Viele Artikel zu günstigen Preisen!
Jetzt reduzierte Angebote auf Amazon.de checken!

Amazon Blitzangebote

Massive Störung bei WhatsApp: Problem bei Status und Nachrichten

20.06.2020 11:08
WinFuture
Bild: Massive Störung bei WhatsApp: Problem bei Status und Nachrichten Der beliebte Messenger-Dienst WhatsApp ist von einer Groß-Störung geplagt. Nach einem serverseitigen Problem sollte sich nun nach und nach eigentlich wieder Besserung zeigen, doch noch immer melden Nutzer weltweit Ausfälle.
Dabei gab es in Deutschland die ersten gehäuften Problem-Meldungen ab 17 Uhr. Beim Online-Portal Allestörungen trudelten innerhalb von kürzester Zeit mehrere tausend Fehlermeldungen ein. WhatsApp hat demnach derzeit wirklich ernsthafte Anzeige-Probleme beim Online-Status, bei Chats und selbst bei der Registrierung. Für viele WhatsApp-Nutzer war der Dienst dabei gar nicht regulär nutzbar, also weder, dass sie neue Nachrichten schicken noch diese empfangen konnten. Andere meldeten nur Probleme beim Online-Status, lange Ladezeiten und fehlende Details zu letzten Kontakten.

WhatsApp selbst meldet kein Problem

Andere WhatsApp-Anwender beschwerten sich über die sozialen Netzwerke, dass sie den Messenger nicht nutzen konnten. Wer versucht hatte, sich einmal ab- und wieder neu an­zumelden, konnte die Neuanmeldung zudem häufig gar nicht auszuführen und blieb vorerst ausgeloggt. Entsprechende Probleme wurden von Nutzern rund um den Globus gemeldet. Betroffen waren die Smartphone-Apps ebenso wie Desktop und das Web-Interface. Erst vor wenigen Tagen war es dabei zu einer ähnlichen Großstörung gekommen. Bei WhatsApp selbst konnte man bisher nichts von der Störung oder auch nur von Problemen hören. Laut der News-Seite WhatsApp-Betainfo konnte das serverseitige Problem behoben werden. Gegen 19.15 Uhr gab es eine entsprechende Meldung, dass die Fehler gefixt sind. Man beobachtet aber weiter die Situation. Nachtrag: Für die meisten Nutzer bleibt scheinbar aktuell der Online-Status verschwunden. Man sieht so nicht, wer gerade online ist, oder wann der Kontakt zuletzt online war. Mehr dazu in Kürze! Download Download Siehe auch: Bewegte Emojis? Gibt es nicht - WhatsApp Kettenbrief lockt in Abofalle YouTube Android-App: Jetzt lässt sich der dunkle Modus aktivieren Whatsapp-Entwickler klärt: Backup auf Google Drive nicht verschlüsselt WhatsApp: Weitergeleitete Nachrichten lassen sich wohl manipulieren Dunkel am Ende des Tunnels: Dark Mode soll mit Android P kommen (Update: Nicht!) Diese Nachricht empfehlen Weitere Nachrichten zum Thema WhatsApp bekommt jetzt seine eingebaute Bezahl-Funktion spendiert WhatsApp: Bald ein Konto mit bis zu 4 Geräten nutzbar - Tests laufen WhatsApp: Manche Nutzer können ihren Kontakt nun via QR-Code teilen WhatsApp-Nutzung "ausgeschlossen": Datenschützer mahnt Behörden Jetzt einen Kommentar schreiben Alle Kommentare zu dieser News anzeigen Netiquette beachten! Einloggen Mit Eingabetaste abschicken Datum:Freitag, 19.06.2020 20:57 Uhr Mehr:

WhatsApp, Soziale Netzwerke, Facebook

Autor:Nadine Juliana Dressler 12 Kommentare Nachricht als E-Mail versenden Hinweis einsenden Neue WhatsApp-Downloads WhatsApp für Android: APK-Version WhatsApp Desktop - Windows-Client für den beliebten Messenger WhatsFapp 1.25: Alternativer WhatsApp-Client für mehrere Accounts WhatsApp Plus für Android: APK Version 6.76 Neue WhatsApp-Screenshots Dark Mode für WhatsApp Web und WhatsApp Desktop WhatsApp Gruppenchat-Leak WhatsApp Gruppenchats Auto-Löschfunkti­on Dasta - WhatsApp Stalking-App Videos zum Thema WhatsApp Neueste Beliebte Empfehlung
# Passende Artikel zum Thema bei Amazon finden.

Quelle: https://winfuture.de/news,116578.html


Kommentare


Werbung