Nach Audacity: Terminal-Client PuTTY im Microsoft Store verfügbar

02.05.2022 11:12
WinFuture
Nachdem der freie Audio-Editor Audacity seit kurzem im Microsoft Store angeboten wird, steht nun auch die Terminal-App PuTTY auf der Plattform zur Verfügung. Im Microsoft Store lassen sich zahlreiche Fake-Versionen der Tools finden, sodass Nutzer hier besonders vorsichtig sein sollten.
Bei PuTTY handelt es sich um ein Kommunikations-Tool, das zum Herstellen von SSH- oder Telnet-Verbindungen genutzt werden kann. Das Programm wird von vielen Windows-Nutzern verwendet, um sich mit Servern verbinden zu können. Bislang musste die Anwendung von der Webseite heruntergeladen werden. Nun bietet der Entwickler Simon Tatham die offizielle Version über den Microsoft Store an. Neuerungen bringt die Win32-App jedoch nicht mit sich.

Viele gefälschte Apps im Microsoft Store

Der Microsoft Store scheint ein großes Problem mit Fake-Anwendungen zu haben. Auf der Plattform lassen sich mehrere inoffizielle Apps finden, welche die Namen bekannter Programme verwenden und den gleichen oder einen ähnlichen Funktionsumfang versprechen. Für die Apps wird dann eine Gebühr fällig, sodass Drittanbieter Geld mit fremden Anwendungen verdienen. Bei einer Suche nach dem Terminal-Client wird eine "PuTTY - SSH and telnet client" genannte App angezeigt, die für 99 Cent erworben werden muss. Die offizielle Version des Open-Source-Tools wird kostenlos angeboten. Aktuell wird die offizielle Windows-App des Terminal-Clients PuTTY bei einer Suche lediglich an vierter Stelle eingeblendet. Daher sollten Nutzer weiterhin vorsichtig sein und darauf achten, dass es sich um die von Simon Tatham bereitgestellte Software handelt. Audacity wurde vor kurzem in den Microsoft Store aufgenommen und wird inzwischen an erster Stelle angezeigt. Die fünf Euro teuren Fake-Apps scheinen also erfolgreich verdrängt worden zu sein. Download Terminal-Client PuTTY Siehe auch: Audacity landet im Windows-Store, um Fake-Apps zu bekämpfen Microsoft Teams wird demnächst (wieder) im Store zu haben sein Microsoft Store hat im Web ein neues Windows 11-Design bekommen Diese Nachricht empfehlen    Weitere Nachrichten zum Thema Audacity landet im Windows-Store, um Fake-Apps zu bekämpfen Microsoft Teams wird demnächst (wieder) im Store zu haben sein Microsoft Store hat im Web ein neues Windows 11-Design bekommen Jetzt einen Kommentar schreiben Alle Kommentare zu dieser News anzeigen Netiquette beachten! Einloggen Mit Eingabetaste abschicken Datum:Sonntag, 01.05.2022 18:44 Uhr Mehr:

Microsoft Store & Apps, Windows 11, Windows 10

Autor:Tobias Rduch 2 Kommentare Nachricht als E-Mail versenden Hinweis einsenden Windows 11 im Preisvergleich


Quelle: https://winfuture.de/news,129386.html


Kommentare


Werbung