Windows 10: Neues Insider Build ist wieder spieletauglich

Bild: Windows 10: Neues Insider Build ist wieder spieletauglich Microsoft hat ein weiteres Insider Build von Windows 10 veröffentlicht. Es korrigiert einige lästige Fehler der vorherigen Builds, bringt aber auch neue Probleme.

Einen gewaltigen Versionssprung legt Microsoft mit dem Insider Build 14251 hin. Vergangene Woche gab es erst das Build 11102 von Windows 10 und der Versionssprung deutet auf viele Änderungen hin, dem ist aber nicht so. Auch das neue Build bringt Fast-Ring-Teilnehmern keine wesentlichen Neuerungen, sondern vor allem Fehlerkorrekturen, aber auch neue Unannehmlichkeiten.

Anzeige


Quelle: http://rss.feedsportal.com/c/33374/f/578068/p/1/s/5ee8db8...


Kommentare


Werbung