Viele Artikel zu günstigen Preisen!
Jetzt reduzierte Angebote auf Amazon.de checken!

Amazon Blitzangebote

WoW: Blizzard erwägt nun auch Classic-Version von Burning Crusade

31.03.2020 10:55
WinFuture
Bild: WoW: Blizzard erwägt nun auch Classic-Version von Burning Crusade Blizzard hat 2019 nach vielen Jahren der Verweigerung eine klassische Ver­sion seines MMO-Dauerbrenners veröffentlicht und WoW Classic schlug auch wie eine Bombe ein. Die Macher des Spiels sind wohl auf den Geschmack gekommen, da man nun das nächste "Comeback" erwägt.
World of Warcraft hat in der aktuellen Version nicht mehr allzu viel mit dem Spiel zu tun, das 2004 erschien und die Spielewelt im Sturm eroberte. In den vergangenen Jahren wuchs bei vielen WoW-Veteranen der Wunsch, das MMO so spielen zu können, wie es sei­ner­zeit war. Blizzard verweigerte sich dem aber lange Zeit kategorisch und ging auch gegen Fan-Server vor, die die Sache selbst in die Hand nahmen. Im Vorjahr ist dann aber doch eine offizielle Version des klassischen WoW erschienen und die Gamer stürmten die "Vanilla"-Version des Blizzard-Spiels auch regelrecht. Der Entwickler denkt nun offenbar über weitere Classic-Versionen nach, und zwar sollen auch Erweiterungen in dieser Form zurückkehren - wenn die Spieler das wollen. Die originalen World of Warcraft-Entwickler spielen WoW Classic

The Burning Crusade - ob und wie?

Denn aktuell fragt Blizzard per Umfrage nach, ob Interesse nach The Burning Crusade in klas­­si­scher Form besteht. Allerdings führt man diese Befragung nicht komplett öffentlich durch, denn laut auf Reddit geposteten Screenshots werden nur ausgewählte Spieler von World of Warcraft Classic nach ihrer Meinung zu diesem Thema gefragt. In der Umfrage will man nicht nur das grund­sätz­liche Ob zu einem The Burning Crusade Classic abklären (via PC Gamer), sondern auch das Wie. Blizzard möchte u. a. wissen, ob man bei einer solchen Vanilla-Version der ersten Erweiterung mit einem bestehendem Classic-Charakter weiterspielen oder mit einer neuen Figur bei Level 58 oder sogar Stufe 1 starten will. Diese Überlegungen seitens Blizzard sollte man allerdings nicht als Bestätigung sehen, denn solche Umfragen führen viele Entwickler regelmäßig durch, um herauszufinden, wie ihre Kunden ticken. Im Fall von WoW liegt ein Burning Crusade Classic aber sicherlich durchaus nahe. Mehr zum Thema: World of Warcraft Diese Nachricht empfehlen Weitere Nachrichten zum Thema WoW Shadowlands: Alpha startet bald, so meldet man sich zur Beta an WoW-Spieler wegen GeForce Now-Nutzung 18 Monate gebannt (Update) Futter für MMO-Spieler: Blizzard liefert neue Inhalte für WoW Classic World of Warcraft: Blizzard spendiert WoW wieder mal neue Völker Ninja-Hype floppt: Twitch dominiert Mixer & Co. dank WoW Classic Jetzt einen Kommentar schreiben Alle Kommentare zu dieser News anzeigen Netiquette beachten! Einloggen Mit Eingabetaste abschicken Datum:Montag, 30.03.2020 12:07 Uhr Mehr:

World of Warcraft

Autor:Witold Pryjda 6 Kommentare Nachricht als E-Mail versenden Hinweis einsenden Neue World-of-Warcraft-Bilder World of Warcraft: Shadowlands Wow Classic WoW-Controller für 80-Jährigen World of WarCraft: Battle for Azeroth Videos zum Thema World of Warcraft Neueste Beliebte Empfehlung
# Passende Artikel zum Thema bei Amazon finden.

Quelle: https://winfuture.de/news,114982.html


Kommentare


Werbung