Viele Artikel zu günstigen Preisen!
Jetzt reduzierte Angebote auf Amazon.de checken!

Amazon Blitzangebote

Nova 6: Huawei zeigt neues Premium Mittelklasse-Smartphone mit 5G

04.12.2019 10:54
WinFuture
Bild: Nova 6: Huawei zeigt neues Premium Mittelklasse-Smartphone mit 5G Der chinesische Hersteller Huawei hat mit dem Nova 6 erneut ein Flaggschiff-Smartphone in Arbeit, das mit einer ordentlichen High-End-Ausstattung zunächst vor allem in China auf Kundenfang gehen soll. Jetzt hat man das Gerät vor der offiziellen Präsentation am Donnerstag auf offiziellen Marketing-Bildern vorab gezeigt.
Das Huawei Nova 6 wird eigentlich erst am 5. Dezember offiziell präsentiert, doch der Hersteller hat es bereits jetzt auf seiner Shopping-Plattform Vmall gelistet. Das Nova 6 wird laut bisher bekannten Informationen mit einem 6,5 Zoll großen Display aufwarten, das wieder um 19,5:9-Format gehalten ist. Das Panel fällt vor allem durch einen pillenförmigen Ausschnitt in der linken oberen Ecke auf, hinter dem Huawei hier gleich zwei Frontkameras unterbringt. Das neue High-End-Smartphone wird aller Voraussicht nach mit dem aktuellen Kirin 990 Octacore-SoC ausgerüstet sein, der mit bis zu 2,76 Gigahertz reichlich Leistung liefert und je nach Model mit acht Gigabyte RAM und 128 oder 256 Gigabyte internem Flash-Speicher kombiniert wird. Huawei Nova 6 Die zweitgenannte Speicherkonfiguration bleibt allerdings dem optional erhältlichen Modell mit integrierter Unterstützung für 5G-Mobilfunk vorbehalten. Eine Erweiterung des Speichers wird nur mit den sogenannten Huawei NanoMemory-Karten möglich sein. Noch sind einige Details zum Nova 6 offen, doch steht schon jetzt fest, dass das Gerät unter anderem mit einer per Hardware umgesetzten Bildstabilisierung für seine Zoom-Kamera ausrüstet. Außerdem dürfte wieder eine sehr hochauflösende Hauptkamera zum Einsatz kommen, die mit 48 oder gar 64 Megapixeln arbeitet. Preislich sollte das Nova 6 in der 4G-Variante ein ganzes Stück unterhalb des Topmodells Mate 30 Pro angesiedelt sein, während die 5G-fähige Variante ein Stück teurer wird. Beide Modelle bleiben vorerst wohl dem chinesischen Markt vorbehalten Mehr zum Thema: LTE & 5G Diese Nachricht empfehlen Weitere Nachrichten zum Thema 5G-fähige Smartphone-Plattformen bleiben weiter extrem teuer "Weniger Paranoia": Bill Gates springt Huawei in Sachen 5G zur Seite Merkel mischt sich ein: Huawei darf beim 5G-Aufbau mitmachen Jetzt warnt auch die EU-Kommis­sion vor zu viel Huawei in 5G-Netzen Huawei Mate 30 Pro Smartphone: Offizielles Bild bestätigt 5G & Quadcam Kirin 990 5G: Das kann Huaweis neuer Smartphone-Spitzenprozessor Jetzt einen Kommentar schreiben Alle Kommentare zu dieser News anzeigen Netiquette beachten! Einloggen Mit Eingabetaste abschicken Datum:Dienstag, 03.12.2019 13:46 Uhr Mehr:

LTE & 5G

Autor:Roland Quandt 2 Kommentare Nachricht als E-Mail versenden Hinweis einsenden Neue Bilder zum Thema Samsung W2020 5G 5G - Hohe Erwartungen, niedrige Zahlungsbereitsc­haft Snapdragon X55: 5G-Module Nubia Mini 5G Videos zum Thema Neueste Beliebte Empfehlung
# Passende Artikel zum Thema bei Amazon finden.

Quelle: https://winfuture.de/news,112757.html


Kommentare


Werbung