iPhone 13 Pro: Apps müssen für 120-Hz-Anzeige angepasst werden

27.09.2021 09:49
WinFuture
Das iPhone 13 Pro wurde mit einem ProMotion-Bildschirm auf den Markt gebracht. Die Displays unterstützen Bildwiederholfrequenzen von bis zu 120 Hertz. Damit Apps 120 Bilder pro Sekunde anzeigen können, müssen sie allerdings zunächst für das neue Panel optimiert werden.
Sollte eine für iOS 15 entwickelte App nicht entsprechend angepasst worden sein, werden die Inhalte nur mit einer Bildwiederholrate von 60 Hertz dargestellt. Eine Ausnahme stellen Standard-Elemente der Benutzeroberfläche dar. So werden manche Animationen au­to­ma­tisch mit 120 Bildern pro Sekunde eingeblendet. Hierzu zählt zum Beispiel das Scrollen durch die Anwendung. Für andere Animationen müssen die Entwickler ihren Code anpassen. Bessere Kamera, schnellerer Chip: Apple stellt das iPhone 13 Pro vor

Regelung soll Akkulaufzeit verlängern

App-Entwickler, die ihre Software für das ProMotion-Display anpassen möchten, müssen laut 9to5mac die Plist-Datei bearbeiten und mit einem zusätzlichen Eintrag ausstatten. Hiermit wird dem Betriebssystem mitgeteilt, dass die App auf die höhere Bild­wie­der­hol­freq­uenz angewiesen ist. Das soll die Akkulaufzeit des iPhones verlängern, da nur Apps mit 120 Hertz dargestellt werden, wenn sie das Feature auch tatsächlich benötigen. Darüber hinaus ist in den letzten Tagen ein Problem mit Apples Core Animation-Technologie aufgetaucht. Ein Bug sorgt dafür, dass es Probleme mit der Bildwiederholfrequenz gibt. Bei Core Animation handelt es sich um eine Schnittstelle, mit der animierte Benutzeroberflächen erstellt werden können. Bis der Hersteller das Problem mit einer Aktualisierung beseitigt, werden Übergänge, die auf Core Animation basieren, mit 60 Bildern pro Sekunde abgespielt. Bei den Problemen mit der 120-Hertz-Wiedergabe soll es sich nicht um den einzigen Punkt handeln, den Apple mit einem zukünftigen Update beheben dürfte. Einige Nutzer können ihr Gerät nicht mehr mit ihrer Apple Watch entsperren, nachdem ein Backup wiederhergestellt wurde. Wann ein Patch bereitgestellt wird, ist momentan noch nicht bekannt. Siehe auch: Weiter eingeschränkt: iPhone 13 mini lädt langsamer über MagSafe Apple iPhone 13 (Pro) jetzt bestellen Diese Nachricht empfehlen    Weitere Nachrichten zum Thema iPhone 14 bekommt wohl komplett neues Design und neues Max-Modell Weiter eingeschränkt: iPhone 13 mini lädt langsamer über MagSafe Jetzt verfügbar: iPhone 13 bei Media Markt bestellen oder abholen Heftiges Bildhüpfen: Kamera-Feature des iPhone 13 Pro braucht Update iPhone 13 Mini dürfte das letzte "Mini"-Smartphone von Apple sein Größer, besser, schneller, toller: Die ersten iPhone 13-Reviews sind da Jetzt einen Kommentar schreiben Alle Kommentare zu dieser News anzeigen Netiquette beachten! Einloggen Mit Eingabetaste abschicken Datum:Sonntag, 26.09.2021 19:09 Uhr Mehr:

iPhone, Apple

Autor:Tobias Rduch 5 Kommentare Nachricht als E-Mail versenden Hinweis einsenden Beliebte Downloads 1 PhoneClean - Reinigungs-Tool für iPhone, iPad und iPod 2 AnyTrans - Umfangreicher Dateimanager für iPhone und Co. 3 Tenorshare UltData - Datenrettung für iPhone-Nutzer 4 Tenorshare Reiboot - Boot-Probleme beim iPhone und iPad beheben 5 iFunBox - Datei-Manager für iPhone, iPad und iPod Touch Neue iPhone-Bilder Apple iPhone 13 Pro Apple iPhone 14 Pro Max (Jon Prosser) Apple iPhone 13 Apple iPhone 12 Purple Videos zum iPhone Neueste Beliebte Empfehlung


Quelle: https://winfuture.de/news,125419.html


Kommentare


Werbung