September versucht, die E-Mail-Konten bestimmter Microsoft-Kunden zu identifizieren.

Bug Bounty: Google zahlt auch für Lücken "fremder" Android-Apps

31.08.2019 08:40
WinFuture

0 So genannte Bug Bounty-Programme sind ein überaus populärer Weg, um ethisch agierende Hacker für das Aufspüren von Lücken zu belohnen. Das Finden von Schwachstellen für den guten Zweck der Sicherheit soll sich schlichtweg lohnen. Doch nicht alle können sich solche "Kopfgelder" leisten.
Das ist der Grund, warum Google nun angekündigt hat, sein Bug Bounty-Programm auszudehnen, und zwar auf alle großen Apps, die man im Play Store finden kann.

Google deckt auf: Hacker haben es jahrelang auf iPhones abgesehen

31.08.2019 08:31
PC-Games

0 Wie die Hacker-Abteilung Project Zero von Google entdeckt haben will, soll es jahrelang Hackerangriffe auf iPhones gegeben haben. Dabei sind die iOS-Version 10, 11 und 12 betroffen. Um sich die Schadsoftware auf sein iPhone zu holen, musste man nur auf? Apple iPhones sind angreifbar, wenn nicht die aktuelle iOS-Software darauf läuft. Die Hacker von Project Zero haben herausgefunden, dass wohl seit etwa zwei Jahren gezielte Schadsoftware auf Smartphones aus Cupertino gelangen kann.

Websites infizierten iPhones mit Spionage-Software

31.08.2019 06:42
BR

0 Mutmaßliche staatliche Hacker haben iPhones mit Spyware infiziert. Laut Experten ist es die bislang größte Sicherheitslücke. Bereits im Februar wurde das Problem behoben. Wie viele Nutzer betroffen sind, ist unklar - doch es könnten Tausende sein. Es ist der schlimmste bisher bekannt gewordene Angriff gegen das iPhone von Apple: Bis Anfang Februar konnten die Aufenthaltsorte, Fotos und Nachrichten von Nutzern abgegriffen werden - über zwei Jahre hinweg.

Ignorierte und abgewiesene Steam-Lücke: Valve muss Fehler zugeben

26.08.2019 09:11
WinFuture

0 Steam-Betreiber Valve ist ein vielen sympathisches Unternehmen, doch vor kurzem büßte man Sympathien ein, vor allem bei Sicherheits­experten. Denn Valve hat eine unglückliche Rolle bei seinem Bug Bounty-Programm gespielt und die Entdeckung einer Lücke des russischen Security-Forschers Vasily Kravets de facto ignoriert.
Die genannte Bug Bounty-Initiativen dienen dazu, "ethische" Hacker und Sicherheitsexperten für das Entdecken von Schwachstellen und Exploits zu belohnen.

Sicherheitslücken: Treiber von AMD, Intel, Nvidia und einigen Mainboards sind angreifbar

13.08.2019 10:57
PC-Games

0 Bei mehr als 40 unterschiedlichen Treibern können sich Hacker Zugriff auf die Kernel-Rechte eines Systems verschaffen. Forscher des Unternehmens Eclypsium haben auf einer Entwicklerkonferenz demonstriert, wie angreifbar viele Treiber sind. So lassen? Um aufzuzeigen, wie schlecht manche Hardware-Treiber programmiert sind, zeigten Sicherheitsforscher der Firma Eclypsium auf einem Vortrag auf der Konferenz Defcon, wie man einen PC darüber angreifen kann.

KFZ-Kennzeichen: Hacker will trollen - doch das geht nach hinten los

13.08.2019 09:02
WinFuture

0 Kleinere Trollereien gehören bei Hackern nahezu zum Alltag. Doch das kann auch gewaltig nach hinten losgehen. So beispielsweise bei einem Sicherheits-Forscher, der mit seiner Auswahl beim Wunsch-Nummernschild durchaus auf irgendeinen Effekt in den Behörden-Rechnern spekulierte - aber nicht auf jenen, der ihn nun getroffen hat.
Auf der Hackerkonferenz Defcon berichtete ein Speaker mit dem Pseudonym "Droogie" von seinen jüngsten Schwierigkeiten mit der Verkehrsbehörde DMV.

Die größten Hacks der Hackerkonferenz DEF CON

12.08.2019 15:56
BR

0 Gestern ging in Las Vegas die DEF CON zu Ende, eine der größten Hackerkonferenzen der Welt. Drei Hacks haben dabei besonders Aufsehen erregt. Darunter: Ein 18-Jähriger, der seine High School hackte und dafür zwei Tage Schulverweis bekam. 1. Der 18-Jährige, der seine High School hackte Die Hacker-Gemeinde bringt mit großer Regelmäßigkeit Wunderkinder hervor, die sich in Millionen Dollar schwere Sicherheitssysteme hacken.

Werbung


Sportnews von Heute