Fehlerbehebungen für FritzApp TV, MyFritzApp und FritzApp WLAN

21.11.2019 10:59
WinFuture
Bild: Fehlerbehebungen für FritzApp TV, MyFritzApp und FritzApp WLAN Der Internet-Spezialist AVM hat Updates für die drei Smartphone-Apps FritzApp TV, MyFritzApp und FritzApp WLAN veröffentlicht. Die Updates bringen wichtige Fehler­be­he­bun­gen und werden allen Nutzern empfohlen.
AVM hat bekannt gegeben, dass Android-Nutzer, die mit ihrem Smartphone über die FritzBox und somit über Festnetz oder das Internet telefonieren, ein Update für die FritzApp WLAN bekommen können. Die Version 2.8.13 der App steht ab sofort als Aktualisierung oder als Download über den Google Play Store bereit. Die neue Version bringt laut AVM Fehlerbehebungen und Leistungsverbesserungen, Details werden nicht genannt.

Weitere Updates

Dazu gibt es ein weiteres Update für die FritzApp TV für iOS. Mit der TVApp lassen sich als Kabel-Kunde alle unverschlüsselten Kabel-TV Sender sehen, wenn man dazu entweder eine FritzBox Cable mit TV-Streaming-Funktion oder einem FritzWLAN Repeater DVB-C einsetzt. Die neue Version 1.76 der FritzApp TV steht ab sofort als Aktualisierung oder als Download über den Apple App Store bereit. Die neue Version bringt laut den Release Notes eine Fehlerbehebung für ein Problem, durch das der Start einer Wiedergabe bei bestimmten Sendern teilweise verzögert war. Das dritte Update steht für die MyFritzApp für iOS bereit. Die Version 2.0.7 der App steht ab sofort als Aktualisierung oder als Download über den Apple App Store bereit. Die neue Version behebt laut AVM ein Problem, durch das ein Absturz bei Anzeige der Verbindungsdetails bei Geräten mit einer OS-Version kleiner als iOS 13.2 ausgelöst wurde. Wer bereits die aktuelle iOS Version 13.2.3 installiert hat, hat die Abstürze vielleicht gar nicht bemerkt. AVM bittet Nutzer der Apps, ihnen Feedback zur Anwendung zu senden, um die Apps weiter zu verbessern. Auch Verbesserungsvorschläge und Funktionswünsche sind demnach immer gern gesehen.


Quelle: https://winfuture.de/news,112520.html


Kommentare


Werbung