Viele Artikel zu günstigen Preisen!
Jetzt reduzierte Angebote auf Amazon.de checken!

Amazon Blitzangebote

Sprachbug: Microsofts neuer Edge ist da, aber mit Vorsicht zu genießen

16.01.2020 10:44
WinFuture
Bild: Sprachbug: Microsofts neuer Edge ist da, aber mit Vorsicht zu genießen Microsoft hat wie angekündigt heute den neuen auf Chromium-basie­ren­den Webbrowser Edge in der finalen Version freigegeben. Dabei läuft nun die Verteilung ein wenig anders, als im Vorfeld nach den Angaben des Konzerns vermutet wurde.

Update-Roadmap

Den neuen Edge kann man sich ab sofort herunterladen, und zwar in allen fertigen Versionen für Windows 7, Windows 8, Windows 8.1, Windows 10, macOS, iOS und Android. Alle Links stellt das Unternehmen gebündelt auf einer neuen Sonderseite für den Microsoft Edge zur Verfügung. Zwar hieß es zunächst, Edge wird ein zentraler Bestandteil von Windows und daher über Windows Update verteilt, nun kommt der interessierte Nutzer aber doch auf mehreren Wegen an den neuen Browser. Edge Version 79 steht ab sofort als Download parat.

Sofort manuell laden, abwarten oder blockieren

Laut Microsofts Plänen wird der neue Edge dann automatisch über Windows Update in Wellen ausgeliefert. Der Rollout wird schrittweise erfolgen, beginnend mit den Windows Insidern im kommenden Monat. Es könnte also dauern, bis das Update automatisch eintrifft. Wer andererseits partout nicht auf die neue Version umsteigen will, kann das Update auch blockieren. Wie das funktioniert, haben wir bereits in einem Beitrag erläutert. Wer schnell umsteigen möchte, kann die fertige Version direkt laden. Wenn Microsoft Edge auf einem aktuellen Windows 10-Gerät installiert wird, ersetzt es dabei die vorherige Version. Es kann laut Microsoft zudem sein, dass zusätzliche Updates installiert werden müssen. Favoriten, Kennwörter und Grundeinstellungen werden automatisch auf den neuen Microsoft Edge übertragen. Webanwendungen (einschließlich der auf EdgeHTML basierenden) und Microsoft Edge-Vorschaukanäle (wie Dev oder Canary) funktionieren weiterhin ohne Einschränkungen und verbleiben parallel auf dem PC.

Nicht ohne Hindernisse

Jetzt kommt das "Aber": Aktuell kommt es vermehrt zu Problemen, so auch in unserem Test. Microsoft kämpft mit einem Sprachen-Wirrwarr. Der neue Browser steht in über 90 Sprachen zur Verfügung - was aber nicht heißt, dass das richtige Sprachpaket derzeit automatisch geladen wird. Ich tippe einmal darauf, dass wir ein russisches Paket erhalten haben: Ein guter Tipp ist daher, jetzt einfach noch ein Weilchen abzuwarten.

Kleiner Meilenstein

Laut Joe Belfiore, Corporate Vice President von Windows, ist der Start der neuen Version nun ein kleiner Meilenstein, denn das Entwickler-Team hat in den vergangenen Wochen viel geleistet: "Die letzten Monate waren für uns alle sehr inspirierend, da wir daran arbeiten, großartige neue Funktionen für Microsoft Edge bereitzustellen, einschließlich AAD-Unterstützung, Internet Explorer-Modus, 4K-Streaming, Dolby-Audio, Inking in PDF, Microsoft Search in Bing-Integration, Unterstützung für Chrome-basierte Erweiterungen und mehr", so Belfiore im Windows-Blog. Innovationen, Tests und Entwicklung neuer Funktionen werden mit diesem Release laut Belfiore jetzt natürlich nicht aufhören, die Veröffentlichung soll vielmehr der Anfang sein. Microsoft zeigt die Zukunft seines Edge-Browsers Mehr zum neuen Edge: Neuer Edge-Browser mit Chrome-Herz ab Januar via Windows Update Microsoft Edge: Alte und neue Version können parallel genutzt werden Microsoft: Neuer Edge-Browser als Final sofort Teil von Windows 10 Diese Nachricht empfehlen Jetzt einen Kommentar schreiben Alle Kommentare zu dieser News anzeigen Netiquette beachten! Einloggen Mit Eingabetaste abschicken Datum:Mittwoch, 15.01.2020 20:35 Uhr Mehr:

Microsoft Edge, Windows 10, Chrome

Autor:Nadine Juliana Dressler 28 Kommentare Nachricht als E-Mail versenden Hinweis einsenden Neue Downloads zum Thema Adobe Flash Player (Internet Explorer) - Browser-Plugin IE PassView - Passwörter aus Internet Explorer auslesen Microsoft Edge 77.0.235.9 (Beta) - Browser auf Chromium-Basis 'Fix it' zum Abschalten von SSL 3.0 im Internet Explorer Adobe Flash Player 12 für Internet Explorer Neue Microsoft-Edge-Bilder Microsoft Edge Chromium Release Candidate Microsoft Edge für Android (Design-Beta Oktober 2019) Microsoft Edge (Chromium) auf MacOS Microsoft Edge auf Chromium-Basis Videos zum Thema Neueste Beliebte Empfehlung
# Passende Artikel zum Thema bei Amazon finden.

Quelle: https://winfuture.de/news,113505.html


Kommentare


Werbung