Microsoft SmartScreen: Edge blockiert Download des Firefox-Browsers

10.05.2021 11:13
WinFuture
Einige Nutzer scheinen Probleme mit dem Download des Firefox-Browsers zu haben. Microsofts SmartScreen-Schutz stuft die Installations-Pakete offenbar als Schadsoftware ein. Dabei dürfte es sich allerdings nur um ein Versehen handeln. Das Problem könnte bereits behoben worden sein.
Wer mit dem Edge-Browser versucht, eine Firefox-Version herunterzuladen, wird mög­li­cher­wei­se davor gewarnt, dass das Programm eine Gefahr für das Gerät darstellen könnte. Das Problem betrifft laut Techdows nicht nur die finalen Builds, sondern auch die Beta-, Dev- und Nightly-Versionen des Browsers. Bei einigen Nutzern scheint der Download jedoch ohne Warnung zu funktionieren. Das Deaktivieren von SmartScreen löst das Problem nicht. Wird der Dienst deaktiviert, so wird Firefox von Edge sogar noch häufiger als unsicher angesehen. Alle Nutzer, die von dem Problem betroffen sind, können auf einen einfachen Workaround zurückgreifen, um den Firefox-Browser trotz­dem installieren zu können. Zunächst muss ein anderer Browser wie zum Beispiel Google Chrome heruntergeladen werden. Anschließend kann das Firefox-Installationspaket ohne War­nung abgerufen werden. Alternativ lässt sich ein Dateitransfer-Programm verwenden, um die Datei direkt zu laden. Natürlich handelt es sich hierbei um keine Dauerlösung, sodass zu hoffen bleibt, dass Microsoft den Fehler bald behebt.

Problem ist womöglich schon beseitigt worden

In der Vergangenheit sind bereits ähnliche Fälle, wo Microsoft-Produkte legitime Programme als schädlich erkannt haben, aufgetreten. So hatte die Suchmaschine Bing den VLC Media Player als Sicherheitsrisiko eingestuft. Nach kurzer Zeit wurde der falschpositive Eintrag dann allerdings wieder entfernt. Wahrscheinlich wird der Fehler auch dieses Mal recht schnell be­ho­ben. Es wäre sogar denkbar, dass die Redmonder das Problem schon beseitigt haben und demnächst einen Patch zur Verfügung stellen. Download

Siehe auch:

Endgültiges Aus: Mozilla möchte FTP-Support mit Firefox 90 streichen Wegen Proton: Release von Firefox 89 um zwei Wochen verschoben Von wegen unpopulär: Microsofts Edge zieht am Firefox vorbei Firefox: Mozilla entfernt den Kompakt-Modus aus dem Browser Nach Ärger um Logo: Firefox-Fuchs kommt "fuchsiger" zurück denn je Diese Nachricht empfehlen Weitere Nachrichten zum Thema Endgültiges Aus: Mozilla möchte FTP-Support mit Firefox 90 streichen Wegen Proton: Release von Firefox 89 um zwei Wochen verschoben Von wegen unpopulär: Microsofts Edge zieht am Firefox vorbei Firefox: Mozilla entfernt den Kompakt-Modus aus dem Browser Nach Ärger um Logo: Firefox-Fuchs kommt "fuchsiger" zurück denn je Jetzt einen Kommentar schreiben Alle Kommentare zu dieser News anzeigen Netiquette beachten! Einloggen Mit Eingabetaste abschicken Datum:Sonntag, 09.05.2021 14:48 Uhr Mehr:

Firefox, Microsoft Edge

Autor:Tobias Rduch 20 Kommentare Nachricht als E-Mail versenden Hinweis einsenden Beliebte Firefox-Downloads 1 Mozilla Firefox Download - Open Source Web-Browser 2 Waterfox - Alternativer Firefox-Browser für 64-Bit-Systeme 3 PasswordFox - Passwörter aus Firefox auslesen 4 MozBackup - Backup von Firefox & Co. 5 SpeedyFox - Firefox und Co. schneller machen Neue Firefox-Bilder Expanscape Aurora 7 Firefox Proton Firefox 78 Firefox 68 Videos über den Firefox-Browser Neueste Beliebte Empfehlung


Quelle: https://winfuture.de/news,122830.html


Kommentare


Werbung