Windows 11: Sign-Off von Version 22H2 soll schon am 20. Mai erfolgen

13.05.2022 11:12
WinFuture
Dass Microsoft mit der Entwicklung des nächsten großen Windows 11 Feature-Updates schon weit vorangekommen ist, ist schon seit den letzten Windows Insider Builds klar. Jetzt gibt es einen Insider, der behauptet, dass das Sign-Off schon für den 20. Mai angesetzt ist.
Es geht dabei um das nächste große Update für Windows 11, also um die Versionsnummer 22H2. Schon seit einiger Zeit werden die Previews ohne Wasserzeichen und ohne Ablaufdatum veröffentlicht, was auf das Ende der Entwicklungsphase deutet. Jetzt wird es konkreter. Der Autor Zac Bowden meldet, dass Microsoft sich auf einen Build für die Veröffentlichung als finale Version festgelegt hat. Es soll sich um Buildnummer 22621 handeln. Mit dieser Nummer startet dann Windows 11 Version 22H2 und löst die initiale Windows 11-Version ab.

Sign-Off erfolgt laut Gerücht am 20. Mai

Bowden schrieb bei Twitter: "Windows 11 Build 22621 ist das, was Microsoft als finalen/Basis-Build für Version 22H2 ausliefern möchte. Die Freigabe erfolgt am 20. Mai. Vorausgesetzt, dass bis dahin keine auffälligen Fehler gefunden werden, wird 22621 der Basis-Build sein, den die Öffentlichkeit später in diesem Jahr erhält." Damit beginnt vermutlich bereits in Kürze die offiziell letzte Phase der Entwicklung für das Betriebssystem-Update. In der "Sign-Off-Phase" werden die Builds dann mit der offiziellen Versionsnummer, in diesem Fall 22H2, veröffentlicht. Woher die Informationen von Bowden stammen, hat er bisher offengelassen. Da er sich aber in der Regel auf vertrauenswürdige Quellen berufen kann, darf man seine Angaben als "heißes Gerücht" verstehen, mit großem Potenzial, dass es sich als richtig erweisen wird. Microsoft plant seinen nächsten großen Release für die zweite Jahreshälfte. Wann es so weit sein wird ist bisher aber noch vollkommen unklar. Ankündigungen seitens Redmond gab es bislang noch nicht, die dürften auch erst kurz vor dem tatsächlichen Starttermin erfolgen. FAQ zu Windows 11 Siehe auch: Microsoft hebt letzte Kompatibilitäts-Blockade in Windows 11 auf Zuverlässigkeitsupdate erstmals auch für Windows 11 erschienen Windows 11: Neues Update soll Probleme mit Snipping Tool & Co. lösen Diese Nachricht empfehlen    Weitere Nachrichten zum Thema Statt Copy & Paste: Windows 11 erhält "Suggested Actions"-Funktion Windows 11: Neue Sound-Rekorder-App mit vielen Verbesserungen Windows 11: Mai-Patch führt zu Problemen mit App-Abstürzen Patch-Day Mai: Sicherheits-Update für Windows 11 ist da Netiquette beachten! Einloggen Mit Eingabetaste abschicken Datum:Donnerstag, 12.05.2022 19:58 Uhr Mehr:

Windows 11

Autor:Nadine Juliana Dressler Schreibe den ersten Kommentar! Nachricht als E-Mail versenden Hinweis einsenden Jetzt als Amazon Blitzangebot Ab 06:00 Uhr Orico [Transparentes Retro-Band] 2,5 Externes Festplattengehäuse USB 3.0 auf Sata 3.0 Festplatte Gehäuse für 2.5-Zoll Sata 7/9,5 mm HDD SSD Max 4 TB, Werkzeugloses Original Amazon-Preis € Im Preisvergleich ab Blitzangebot-Preis Ersparnis zu Amazon % oder € Alle Amazon Blitzangebote Windows 11 im Preisvergleich


Quelle: https://winfuture.de/news,129608.html


Kommentare


Werbung