Neue iPads: Komplett überarbeitetes iPad Air gibt dank A14-Chip Gas

16.09.2020 10:48
WinFuture
Apple hat heute bekannt gegeben, dass man sich zum zehnten Jubiläum seines Tablets über 500 Millionen verkaufte Geräte freuen kann. Das fei­ert man auch entsprechend, und zwar mit neuen iPads, es ist die mit­tler­weile achte Generation. Im Fokus steht allerdings das iPad Air.

Neues iPad, altes Design

Das neue (herkömmliche) iPad sieht allerdings genauso aus wie das alte, Design und Größe (10,2 Zoll großes Display) wurden nicht verändert, sehr wohl aber das Innenleben. In des­sen Mittelpunkt steht der A12 Bionic-Chip. Dieser ist laut Apple-Angaben um 40 Prozent schneller als der bisherige Prozessor und doppelt so schnell in Sachen Grafik. Das neueste iPad funk­tio­niert mit Keyboards sowie dem Apple Pencil, dazu wurden auch einige neue Features beim iPadOS 14 vorgestellt.

iPad Air: Innen und außen verändert

Alles nicht besonders aufregend, doch glücklicherweise (für Apple-Fans) war das nicht alles. Denn der Konzern aus dem kalifornischen Cupertino hat auch ein neues iPad Air vorgestellt und hier ist alles neu, nicht nur das Innenleben, sondern auch das Design. Wobei "neu" viel­leicht auch etwas viel gesagt ist, denn eigentlich erinnert das iPad Air an das iPad Pro. Der wohl größte optische Unterschied ist, dass das iPad Air in unterschiedlichsten Far­ben (Silber, Space Grau, Roségold, Grün und Sky Blau) erhältlich sein wird. Apple stellt das iPad Air 4 mit neuem A14-Chip offiziell vor Das iPad Air besitzt ein 10,9 Zoll großes Liquid Retina-Display mit einer Auflösung von 2360 x 1640 Pixel. Es verwendet einen Touch ID-Sensor (Fin­ger­ab­druck­scan­ner), allerdings an ei­ner für Apple unge­wöhn­lichen Stelle, nämlich am Power-Button auf der Oberseite bzw. dem Rand. iPad Air 2020

A14 Bionic-Chip startet durch

Highlight des iPad Air und die wohl größte Neuerung ist der A14 Bionic-Chip. Dieser wird im 5-Nanometer-Verfahren hergestellt und besitzt sechs Kerne. Er ist mit 11,8 Milliarden Tran­sis­to­ren bestückt. Apple verspricht eine 40-prozentige Performance-Steigerung im Ver­gleich zum al­ten iPad Air-Modell. Auch die Grafik soll einen ordentlichen Sprung nach vorne ma­chen, dafür verantwortlich ist die GPU mit vier Kernen. Apple spricht davon, dass das der "fort­schritt­lichste Chip" sei, den man je gebaut hat. Ob ein iPad Air den A14 Bionic tat­säch­lich voll ausschöpfen kann, ist aber natürlich eine andere Frage. Wie beim iPad Pro wechselt Apple auch beim iPad Air zu USB-C, dieses unterstützt Laden mit 20W und Datenübertragung mit bis zu 5 Gbit/s. WLAN 6 und um 60 Prozent schnellere LTE-Konnektivität sind ebenfalls an Bord, letz­te­res natürlich nur bei passenden Modellen. Bei der Kamera bringt Apple einen 12-MP-Sen­sor auf der Rückseite unter. Es ist dieselbe, die auch das iPad Pro besitzt, sie wurde aber mit ver­bes­ser­ter Video-Stabilisierung ausgestattet. Vorne sitzt eine 7-Megapixel-FaceTime-Kamera. Das neue iPad Air (Varianten mit 64 GB und 256 GB) wird ab Oktober verfügbar sein. Die WLAN-Modelle des iPad Air werden ab 632,60 Euro und die LTE-Varianten ab 769,10 Euro erhältlich sein. Das klassische iPad der mittlerweile 8. Generation erscheint hingegen bereits am 18. September zu Preisen ab 369,40 Euro. Weitere Artikel der Apple-September-Keynote: Apple Watch Series 6: Neue Farben, neues Herz & Sauerstoff-Messung Apple One: Videos, Musik, Spiele und mehr nun auch im Sammel-Abo Apple Watch SE vorgestellt: Neue, günstigere Einsteiger-Smartwatch Diese Nachricht empfehlen Weitere Nachrichten zum Thema Apple iPad Air 4: Anleitung soll Design, USB-C & Touch ID bestätigen Neue Hinweise: Apple Watch Series 6 und iPads kündigen sich an Apple iPad Air 4: Noch mehr Pro-Features und Release 2021 erwartet iPad Air 4: Eine Verbesserung könnte anderen iPads zugutekommen MacOS Big Sur, iPadOS und iOS 14: Apple liefert neue Public Betas aus Jetzt einen Kommentar schreiben Alle Kommentare zu dieser News anzeigen Netiquette beachten! Einloggen Mit Eingabetaste abschicken Datum:Dienstag, 15.09.2020 21:04 Uhr Mehr:

iPad, Apple

Autor:Witold Pryjda 13 Kommentare Nachricht als E-Mail versenden Hinweis einsenden Neue iPad-Bilder iPad Air 2020 iPad 8. Generation Apple iPadOS 14 Apple iPad Pro 2020 Videos zum iPad Neueste Beliebte Empfehlung


Quelle: https://winfuture.de/news,118271.html


Kommentare


Werbung