Viele Artikel zu günstigen Preisen!
Jetzt reduzierte Angebote auf Amazon.de checken!

Amazon Blitzangebote

Sicherheitsupdate für Windows 10 Insider Preview Build 19041.21

16.01.2020 10:35
WinFuture
Bild: Sicherheitsupdate für Windows 10 Insider Preview Build 19041.21 Microsoft hat zum Patch-Day, bei dem ein kritischer Kryptographie-Bug geschlossen wurde, auch ein entsprechendes Update für die Vorschau auf das kommenden Windows 10 Feature-Update herausgegeben. Das neue 20H1-Build bringt ansonsten keine Änderungen.
Microsoft hat zum Patch-Day ein erstes kumulatives Update für die kommenden Windows 10 Version 2004 aka 20H1 zur Verfügung gestellt. Das neue Build trägt die Versionsnummer 19041.21. Alle Änderungen zu dem Patch führt der Konzern in der Knowledge Base unter KB453555. Die Kollegen von Deskmodder glauben nun, dass das erste kumulative Update ein starker Hinweis darauf ist, dass Microsoft mit dem Windows 10 Version 2004-Update nun intern fertig ist. Windows 10 20H1

Nur Sicherheitsupdates

Soweit muss man aber nicht zwingend gehen - eine solche Sicherheitslücke wie das Kryp­to­graphie-Problem schließt man ganz einfach zuverlässiger, indem ein kumulatives Update zur Verfügung gestellt wird. Neuerungen gibt es in diesem Build daher auch nicht weiter zu entdecken. Diese Aktu­ali­sierung dreht sich voll und ganz um sicherheits­re­le­vante Probleme, die schnellst­möglich behoben werden sollten. Microsoft empfiehlt daher allen Nutzern, das kumulative Update zu installieren. Im Windows Blog schreibt Brandon LeBlanc vom Windows-Insider-Team nur kurz und knapp:

Windows 10 Insider Preview Build 19041.21

"Hallo Windows Insider, heute veröffentlichen wir 20H1 Build 19041.21 (KB4535550) für Windows Insider im Slow Ring. Dieses kumulative Update enthält Qualitätsverbesserungen. Die wichtigsten Änderungen umfassen: Sicherheitsupdates für die Windows App-Plattform und Frameworks, Windows Input und Komposition, Windows Grafik, Microsoft Scripting Engine, .NET Framework, Windows Kryptografie, Windows Subsystem für Linux, Windows Peripheriegeräte, Windows Speicher- und Dateisysteme und Windows Server. Weitere Informationen zu den behobenen Sicherheitslücken finden Sie im Sicherheitsupdate-Guide." Windows 10 FAQ Diese Nachricht empfehlen Jetzt einen Kommentar schreiben Alle Kommentare zu dieser News anzeigen Netiquette beachten! Einloggen Mit Eingabetaste abschicken Datum:Mittwoch, 15.01.2020 11:46 Uhr Mehr:

Windows 10

Autor:Nadine Juliana Dressler 1 Kommentar Nachricht als E-Mail versenden Hinweis einsenden Jetzt als Amazon Blitzangebot Ab 09:15 Uhr K&F Concept S210 Stativ 200cm/78 inches Kamera Stativ, Aluminium Fotostativ Reisestativ mit Einbeinstativ für Canon Nikon Sony Olympus inkl. Kugelkopf Schnellwechselplatte und Stativtasche Original Amazon-Preis € Im Preisvergleich ab Blitzangebot-Preis Ersparnis zu Amazon % oder € Alle Amazon Blitzangebote Windows 10 im Preisvergleich:
# Passende Artikel zum Thema bei Amazon finden.

Quelle: https://winfuture.de/news,113491.html


Kommentare


Werbung