Viele Artikel zu günstigen Preisen!
Jetzt reduzierte Angebote auf Amazon.de checken!

Amazon Blitzangebote

Großes Display, kleiner Preis: Sony stellt Xperia L4-Smartphone vor

21.02.2020 10:59
WinFuture
Bild: Großes Display, kleiner Preis: Sony stellt Xperia L4-Smartphone vor Bevor sich Sony der Vorstellung seines neuen Flaggschiff-Smartphones widmet, zeigt der japanische Hersteller mit dem Xperia L4 ein günstiges Einsteigermodell. Zu einem Preis von 199 Euro startet der 6,2 Zoll große Androide mit einer Triple-Kamera und 64 GB Speicher.
Wollte man seine neuen Smartphones eigentlich auf dem Mobile World Congress (MWC) in Barcelona präsentieren, verlagert Sony die Xperia-Launches aufgrund des kursierenden Co­ro­na­vi­rus ins Internet. Den Anfang macht das neue Sony Xperia L4. Das Mobiltelefon richtet sich an Einsteiger und soll ab dem zweiten Quartal dieses Jahres zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von lediglich 199 Euro den Handel erreichen. Das im 21:9 Format be­son­ders in die Länge gezogene Display misst dabei 6,2 Zoll und erreicht eine Auflösung von 1680 x 720 Pixel. Vorteil: Passendes Filmmaterial kann ohne die markanten, schwarzen Balken wiedergegeben werden.

Mehr Speicher, Megapixel und Akkukapazität

Um den Antrieb des Sony Xperia L4 kümmert sich der MediaTek Helio P22-Prozessor, der im 12nm-Verfahren gefertigt wird und mit acht Rechenkernen (Octa-Core) bis zu 2,0 GHz er­reicht. Ihm zur Seite stehen die integrierte PowerVR GE8320-Grafikeinheit und ein mit 3 GB vergleichsweise knapp bemessener Arbeitsspeicher. Im Vergleich zum Vorgänger Xperia L3 wächst neben dem Bildschirm auch der interne Flash-Speicher an, der mit einer Ka­pa­zi­tät von 64 GB auskommt. Optional kann dieser mit Hilfe einer MicroSD-Karte erweitert werden. Ein Upgrade spendiert Sony dem Xperia L4 auch in Hinsicht auf die Kamera-Lösungen, de­ren Hauptsystem an der Rückseite nun mit drei Sensoren bestückt wird. Somit sind Auf­nah­men über den Weitwinkel (13 MP) und Su­per­weit­win­kel (5 MP) möglich, während eine zu­sätz­li­che Linse mit zwei Megapixeln Tie­fen­in­for­ma­tio­nen einfängt. Der Akku zeigt sich zudem mit 3580 mAh, beim Betriebssystem setzt Sony auf Google Android 9.0 Pie und inklusive der Mo­du­le für WLAN-ac, Bluetooth 5, LTE und Co. bringt das Xperia L4 knapp 178g auf die Waage. Siehe auch: Coronavirus: Sony verlegt Xperia-Smartphone-Launch ins Internet Sony kann Bedarf für iPhone-Kameras auch im 24h-Betrieb nicht decken Intel & Sony wollen 6G-Smartphones bauen, die man nur 1x jährlich lädt Crystal LED: Sony stellt "Kino"-Bildschirm mit 16K-Auflösung vor Sony Xperia 5: Top-Smartphone mit 21:9-Display für kleine Hände Diese Nachricht empfehlen Jetzt einen Kommentar schreiben Alle Kommentare zu dieser News anzeigen Netiquette beachten! Einloggen Mit Eingabetaste abschicken Datum:Donnerstag, 20.02.2020 15:35 Uhr Mehr:

MWC, Android

Autor:Stefan Trunzik 7 Kommentare Nachricht als E-Mail versenden Hinweis einsenden Videos vom Mobile World Congress Neueste Beliebte Empfehlung
# Passende Artikel zum Thema bei Amazon finden.

Quelle: https://winfuture.de/news,114202.html


Kommentare


Werbung