Viele Artikel zu günstigen Preisen!
Jetzt reduzierte Angebote auf Amazon.de checken!

Amazon Blitzangebote

Zweite öffentliche iOS 13.4-Beta mit Neuerung für Apple TV und CarKey

21.02.2020 10:28
WinFuture
Bild: Zweite öffentliche iOS 13.4-Beta mit Neuerung für Apple TV und CarKey Apple hat die nächste öffentliche Beta-Version für iOS 13.4 heraus­ge­ge­ben. Anders als bei der vorangegangenen ersten Beta gibt es dieses Mal aber keine großen Neuerungen, die man ausprobieren kann. Nutzer des öffentlichen Beta-Programms können die zweite Version jetzt laden.
Gestern erst hatte Apple eine neue Version für Entwickler veröffentlicht, daher weiß man schon, welche Änderungen das Update mit sich bringt. Die größten Änderungen hat die Apple TV-App erhalten: In den Einstellungen findet man nun neue Optionen zur Steuerung von Daten-Downloads und Streaming. Weitere Verbesserungen findet man in Mail. Die untere Toolbar in Apple Mail wurde überarbeitet. Die aktualisierte Symbolleiste entfernt das Flaggensymbol aus der vorherigen Beta-Version und fügt eine Schaltfläche für die Komposition neuer Mails ganz rechts hinzu. Die Ordner- und Lösch-Symbole sind die gleichen geblieben. Zudem hat Apple die CarKey API verbessert und eine Option hinzugefügt, mit der man den "Schlüssel" per iMessage zum Beispiel an Freunde oder Familienmitglieder weitersenden kann. Apple iOS 13 Das Update steht ab sofort über die bekannten Wege zur Verfügung: Nutzer können die Aktualisierung über die Auto-Update-Funktion beziehen oder das Update selbst anstoßen. Dazu sucht man nach einer verfügbaren Aktualisierung über Einstellungen / Allgemein / Softwareupdate.

So nehmt ihr am Beta-Programm teil

Das Entwickler-Programm ist anders als das öff­ent­liche Test-Programm kostenpflichtig. Für die Teilnahme am öffentlichen Beta-Programm ist nur eine einmalige Anmeldung unter beta.apple.com/sp/de/­betaprogram von dem ent­sprech­enden Gerät aus not­wendig. Das gilt im Übrigen für alle Beta-Versionen, die Apple testet, also für iPhone, iPad, Watch, Mac und Apple TV. Nutzer müssen dafür ihre Apple ID hinterlegen und erhalten dann das Update auto­matisch über die Aktual­isierungs-Funk­tion. Auch neue Ver­sionen kommen dann auto­matisch auf das Gerät. iPhone 11 Pro - Neues Smartphone mit Triple-Kamera ausgepackt
# Passende Artikel zum Thema bei Amazon finden.

Quelle: https://winfuture.de/news,114215.html


Kommentare


Werbung