Viele Artikel zu günstigen Preisen!
Jetzt reduzierte Angebote auf Amazon.de checken!

Amazon Blitzangebote

Microsoft untersucht Update-Probleme bei Windows 10

23.05.2020 10:16
WinFuture
Bild: Microsoft untersucht Update-Probleme bei Windows 10 In den letzten Wochen berichteten wir immer einmal wieder von Update-Problemen und den berüchtigten Blue Screen of Death bei Windows 10; zwei Fehler, die nach den Patch-Day-Updates auftauchten. Nun hat Microsoft bestätigt, dass die Probleme untersucht werden.
Zu den größten Problemen gehört, dass sich die Updates erst gar nicht installieren ließen. Zudem gab es etliche Berichte über einen Fehler im Benutzerprofil, der ein temporäres Profil anlegt und das anstelle des Nutzerprofils übernimmt - mit dem Ergebnis, dass auf Daten nicht mehr zugegriffen werden kann und Desktopverknüpfungen fehlen. Andere Nutzer meldeten sporadische Blue Screen of Death (BSOD)-Abstürze und Fehler in der Bildfrequenz. Zuletzt erst hörten wir von einem Audio-Bug. Startmenü und Explorer: Microsoft zeigt neue UI von Windows 10

Microsoft hat reagiert

Dabei gab es in den letzten Wochen immer wieder die gleichen Problem-Meldungen von Anwendern mit den jüngsten Windows 10 Versionen 1903 und 1909, also dem Mai- und dem November 2019 Update. Was allerdings bislang fehlte, war ein Feedback von Microsoft, dass es sich bei den beschriebenen Problemen tatsächlich um Bugs handelte, die mit den Aktualisierungen in Verbindung stehen. Jetzt hat das Windows-Team aber endlich reagiert und einen entsprechenden Hinweis veröffentlicht.

Bekannte Probleme in diesem Update

Symptom: Wir haben Berichte in sozialen Medien und in Medienberichten zu verschiedenen Problemen mit KB4556799 gesehen. Abhilfe: Wir arbeiten aktiv mit Kunden zusammen, die über Probleme berichten. Bislang haben wir keine weit verbreiteten Probleme gesehen, die sich in der Telemetrie, in den Supportdaten oder in den Kunden-Feedback-Kanälen widerspiegeln. Wir untersuchen kontinuierlich das gesamte Kundenfeedback und beobachten diese Situation genau. Hinweis: Wenn Sie auf Probleme stoßen, würden wir das gerne wissen. Bitte geben Sie uns Ihr Feedback über die Tastenkombination Windows + F oder wählen Sie im Startmenü Feedback-Hub, damit wir es untersuchen können. Microsoft wünscht sich also noch mehr Daten, um den Problemen auf die Spur zu kommen. Welche Probleme dabei genau angegangen werden, ist noch nicht bekannt. Download Interessante Artikel und Links rund um das Windows 10 November Update: Neue Windows 10 ISO-Dateien herunterladen Diese Einstellungen sollte man als erstes ändern Nützliche Tools rund um einen Windows 10-Umstieg Bootfähige USB-Speichermedien mit Universal USB Installer erstellen Windows 10 Forum Diese Nachricht empfehlen Weitere Nachrichten zum Thema Kurioser Audio-Bug nach Windows 10-Patch: Kein Ton oder doppelt Windows 10: Microsoft will sein Betriebssystem endlich wieder pushen Windows 10: Alte und neue Apps erhalten jetzt eine gemeinsame Basis Microsoft will Qualitätsmechanismus für Windows 10-Treiber verbessern Jetzt einen Kommentar schreiben Alle Kommentare zu dieser News anzeigen Netiquette beachten! Einloggen Mit Eingabetaste abschicken Datum:Samstag, 23.05.2020 08:14 Uhr Mehr:

Windows 10

Autor:Nadine Juliana Dressler 1 Kommentar Nachricht als E-Mail versenden Hinweis einsenden Jetzt als Amazon Blitzangebot Ab 07:20 Uhr HolyHigh Bluetooth Kopfhörer Sport Kabellos in Ear Ohrhörer CVC 8.0 Noise Cancelling Earbuds mit Mikrofon Hi-Fi 36 Stunden Wiedergabe Kleiner Teufel für Weihnachten Kinder Männer Frauen iOS Android Original Amazon-Preis € Im Preisvergleich ab Blitzangebot-Preis Ersparnis zu Amazon % oder € Alle Amazon Blitzangebote Windows 10 im Preisvergleich:
# Passende Artikel zum Thema bei Amazon finden.

Quelle: https://winfuture.de/news,116007.html


Kommentare


Werbung