Viele Artikel zu günstigen Preisen!
Jetzt reduzierte Angebote auf Amazon.de checken!

Amazon Blitzangebote

Blizzard in China schlägt beim Hearthstone-Bann harte Töne an

12.10.2019 10:41
PC-Games
Bild: Blizzard in China schlägt beim Hearthstone-Bann harte Töne an Nach der Bestrafung des Hearthstone-Pro-Spielers Chung "Blitzchung" Ng Wai, hagelt es Kritik an Blizzard. Das Unternehmen hat in China nun ein Statement veröffentlicht, das einen harten Ton aufweist und Unterstützung für die Würde Chinas signalisiert.

Blizzard befindet sich aktuell in einer prekären Situation. Nach der Bestrafung des Hearthstone-Pro-Spielers Chung "Blitzchung" Ng Wai kritisieren die Spieler das Unternehmen heftig, sogar Moderatoren legen ihr Amt nieder und wollen die Turniere des Online-Trading-Games nicht länger kommentieren. Blizzard in China hat nun ein Statement zur Situation veröffentlicht, welches einen recht harten Tin anschlägt.

Es geht um die Würde Chinas

Auf dem offiziellen chinesischen Weibo-Account des Unternehmens veröffentlichte Blizzard folgendes Statement: "Wir drücken unsere starke Empörung und Verurteilung der Ereignisse aus, die am vergangenen Wochenende im Rahmen des Hearthstone-Asia-Pacific-Wettbewerbs stattgefunden haben, und lehnen die Verbreitung persönlicher politischer Meinungen bei allen Veranstaltungen entschieden ab. Die beteiligten Spieler werden gesperrt und die beteiligten Kommentatoren werden sofort von allen offiziellen Geschäften ausgeschlossen. Wir werden auch unsere nationale Würde schützen."

Mit der nationalen Würde ist die Würde Chinas gemeint. In wie fern dieses Statement von Blizzard in den USA abgesegnet wurde, ist unklar, denn von dieser Seite hieß es nur, dass der Spieler Chung "Blitzchung" Ng Wai gegen die Regeln von Hearthstone verstoßen hat und man die Situation überprüfen möchte. Dennoch stammt dieses Statement von einem offiziellen Vertreter Blizzards.

Es dürfte interessant werden, wie sich die Situation auf die am 1. November startende Blizzcon auswirkt. Manche Teilnehmer haben schon erklärt, Protest-T-Shirts mit entsprechenden Statements zu tragen und auch in den offenen Fragerunden könnte das Thema auftauchen.

Quelle: USGamer

# Passende Artikel zum Thema bei Amazon finden.

Quelle: https://www.pcgames.de/Blizzard-Firma-15293/News/hearthst...


Kommentare


Werbung