Nintendo Wii & DSi: Shop-Kanäle wegen Wartungsarbeiten offline

24.03.2022 10:37
WinFuture
Wer eine Nintendo Wii oder einen DSi besitzt, hat schon seit über einer Woche keine Möglichkeit mehr, die Shop-Kanäle der zwei Plattformen zu nutzen. Nun hat sich der japanische Konsolen-Hersteller zu dem Problem geäußert und bestätigt, dass Wartungsarbeiten durchgeführt werden.
Laut Eurogamer bekommen Wii- und DSi-Besitzer seit Tagen nur noch einen weißen Bildschirm mit einer Fehlermeldung zu sehen, wenn der jeweilige Shop-Kanal aufgerufen wird. Das Problem soll seit dem 16. März auftreten. Nintendo hat nun bestätigt, dass derzeit Wartungsarbeiten stattfinden. Wann die Plattformen wieder zur Verfügung stehen, hat der Publisher allerdings nicht mitgeteilt. Weshalb Nintendo die Arbeiten nicht angekündigt hat, bleibt offen. Die Shop-Kanäle werden ohnehin nur noch von wenigen Nutzern verwendet. Nintendo Switch: Das Original ist heute interessanter denn je

Erwerb von Spielen nicht mehr möglich

Die Shop-Kanäle für die Wii und den DSi stehen ohnehin nur noch zur Verfügung, um bereits gekaufte Titel erneut herunterladen zu können. Da der Support für die inzwischen veralteten Konsolen schon vor einiger Zeit weitestgehend eingestellt wurde, ist es seit Jahren nicht mehr möglich, Spiele über die Online-Plattformen zu erwerben. Daher ist nicht auszuschließen, dass Nintendo die Kanäle in nächster Zeit vollständig abschaltet. Ob der Publisher vorher einen Termin hierfür bekannt gibt, ist unklar. Daher empfiehlt es sich, gekaufte Spiele zu installieren, sobald die Plattformen wieder erreichbar sind. Im letzten Monat hatte Nintendo angekündigt, dass der eShop für die Wii U und den 3DS in gut einem Jahr vom Netz genommen wird. Spätestens Ende 2023 soll es nicht mehr möglich sein, neue Inhalte für die zwei Konsolen zu kaufen. Schon ab dem 23. Mai 2022 kann kein Geld mehr auf das eigene eShop-Konto geladen werden. Es soll jedoch wie bei der Wii und dem DSi möglich bleiben, erworbene Spiele und Zusatzinhalte erneut herunterzuladen. Siehe auch: Nintendo kündigte das Ende für den eShop für 3DS und Wii U an Konsole beliebter denn je: Nintendo Switch bricht Wii-Verkaufsrekord Xbox-Geschichte: Wegen Nintendo Wii machte Bill Gates richtig Druck Nintendo 3DS & WiiU: Support für neue Spiele soll eingestellt werden Netflix: Wii U- & 3DS-App wird eingestellt, Switch-Version nicht in Sicht Diese Nachricht empfehlen    Weitere Nachrichten zum Thema Nintendo kündigte das Ende für den eShop für 3DS und Wii U an Konsole beliebter denn je: Nintendo Switch bricht Wii-Verkaufsrekord Xbox-Geschichte: Wegen Nintendo Wii machte Bill Gates richtig Druck Nintendo 3DS & WiiU: Support für neue Spiele soll eingestellt werden Netflix: Wii U- & 3DS-App wird eingestellt, Switch-Version nicht in Sicht Netiquette beachten! Einloggen Mit Eingabetaste abschicken Datum:Mittwoch, 23.03.2022 20:22 Uhr Mehr:

Nintendo DS, Nintendo Switch

Autor:Tobias Rduch Schreibe den ersten Kommentar! Nachricht als E-Mail versenden Hinweis einsenden Nintendo Switch Lite im Preisvergleich


Quelle: https://winfuture.de/news,128746.html


Kommentare


Werbung