iPad Pro, AirPods 3 & Co.: Was uns zum Apple-Event heute erwartet

20.04.2021 10:58
WinFuture
Das erste Apple-Event des Jahres findet am heutigen 20. April statt und wird aller Voraussicht nach das neue iPad Pro in den Fokus der Keynote rücken. Ebenso werden neue AirPods, AirTags, iMacs und Apple TV-Mo­del­le erwartet. Mehr dazu in unserer kompakten Vorschau.
In den letzten Wochen haben sich die Gerüchte rund um das neue Apple iPad Pro (2021) so stark verdichtet, wodurch ein Upgrade der 11 und 12,9 Zoll großen Tablets als sicher gilt. Prognosen zufolge will der Hersteller die iPadOS-Modelle in diesem Jahr mit modernen Mini-LED-Displays ausstatten und den möglichen Apple A14X Bionic-Chip auf das Niveau der im letzten Jahr vorgestellten M1-Prozessoren für MacBooks hieven. Ohne das Design grund­le­gend zu verändern sind zudem 5G-Module und ein verbesserter USB-C-Anschluss mit Thun­der­bolt-Technologie im Gespräch. Im gleichen Atemzug könnte Apple das iPad Mini mit einem neuen Innenleben versorgen und die Leistung erhöhen.

Prognose: Neue AirPods, iMacs, Apple TV 4K und Zubehör

Ein zweites großes Thema, das im Vorfeld diskutiert wurde, ist die voraussichtliche Prä­sen­ta­tion der neuen AirPods 3. Insider erwarten, dass sich die kabellosen Kopfhörer am kom­pak­ten Design der AirPods Pro orientieren und sich mit passenden Silikontips (Gummiaufsätzen) ebenfalls im typischen In-Ear-Format zeigen. Auf eine aktive Geräuschunterdrückung dürfte aufgrund des niedrigeren Preises verzichtet werden. Abseits der Einsteiger-Kopfhörer wird eine neue Generation der AirPods Pro von Experten in Aussicht gestellt, die auf die für Apple typischen "Stege" verzichten und im Ohr nahezu gänzlich verschwinden soll. Gerüchte hinsichtlich eines neuen iMac halten sich ebenso wacker wie die zu neuen Apple TV 4K-Modellen. Die All-in-Ones könnten sich in diesem Jahr mit den hauseigenen Apple Silicon-Chips brüsten und in einem neuen, farbenfrohen Design erscheinen. Ebenso wird über Dis­play­grö­ßen zwischen 21,5 bis 32 Zoll diskutiert. Die Frischzellenkur soll die iMacs angeblich von den aktuell breiten Bildschirmrahmen befreien und sich optisch am preisintensiven Apple Pro Display XDR orientieren. Für die Set-Top-Box Apple TV wird hingegen die Möglichkeit der 120-Hz-Wiedergabe für Apple Arcade-Spiele und eine gesteigerte Leistung vorhergesagt. Abschließend könnte Apple sein Zubehör-Port­folio erweitern und das "Spring Loaded"-Event unter anderem dafür nutzen, die lang er­war­te­ten Bluetooth-Tracker AirTags und einen neuen Apple Pencil 3 mit Touch-Funktionalität vor­zu­stel­len. Im Vorfeld sollten jedoch sämtliche Gerüchte mit einer gewissen Skepsis betrachtet werden. Den Livestream zur Keynote könnt ihr ab 19 Uhr deutscher Zeit in unserem großen Apple Special mitverfolgen. Im Vorfeld findet ihr an dieser Stelle sämtliche News, Infos und Videos rund um den Hersteller und das Event. Apple-Event ab 19 Uhr im Livestream Diese Nachricht empfehlen Jetzt einen Kommentar schreiben Alle Kommentare zu dieser News anzeigen Netiquette beachten! Einloggen Mit Eingabetaste abschicken Datum:Dienstag, 20.04.2021 10:32 Uhr Mehr:

Apple, iPad, Apple TV

Autor:Stefan Trunzik 2 Kommentare Nachricht als E-Mail versenden Hinweis einsenden Apples Aktienkurs in Euro Zeitraum: 1 Jahr Weitere Aktien-Informationen Neue Apple-Bilder Seltener Fehldruck beim iPhone 11 Pro Apple TV Siri Remotes Today at Apple Online-Kurse Apple AirPods 3 (Leaks) Videos von und über Apple Neueste Beliebte Empfehlung


Quelle: https://winfuture.de/news,122446.html


Kommentare


Werbung