Viele Artikel zu günstigen Preisen!
Jetzt reduzierte Angebote auf Amazon.de checken!

Amazon Blitzangebote

Huawei P40 Pro: Neue Bilder zeigen die farbenfrohen Smartphones

16.03.2020 09:05
WinFuture
Bild: Huawei P40 Pro: Neue Bilder zeigen die farbenfrohen Smartphones Frisches Bildmaterial soll die drei kommenden Smartphone-Flaggschiffe der Huawei P40-Serie, ihre Kameras und insgesamt sechs Farbvarianten zeigen. Ohne Google-Apps wird die Vorstellung der neuen Android-10-Modelle bereits in der nächsten Woche erwartet.
Während es der chinesische Hersteller in diesem Jahr schafft, technische Informationen vor dem Launch der Huawei P40-Reihe unter Verschluss zu halten, sickern nach und nach erste Bilder der neuen High-End-Smartphones durch. Der bekannte Leaker Evan Blass (evleaks) veröffentlichte vor wenigen Stunden neues Material, welches drei Modelle in diversen Farb­va­ri­an­ten vom klassischen Schwarz über Gold und Blau bis hin zum markanten Breathing Crys­tal zeigt. Bleibt das Unternehmen seinem Namensschema treu, sieht man hier das Huawei P40, P40 Pro und eine mögliche Premium Edition.

Penta-Kameras mit 52 Megapixel und 10x-Zoom sind im Gespräch

Bereits seit geraumer Zeit spekuliert man in der Gerüchteküche über die möglichen Ka­me­ra­lö­sun­gen der Huawei P40-Smartphones. Schenkt man den Bildern Vertrauen, wird man auf drei bis fünf Kameras an der Rückseite treffen, die mit einem 52-Megapixel-Hauptsensor be­stückt werden könnten. Außerdem ist eine Ultraweitwinkel-Kamera mit bis zu 40 Megapixeln im Gespräch, ebenso wie ein bis zu 10-facher Periskop-Zoom, Telefoto-Kameras und 3D-ToF-Sensoren. Das Maximum in Form einer Penta-Kamera dürfte dem möglichen Huawei P40 Pro P vorbehalten sein, welches sich in den Konkurrenzkampf mit dem Samsung Galaxy S20 Ultra 5G begibt. Ab Werk soll die Huawei P40-Serie mit dem ak­tu­el­len Android 10 und der hauseigenen EMUI 10 ausgeliefert werden. Aufgrund des Han­dels­streits zwischen den USA und China wird man jedoch weiterhin auf wichtige Google-Apps wie den Play Store verzichten müssen. Als Al­ter­na­ti­ve bietet der Hersteller die Huawei Mobile Ser­vi­ces (HMS) samt AppGallery an, die jedoch nicht annähernd so gut gefüllt ist wie das be­kann­te Android-Ökosystem. Nachdem das Paris-Event aufgrund des Coronavirus ausfällt, wird die Vorstellung der Smartphones per Live­stream am 26. März 2020 erwartet. Siehe auch: Huawei P40 Lite vorgestellt: Mittelklasse-Smartphone für 299 Euro Huawei P40 Pro: Bilder zeigen Penta-Kamera und Keramik-Gehäuse Huawei P40: Inoffizielle Bilder wollen Ausblick auf das Top-Modell geben
# Passende Artikel zum Thema bei Amazon finden.

Quelle: https://winfuture.de/news,114691.html


Kommentare


Werbung