Mehr Leistung & Boni: Telekom wird MagentaMobil Prepaid aufwerten

13.05.2022 10:55
WinFuture
Die Telekom macht ihr Prepaid-Tarifangebot deutlich attraktiver. Die MagentaMobil Prepaid-Varianten von S bis XL kommen bald mit mehr Datenvolumen. Ab dem M-Tarif gibt es außerdem jetzt eine Telefonie- und SMS-Flat dazu. Und dann warten weitere Aufwertungen.

Die Telekom schraubt kräftig an dem Prepaid-Angebot

Es gibt genügend gute Gründe sich vertraglich nicht binden zu wollen, bisher war das Angebot der Telekom aber in Sachen Leistung mit einigen Haken verbunden - auch wenn man erst Anfang des Jahres nachgelegt hatte. Jetzt kommt aber deutlich Bewegung in das MagentaMobil Prepaid-Angebot. Ab dem 17. Mai gibt es mehr Datenvolumen, bessere Inklusivleistungen und Boni in Kombination mit Telekom-Breitband-Verträgen. Der größte Umbau findet dabei beim Einsteiger-Tarif statt. Der kam früher ganz ohne Datenvolumen und wurde mit 2,95 Euro berechnet - ein reiner Erreichbarkeits-Tarif also. Bald ist MagentaMobil S mit 500 MB Datenvolumen ausgestattet und beinhaltet neben der SMS und Telefonie-Flat ins Telekom-Mobilfunknetz auch 50 Inklusivminuten in alle deutschen Netze. Dafür steigt der Preis auf 4,95 Euro an. Die weiteren Tarifvarianten bleiben vom 4-Wochen-Preis unverändert, bieten aber mehr Datenvolumen: MagentaMobil Prepaid M: 3 GB (vorher 2 GB) für 9,95 Euro / 28 Tage MagentaMobil Prepaid L: 5 GB (vorher 3 GB) für 14,95 Euro / 28 Tage MagentaMobil Prepaid XL: 7 GB (vorher 5 GB) für 24,95 Euro / 28 Tage Beim M und L-Tarif wird eine echte Flatrate in alle Netze ergänzt, die war beim XL-Tarif schon vorher inbegriffen. Der MagentaMobil Prepaid Max-Tarif mit unbegrenztem Datenvolumen bleibt unverändert - hier zahlt man weiter 99 Euro pro Monat. Alle Tarife beinhalten Zugang zum 5G-Netz.

Jahrestarif auch angepasst, netter Bonus

Wer lieber jährlich zahlt, bekommt auch beim MagentaMobil Prepaid 5G-Jahrestarif mehr geboten. Hier steigt das Jahresvolumen auf 36 GB, also im Schnitt 3 GB pro Monat - vorher war es mit 24 GB jährlich ein Drittel weniger. Der Preis verbleibt weiterhin bei 99,95 für 12 Monate Nutzung. Erfreulich: Die Telekom passt die Konditionen der Bestandskunden hier ohne Zutun an. Zu guter Letzt gibt es noch einen Bonus für alle, die bei der Telekom auch einen Breitband-Vertrag nutzen. Der MagentaEINS Prepaid-Vorteil wird ab dem Prepiad-Tarif M gewährt und bringt 1 GB zusätzliches Datenvolumen pro Monat. Wie anfangs erwähnt: Alle Konditionen gelten ab dem 17. Mai 2022. Zu den Telekom Prepaid-Tarifen In diesem Artikel sind sogenannte Affiliate-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gen Sie direkt zum Anbieter. Sollten Sie sich dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für Sie ändert sich am Preis nichts. Mehr zum Thema: Telekom Diese Nachricht empfehlen    Weitere Nachrichten zum Thema MagentaMobil: Telekom verdoppelt Datenvolumen für Prepaid-Tarife Telekom verschenkt 1 GB Datenvolumen an Magenta Prepaid-Kunden MagentaMobil: Telekom startet neuen Prepaid-Jahrestarif für 97 Euro Telekom startet Prepaid-Aktion mit zehnfachem Datenvolumen Telekom verschenkt bis zu 50 GB Datenvolumen an Prepaid-Kunden Jetzt einen Kommentar schreiben Alle Kommentare zu dieser News anzeigen Netiquette beachten! Einloggen Mit Eingabetaste abschicken Datum:Donnerstag, 12.05.2022 14:20 Uhr Mehr:

Telekom, LTE & 5G

Autor:John Woll 16 Kommentare Nachricht als E-Mail versenden Hinweis einsenden Neue Telekom-Bilder Deutsche Telekom: Netzausbau 2021 Telekom: unlimitiertes Datengeschenk Telekom Speedport 4 und Speed Home WLAN Mesh-Repeater Telekom Angebote 2021 Videos zum Thema Telekom Neueste Beliebte Empfehlung


Quelle: https://winfuture.de/news,129601.html


Kommentare


Werbung