Neuer Release-Kandidat für Windows 10 Mai 2020-Update veröffentlicht

01.05.2020 10:30
WinFuture
Bild: Neuer Release-Kandidat für Windows 10 Mai 2020-Update veröffentlicht Microsoft hat überraschend einen "neuen" Release-Kandidaten für das kommende Windows 10 Version 2004-Update herausgegeben. Das Update ist jetzt im Release Preview Ring und bringt wenige Änderungen. Das neue Build trägt jetzt die Nummer 19041.208.
Es ist ein kumulatives Update und bringt laut den bekannten Veröffentlichungsnotizen eine Fehlerbehebung für NPLogonNotify API-Benachrichtigungen. Laut Windows-Insider-Manager Brandon LeBlanc führt Microsoft das Update unter KB4558244 in der Knowledge Base. Windows 10 20H1 LeBlanc erläutert im Windows Blog: "Wir arbeiten weiter daran, das Windows 10 Mai 2020 Update (20H1) zur Veröffentlichung bereit zu stellen. Heute veröffentlichen wir Build 19041.208 für Windows-Insider im Ring Release Preview. Obwohl wir ursprünglich dachten, dass Build 19041.207 der endgültige Build sein würde, haben wir uns entschieden, einen weiteren Fix einzuspielen, den wir für wichtig hielten, bevor wir das Update für Mai 2020 allgemein verfügbar machen. Wir sind der Meinung, dass Build 19041.208 die neue endgültige Version ist und planen weiterhin, die Gesamterfahrung des Updates Mai 2020 auf den PCs der Kunden im Rahmen unseres normalen Wartungsrhythmus zu verbessern."

Probleme bleiben

Es gibt weiterhin ein paar bekannte Fehler in dem neuen Release-Kandidaten, unter anderem Probleme mit Windows Mixed Reality und dem DISM-Tool. Bei dem bevorstehenden neuen Feature-Update von Windows 10 ist in diesem Jahr einiges anders - unter anderem, dass das Windows-Team schon recht früh vor der geplanten Veröffentlichung betont hat, einen Release-Kandidaten zu haben. Zur Erinnerung: Bei den vorangegangenen Updates war es dagegen so, dass immer wieder betont wurde, dass es sich bei neu zur Verfügung gestellten Aktualisierungen nicht um Release-Kandidaten handelte. Erwartet wird, dass das Windows 10 Mai 2020 Update aka Version 2004 in Kürze veröffentlicht wird. Die Freigabe könnte zum kommenden Patchday am 12. Mai erfolgen. Siehe auch: Windows 10 Version 2004: Microsoft veröffentlicht ISO für Insider Windows 10 FAQ Diese Nachricht empfehlen Weitere Nachrichten zum Thema Weiter warten: Neues kumulatives Update für Windows 10 Version 2004 Kumulatives Sicherheits-Update für Insider-Version Windows 10 2004 Preview ohne Hinweis auf geplanten Windows 10 Version 2004-Start Letzter Fehler bleibt: Neue Preview für Windows 10 Version 2004 ist da Netiquette beachten! Einloggen Mit Eingabetaste abschicken Datum:Freitag, 01.05.2020 09:25 Uhr Mehr:

Windows 10

Autor:Nadine Juliana Dressler Schreibe den ersten Kommentar! Nachricht als E-Mail versenden Hinweis einsenden Jetzt als Amazon Blitzangebot Ab 07:00 Uhr Huyeta Bluetooth Kopfhörer Mini Wireless Earbuds Bluetooth V5.0 True Kabellos Kopfhörer mit Noise Cancelling Bluetooth Ohrhörer wasserfest Bluetooth Headset Stereo mit Mikrofon Original Amazon-Preis € Im Preisvergleich ab Blitzangebot-Preis Ersparnis zu Amazon % oder € Alle Amazon Blitzangebote Windows 10 im Preisvergleich:


Quelle: https://winfuture.de/news,115618.html


Kommentare


Werbung