Mega Drive Mini 2: Sega stellt seine zweite Retro-Spielekonsole vor

04.06.2022 09:46
WinFuture
Vor drei Jahren hat Sega seine erste Retro-Rückkehrer-Konsole veröffentlicht, auch wenn der Weg zur Veröffentlichung von Mega Drive Mini aufgrund mehrerer Verschiebungen kein einfacher war. Nun soll es aber einen Nachfolger geben und hier wird es hoffentlich besser laufen.
2016 veröffentlichte Nintendo seine Retro-Konsole NES Classic Mini und diese war ein voller Erfolg. Das hatte nicht nur einen direkten Nachfolger, SNES Classic Mini, zur Folge, sondern auch Nachahmer durch Konkurrenten wie Sega. Deren Mega Drive Mini war zwar nicht ganz so erfolgreich, viele griffen aber dennoch begeistert zu.

50 Klassiker und "mysteriöse neue Arbeit"

Nun hat der japanische Videospiele-Hersteller seine zweite Mini- bzw. Retro-Konsole vorgestellt: Mega Drive Mini 2. Wie VGC berichtet, basiert diese auf Mega Drive 2 und Mega CD 2 und soll 50 Spiele-Klassiker bieten. Mehr als das: Sega verspricht auch eine "mysteriöse neue Arbeit". Sega hat (bisher) folgende Spiele bestätigt: Silpheed (Mega CD) Shining Force CD (Mega CD) Sonic CD (Mega CD) Mansion of Hidden Souls (Mega CD) Popful Mail (Mega CD) Virtua Racing (Mega Drive) Bonanza Bros (Mega Drive) Shining in the Darkness (Mega Drive) Thunder Force IV (Mega Drive) Magical Taruruto (Mega Drive) Fantasy Zone (new Mega Drive port) Mega Drive Mini 2 wird in Japan am 27. Oktober dieses Jahres erscheinen und 9980 Yen kosten, das sind umgerechnet rund 71 Euro. Derzeit ist nicht bekannt, ob und wann das Gerät auch für westliche Märkte vorgesehen ist. Die erste Mega Drive Mini-Konsole ist wie anfangs erwähnt 2019 auf den Markt gekommen, damals waren 42 Games an Bord - allerdings waren Anzahl und Auswahl je nach Region unterschiedlich. Die Ankündigung von Mega Drive Mini 2 dürfte für einige auch eine kleine Enttäuschung sein. Denn Sega-Manager Yosuke Okunari hat im Herbst 2020 angedeutet, dass die nächste Minikonsole auf der Dreamcast basiert - also der letzten "großen" Konsole des japanischen Herstellers, die bis heute eine signifikante Fangemeinde hat.


Quelle: https://winfuture.de/news,130008.html


Kommentare


Werbung