Apple startet iPad Air 4 Vorbestellung, im Handel ab 23. Oktober

17.10.2020 10:19
WinFuture
Wie vor kurzem vermutet, hat Apple heute nun auch die Vorbestellungen für das bereits im September neu angekündigte iPad Air der vierten Generation gestartet. Ab dem 24. Oktober wird das Tablet im Handel vor Ort verfügbar sein.
Erst vor kurzem hatte das Gerücht die Runde gemacht, dass Apple die Vorbestellungen für iPad Air, iPhone 12 und iPhone 12 Pro gleichzeitig starten lassen will - und das hat sich nun bestätigt. Pünktlich um 14 Uhr kam die Mitteilung, dass Kunden nun das iPad Air der vierten Generation bestellen können. Apple hatte bei der Vorstellung des überarbeiteten Geräts zuvor keinen Termin genannt, was viele Interessierte doch etwas ärgerte. Apple stellt das iPad Air 4 mit neuem A14-Chip offiziell vor Das neue iPad Air bringt eine Vielzahl an Neuerungen mit sich. Nicht nur optisch unterscheidet es sich dabei stark von seinem Vorgänger, Apple hat auch mit dem Apple A14 Bionic-Chip jetzt im iPad Air den gleichen leistungsstarken Prozessor verbaut, wie er im neuen iPhone 12 zu finden ist.

Apple iPad Air vorbestellen: Übersicht der Online-Händler

Apple iPad Air bei Media Markt vorbestellen Apple iPad Air bei Saturn vorbestellen Apple iPad Air bei Amazon vorbestellen Apple iPad Air bei Cyberport vorbestellen Apple iPad Air im Apple Store vorbestellen

Jetzt mit Touch-ID

Apple verzichtet nun auch beim iPad Air auf eine Home-Button und hat dafür einen Fingerabdrucksensor am oberen Rand mit verbaut. Neu sind zudem die für ein Tablet sehr lichtstarken Optiken in der 12 Megapixel-Rückkamera und der 7 Megapixel FaceTime HD Kamera, um auch bei wenig Licht noch gute Ergebnisse zu liefern. Die Preise starten beim iPad Air jetzt bei 632,60 Euro für das Modell mit 64 GB Speicherplatz und ohne Mobilfunk. Die Cellular-Version mit LTE star­tet ab 769,10 Euro. Für die Versionen mit 256 GB Speicher zahlt man dann 798,35 beziehungsweise 934,80 Euro. Das neue iPad Air gibt es jetzt außerdem in neuen Farbvarianten. Erhältlich sind Silber, Grau, Roségold, Grün und Blau. Bei Apple startet zudem gleich noch der Verkauf von passendem Zubehör, wie dem Magic Keyboard oder dem Smart Keyboard Folio. Siehe auch: Apple iPad (2020) im Test: Mehr Leistung und Funktionen fürs Geld Apple A14 Bionic: Benchmark-Ergebnis zum iPad Air 4 durchgesickert Apple iPad Pro 2021: Erste Tablets mit Mini-LED-Displays in Aussicht Neue iPads: Komplett überarbeitetes iPad Air gibt dank A14-Chip Gas Galaxy Tab S7(+): So will Samsung Surface & iPad Pro ausstechen In diesem Artikel sind sogenannte Affiliate-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gen Sie direkt zum Anbieter. Sollten Sie sich dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für Sie ändert sich am Preis nichts. Mehr zum Thema: iPad Diese Nachricht empfehlen Weitere Nachrichten zum Thema Apple iPad Air 4: Vorbestellungen sollen ab dem 16. Oktober starten Apple iPad (2020) im Test: Mehr Leistung und Funktionen fürs Geld Apple A14 Bionic: Benchmark-Ergebnis zum iPad Air 4 durchgesickert Jetzt einen Kommentar schreiben Alle Kommentare zu dieser News anzeigen Netiquette beachten! Einloggen Mit Eingabetaste abschicken Datum:Freitag, 16.10.2020 17:12 Uhr Mehr:

iPad, Apple, Apple iOS

Autor:Nadine Juliana Dressler 8 Kommentare Nachricht als E-Mail versenden Hinweis einsenden Neue iPad-Bilder iPad Air 2020 iPad 8. Generation Apple iPadOS 14 Apple iPad Pro 2020 Videos zum iPad Neueste Beliebte Empfehlung


Quelle: https://winfuture.de/news,118896.html


Kommentare


Werbung