Zusatzlüfter für PS5: Drittanbieter-Lösung macht es heißer & lauter

23.02.2021 10:54
WinFuture
Die PS4 war für ihren überforderten Lüfter bekannt, der PS5 wird hier deutliche Besserung bescheinigt. Trotzdem bemühen sich am Markt Drittanbieter darum, Extra-Lüfter anzupreisen. Ein Test zeigt, dass diese Lösungen oft eher schaden als helfen.

Braucht die PS5 einen Extra-Lüfter? Ein Test sagt nein

Viele PS4-Besitzer müssen wohl nur an die Lüftung der Konsole denken, um einen durchdringenden Summton im Ohr zu hören. Die Konsole war in vielen Aufbauformen für eine sehr laute Lüftung bekannt. Auf Basis dieser Vorbelastung darf es wohl nicht verwundern, dass Drittanbieter mit der Idee einer Extra-Belüftung für die PlayStation 5 auf offene Ohren stoßen. Eine Analyse zeigt: Der PS5 kann man mit einem solchen Extra oft nichts Gutes tun, im Gegenteil. PlayStation 5: Sony wirft einen ausführlichen Blick ins Innere der PS5 In einer Untersuchung bezeichnen die bekannten Hardware-Spezialisten von Gamers Nexus (via Gamepro) das, was zwei Drittanbieter als Zusatzlüfter anpreisen, als "im Grunde genommen Betrug". Bei einer der Lösungen wird eine Leiste mit drei kleinen Lüftern genau auf den Schlitz aufgesetzt, aus dem eigentlich die heiße Abluft austreten soll. Der erwartbare Effekt: Nicht nur wird die Abluft am Ausströmen gehindert, die Lüfter pusten die heiße Luft sogar aktiv ins Gehäuse zurück. Eine andere Lüfter-Lösung ist da deutlich harmloser, bringt aber in Sachen Abkühlung auch nicht den beworbenen Effekt. Der Anbieter sieht vor, dass die Konsole durch das Gerät von Unten mit einem zusätzlichen Luftstrom versorgt wird. Wie Gamers Nexus verwundert feststellt, passiert das aber an einer Stelle, an der die Konsole gar keine Luft ansaugt.

Und auch noch laut

Dazu kommt außerdem noch, dass beide Angebote deutlich lautere Lüftergeräusche erzeugen als die PS5 - am Ende läuft die Konsole also im schlimmsten Fall lauter und heißer. Diese Tatsache führt für den Tester zu einem klaren Urteil: Es gäbe wohl kein "schlechteres Produkt", für das man als PS5-Besitzer Geld ausgeben kann. Mehr zum Thema: PlayStation 5 Diese Nachricht empfehlen Weitere Nachrichten zum Thema PS5 Controller-Drift: Problem war absehbar, Reparatur ist kompliziert Metro Exodus: Neuauflage kommt für PS5, Xbox Series X/S und PC "Betrügerisch und irreführend": Sammelklage wegen PS5-Driftdefekt PlayStation 5: Dbrand bringt PS5-Abdeckungen, legt sich mit Sony an PS5: Neuer DualSense-Controller scheint von Drift-Problem betroffen Jetzt einen Kommentar schreiben Alle Kommentare zu dieser News anzeigen Netiquette beachten! Einloggen Mit Eingabetaste abschicken Datum:Montag, 22.02.2021 18:01 Uhr Mehr:

PlayStation 5

Autor:John Woll 11 Kommentare Nachricht als E-Mail versenden Hinweis einsenden PlayStation 4 Pro 1TB im Preisvergleich


Quelle: https://winfuture.de/news,121365.html


Kommentare


Werbung