Nun droht WhatsApp vielleicht der Rauswurf aus dem Apple App Store

21.05.2021 11:13
WinFuture
Mit den angekündigten Einschränkungen für Nutzer, die die neuen AGB von WhatsApp nicht annehmen wollen, könnte dem Messenger der Rauswurf aus dem Apple App Store drohen. Laut einem Medienbericht verstößt WhatsApp damit gegen die Store-Richtlinien.
Das meldet das Online-Magazin Apple Scoop. WhatsApp hat angekündigt, dass Nutzer, die die neuen Datenschutzbestimmungen nicht akzeptieren, von bestimmten Funktionen der Messaging-App ausgeschlossen werden. Eine solche Maßnahme wäre laut Apple Scoop eine Änderung der über die App angebotenen Dienste. Apple Scoop zitiert die Store-Richtlinien wie folgt: "Apps sollten es dem Benutzer ermöglichen, das zu bekommen, wofür er bezahlt hat, ohne zusätzliche Aufgaben zu erfüllen, wie z. B. das Posten in sozialen Medien, das Hochladen von Kontakten, das Einchecken in die App nach einer bestimmten Anzahl von Malen usw. Apps sollten von den Nutzern nicht verlangen, die App zu bewerten, die App zu rezensieren, Videos anzuschauen, andere Apps herunterzuladen, auf Werbung zu tippen, Tracking zu aktivieren oder andere ähnliche Handlungen vorzunehmen, um auf Funktionen oder Inhalte zuzugreifen, die App zu nutzen oder eine monetäre oder andere Vergütung zu erhalten, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Geschenkkarten und Codes. Daher sind die Handlungen von WhatsApp nach den Richtlinien des App Stores nicht erlaubt, was zur Entfernung der App aus dem App Store oder zur Kündigung des Entwicklerkontos führen kann, so die Richtlinien von Apple."

WhatsApp wird unbrauchbar

Eine Beschneidung der Funktionen verstößt damit gegen die App-Store-Richtlinien von Apple, die explizit besagen, dass ein solches Verhalten strikt verboten ist. Ergo gilt, dass wenn WhatsApp die angekündigten Änderungen umsetzt, die App aus dem App Store entfernt werden könnte. WhatsApp hatte dabei sogar schon bestätigt, dass man den Nutzern die Funktionen nach und nach sperren wird - erst den Chat, dann die Anrufe, was die App praktisch unbrauchbar macht. Apple Scoop hat sich daher nun direkt an die Apple Developer Relations gewandt und wartet auf eine Antwort des Unternehmens. Weg von WhatsApp: Diese Nachricht empfehlen Weitere Nachrichten zum Thema WhatsApp: Neue Archiv-Option kämpft gegen nervige Gruppenchats Telegram: Die besten Tipps und Tricks für die WhatsApp-Alternative Weg von WhatsApp: Diese alternativen Messenger taugen was WhatsApp: Was sich durch Akzeptieren der neuen AGB ändert Jetzt einen Kommentar schreiben Alle Kommentare zu dieser News anzeigen Netiquette beachten! Einloggen Mit Eingabetaste abschicken Datum:Donnerstag, 20.05.2021 20:26 Uhr Mehr:

WhatsApp, Facebook, Apple iOS, Apple

Autor:Nadine Juliana Dressler 61 Kommentare Nachricht als E-Mail versenden Hinweis einsenden Neue WhatsApp-Downloads WhatsApp Desktop - Windows-Client für den beliebten Messenger WhatsApp für Android: APK-Version WhatsFapp 1.25: Alternativer WhatsApp-Client für mehrere Accounts WhatsApp Plus für Android: APK Version 6.76 Neue WhatsApp-Screenshots WhatsApp Alternativen 2021 WhatsApp Beta für Android 2.21.2.5 WhatsApp AGB-Benachrichti­gung WhatsApp Selbstzerstörung­smodus Videos zum Thema WhatsApp Neueste Beliebte Empfehlung


Quelle: https://winfuture.de/news,123039.html


Kommentare


Werbung