Viele Artikel zu günstigen Preisen!
Jetzt reduzierte Angebote auf Amazon.de checken!

Amazon Blitzangebote

Sonos: Der Audio-Spezialist experimentiert mit Hardware zum Mieten

09.10.2019 11:07
WinFuture
Bild: Sonos: Der Audio-Spezialist experimentiert mit Hardware zum Mieten Heutzutage kann man praktisch alles nicht nur kaufen, sondern auch mieten. Bei Elektronik für Zuhause ist das aber noch die Ausnahme. Der Audio-Spezialist Sonos hat nun in den Niederlanden einen Test gestartet und lässt Kunden ein Hardware-"Abo" ausprobieren.

"Flexible" Audio-Hardware

Hardware wie jene von Sonos ist hochwertig, aber auch alles andere als günstig. So manchen dürfte der recht hohe Einstiegspreis abschrecken, auch wenn man Lautsprecher und sonstiges Equipment viele Jahre lang zu Hause stehen hat. Das ist wohl auch der Grund, warum der Audio-Hersteller derzeit ein Abo- bzw. Leih-Modell testet. Wie The Verge berichtet, heißt das neue Angebot Sonos Flex und kostet 15, 25 oder 50 Euro pro Monat. Der Umfang der angebotenen Hardware-Pakete ist entsprechend unterschiedlich: 15 Euro pro Monat: Hier bekommt man zwei Sonos One-Smart-Speaker. Diese können wahlweise gepaart werden oder in zwei unterschiedlichen Räumen genutzt werden. Kauft man diese bei regulär bei Sonos, dann kosten sie 458 Euro - diese Summe hat man bei monatlichen 15 Euro nach 30 Monaten wieder "eingespielt". 25 Euro pro Monat: Für dieses Geld bekommt man eine Sonos Beam-Soundbar und zwei Sonos One-Lautsprecher für TV-Audio. Das kostet normalerweise 907 Euro und das "hält" rund 36 Monate. 50 Euro pro Monat: Das umfangreichste Paket von Sonos Flex liefert dem Kunden Playbar, Subwoofer und zwei Sonos One-Boxen. Dieses Heimkino-Equipment kostet in der Regel 2026 Euro, was sich rechnet, wenn man das Ganze weniger als 40 Monate lang nutzt. Symfonisk - Günstige Sonos-Lautsprecher von Ikea im Test Die nackten Zahlen sind allerdings nur die halbe Wahrheit, denn Sonos Flex hat durchaus einige Besonderheiten, die einen zusätzlichen Mehrwert liefern. Denn Abonnenten bleiben nicht auf der ursprünglich gelieferten Hardware sitzen. Sonos verspricht, dass sie stets das neueste Modell bekommen. Das jeweilige Abo kann jederzeit gekündigt werden, die Lieferung erfolgt innerhalb von vier Tagen und ist kostenlos. Beim 50-Euro-Abos ist zudem eine kostenlose Installation durch Profis inkludiert (derzeit aber nur im Raum Amsterdam). Derzeit kann das Modell von 500 niederländischen Haushalten getestet werden. Sonos will sich hier auch ansehen, ob Interesse besteht, dass die Hardware nach einem bestimmten Zeitraum in den Besitz der Kunden übergeht, also einer Art Ratenzahlung, die man jederzeit auch unterbrechen kann. Download Diese Nachricht empfehlen Weitere Nachrichten zum Thema Sonos: Neue Lautsprecher kämpfen gegen Überwachung und Kabel Sonos Move: Bluetooth-fähiger Wireless-Speaker ist flexibel nutzbar Sonos One & Beam: Google Assistant jetzt in Deutschland verfügbar "Symfonisk" vorgestellt: Ikea + Sonos= Möbel mit ordentlichem Sound Huawei P30 (Pro): Vorbesteller erhalten Sonos One & Ladepad gratis Netiquette beachten! Einloggen Mit Eingabetaste abschicken Datum:Dienstag, 08.10.2019 12:11 Uhr Mehr:

Amazon

Autor:Witold Pryjda Schreibe den ersten Kommentar! Nachricht als E-Mail versenden Hinweis einsenden Jetzt als Amazon Blitzangebot Ab 06:00 Uhr ECO-WORTHY 20A 12/24 V MPPT Solarladeregler Solarmodul Solarpanel Solar-Laderegler 30% mehr Power Original Amazon-Preis € Im Preisvergleich ab Blitzangebot-Preis Ersparnis zu Amazon % oder €
# Passende Artikel zum Thema bei Amazon finden.

Quelle: https://winfuture.de/news,111686.html


Kommentare


Werbung