Cloudflare: CAPTCHA-Abschaffung soll täglich 500 Lebensjahre sparen

16.05.2021 08:38
WinFuture
Das Web-Infrastruktur-Unternehmen Cloudflare möchte die oftmals sehr nervigen und zeitfressenden CAPTCHAs abschaffen. Um auch weiterhin ein gewisses Sicherheits-Level zu erreichen, könnten bald Hardware-Keys zum Einsatz kommen. Mit der Umstellung lässt sich viel Zeit sparen.
In den vergangenen Jahren wurden immer effizientere CAPTCHAs eingeführt, um Menschen von Bots unterscheiden zu können. Aktuell müssen die Nutzer von Cloudflare-Diensten be­stimm­te Bilder, auf die eine Beschreibung zutrifft, auswählen. Laut Cloudflare soll ein Nutzer durchschnittlich 32 Sekunden benötigen, um ein CAPTCHA zu lösen. Der Konzern geht davon aus, dass bei allen 4,6 Milliarden Internet-Nutzern im Schnitt jede zehn Tage ein CAPTCHA zum Vorschein kommt. Damit verbringen Menschen jeden Tag 500 Jahre damit, Maschinen von ihrer Anwesenheit zu überzeugen. Das halten zahlreiche Nutzer für Zeitverschwendung.

Cloudflare setzt auf Security-Keys

Aus diesem Grund möchte Cloudflare das CAPTCHA-System ersetzen. Anstelle der Authentifizierung über Bilder sollen Sicherheits-Schlüssel zum Einsatz kommen. Dabei handelt es sich um kryptographische USB-Sticks, die zur Verifizierung lediglich an den Computer angeschlossen werden müssen. Der Vorgang soll nur fünf Sekunden beanspruchen. Zunächst sollen vertrauenswürdige Security-Keys wie YubiKey, HyperFIDO und Thetis FIDO U2F unterstützt werden. Später könnte Cloudflare den Support noch deutlich ausweiten. Das neue Authentifizierungs-System kann bereits ausprobiert werden. Dazu muss lediglich die Seite cloudflarechallenge.com geöffnet werden. Weitere Details lassen sich im Blog-Eintrag von Cloudflare finden. Es ist möglich, Feedback zu der neuen Funktion abzugeben. Kritik und Verbesserungsvorschläge können über diesen Link eingereicht werden. Siehe auch: Cosplay-Models verklagen Cloudflare wegen Beihilfe zur Piraterie EU nimmt Telegram in Piraterie-"Watch List" auf, streicht Cloudflare ODoH: Apple und Cloudflare stellen anonymisiertes DNS-Protokoll vor Cloudflare kündigt Google Analytics-Konkurrenz ohne Tracking an Backbone-Störung brachte Cloudflare und viele große Dienste offline Diese Nachricht empfehlen Weitere Nachrichten zum Thema Cosplay-Models verklagen Cloudflare wegen Beihilfe zur Piraterie EU nimmt Telegram in Piraterie-"Watch List" auf, streicht Cloudflare ODoH: Apple und Cloudflare stellen anonymisiertes DNS-Protokoll vor Cloudflare kündigt Google Analytics-Konkurrenz ohne Tracking an Backbone-Störung brachte Cloudflare und viele große Dienste offline Netiquette beachten! Einloggen Mit Eingabetaste abschicken Datum:Sonntag, 16.05.2021 10:52 Uhr Mehr:

Internet & Webdienste

Autor:Tobias Rduch Schreibe den ersten Kommentar! Nachricht als E-Mail versenden Hinweis einsenden Jetzt als Amazon Blitzangebot Ab 04:39 Uhr Mini PC, AMD Ryzen 5 PRO 2500U Vierkern aufrüstbarer 16 GB DDR4, 256 GB SSD Mini Desktop Computer mit Windows 10 pro, HDMI- DP und USB C Anschluss, BT 5.1 Original Amazon-Preis € Im Preisvergleich ab Blitzangebot-Preis Ersparnis zu Amazon % oder €


Quelle: https://winfuture.de/news,122942.html


Kommentare


Werbung