Apple MacBook Pro: Neue Hinweise zu den M1-Chips und einer Notch

18.10.2021 11:12
WinFuture
Wenige Stunden vor der Enthüllung neuer MacBook Pro-Modelle wird in der Gerüchteküche über die verbesserten Apple M1-Chips und eine mögliche Display-Notch diskutiert. Man geht davon aus, dass der kalifornische Hersteller in diesem Jahr mit seinen Traditionen brechen könnte.
Ab 19 Uhr deutscher Zeit startet mit dem "Neue Dimensionen"-Event die nächste Apple-Keynote, auf der sich das Unternehmen erstmals offiziell zu den neuen Laptops der MacBook Pro-Baureihe äußern wird. Experten und Leaker bringen kurz vor der Veranstaltung weitere Hinweise ans Tageslicht, die zumindest teilweise für Überraschungen sorgen könnten. In erste Linie wird über den neuen Apple M-Chip auf ARM-Basis diskutiert, der in den letzten Monaten als Apple M1X oder M1Z betitelt wurde. Apple MacBook Pro M1: Schneller und effizienter dank neuem M1-Chip

Pro- und Max-Chips sowie Diskussionen zur Display-Kerbe

Wie Bloomberg-Reporter Mark Gurman von Mac-Entwicklern in Erfahrung gebracht haben soll, tauchen in diversen App-Logs derzeit die Namen "M1 Pro" und "M1 Max" in Verbindung mit den kürzlich durchgesickerten Display-Auflösungen auf, welche die MacBooks nahe an das 4K-Format bringen dürften. Während der nächsten Generation des Apple Silicon bis zu zehn Prozessor-Rechenkerne zugesprochen werden, könnten sich die Pro- und Max-Varianten in der Anzahl der Grafikkerne unterscheiden. Von 16 sowie 32 GPU-Cores ist hier die Rede. Während die Namen neuer Apple-Chips Endverbraucher wahrscheinlich nur wenig interessieren dürften, kocht ein für viele leidiges Thema erneut hoch - die Notch. Seit dem iPhone X und der Einführung der Gesichtserkennung Face ID bekannt, könnte die Kerbe am oberen Bildschirmrand auch in den neuen 14- und 16-Zoll großen MacBook Pro-Modellen eine Rolle spielen. Durch Hintergrundbilder und einen guten Schwarzwert der Mini-LED-Displays kaschiert, wird hier allerdings nur über eine 1080p-Kamera und Sensoren ohne Face ID gesprochen. Mit welchem Namen die neuen Apple M-Chips auftreten und ob die im iPhone oft kritisierte Notch Einzug in neue MacBooks halten wird, dürfte am heutigen Abend geklärt werden. In unserem Apple Special könnt ihr ab 19 Uhr den Livestream zur Keynote mitverfolgen. Siehe auch: MacBook Pro: Apple soll Upgrade für Retina-Display planen - Beinahe 4K Apple-Event: Insider erwarten AirPods 3-Vorstellung am 18. Oktober Konkurrenz für Apple? AMD & Microsoft sollen ARM-CPU für PCs planen MacOS Monterey: Apple entwickelt einen "High Power"-Modus Diese Nachricht empfehlen    Netiquette beachten! Einloggen Mit Eingabetaste abschicken Datum:Montag, 18.10.2021 07:55 Uhr Mehr:

Apple

Autor:Stefan Trunzik Schreibe den ersten Kommentar! Nachricht als E-Mail versenden Hinweis einsenden Apples Aktienkurs in Euro Zeitraum: 1 Jahr Weitere Aktien-Informationen Neue Apple-Bilder Android-Widgets auf dem iPhone 13 Apple iPhone 13 Pro New Apple iPad Mini (2021) Apple iPad (2021) Videos von und über Apple Neueste Beliebte Empfehlung


Quelle: https://winfuture.de/news,125835.html


Kommentare


Werbung