Viele Artikel zu günstigen Preisen!
Jetzt reduzierte Angebote auf Amazon.de checken!

Amazon Blitzangebote

iPhone 11: Akkus wachsen um bis zu 25% - offizielles Apple-Dokument

19.09.2019 11:10
WinFuture
Bild: iPhone 11: Akkus wachsen um bis zu 25% - offizielles Apple-Dokument Die ersten Tests bestätigten es: die neuen iPhones laufen länger. Doch wie groß die Akkus beim iPhone 11 Pro und dem iPhone 11 sind, war bisher noch immer ein Rätsel. Jetzt verrät ein Apple-Dokument, dass die Stromspeicher zum Teil um mehr als 20 Prozent gewachsen sind.
Zuletzt hatte China Unicom bereits erste Angaben gemacht, doch wie sich jetzt herausstellt, treffen diese nur für das iPhone 11 zu. Wie aus dem sogenannten Apple Product Information Sheet hervorgeht, das der US-Konzern zur Dokumentation bei Regulierungsbehörden weltweit vorlegt und auf seiner Website als PDF anbietet, besitzt das neue "günstige" iPhone einen Akku mit einer Kapazität von 11,91 Wattstunden. Rechnet man dies unter Grundlage der bei Smartphones üblichen Akku-Spannung von 3,85 Volt in Milliamperestunden um, entspricht dies einer Akkukapazität von 3094mAh, was dem zuvor gemeldeten Wert von 3110mAh nahekommt. Auch bei der chinesischen Telekommunikationsaufsicht TENAA ist im Fall des iPhone 11 von 3110mAh die Rede. Zum Vergleich: das iPhone Xr hat laut Apples Dokument eine Kapazität von 11,16 Wh, so dass der Akku des iPhone 11 um 6,72 Prozent gewachsen ist. Für das iPhone 11 Pro mit 5,8 Zoll großem Display nennt Apples offizielles Dokument eine Akkukapazität von 11,67 Wattstunden, also umgerechnet 3031mAh. Beim Vorgänger waren es noch 10,13Wh, so dass sich für das neue Modell ein Plus bei der Akkukapazität in Höhe von 15,2 Prozent ergibt. Apple hat also tatsächlich erheblich in die Akkus der neuen Modelle investiert. Dies zeigt sich vor allem am Beispiel des iPhone 11 Pro Max besonders deutlich. Dessen Akku wird von Apple offiziell mit einer Kapazität von 15,04 Wattstunden angegeben. Umgerechnet entspricht dies 3906mAh. Beim Vorgänger iPhone XS Max lag die Akkukapazität laut Apple noch bei 12,08Wh, so dass das neue Modell einen um ganze 24,5 Prozent größeren Akku mitbringt. Dies schlägt sich auch in den gestern in den USA veröffentlichten Testberichten nieder, denn diese bescheinigen dem teuersten Modell der Apple-Smartphones ein kräftiges Wachstum in Sachen Akkulaufzeit. Apple selbst verspricht rund vier Stunden mehr Nutzungsdauer. Mehr zum Thema: iPhone Diese Nachricht empfehlen Weitere Nachrichten zum Thema iPad Pro: Apple baut die drei iPhone 11-Kameras wohl ins Tablet Apple hat beim iPhone 11 neue Lade-Funktion per Software deaktiviert Apple iPhone 11 (Pro) sehr beliebt: Hohe Verkaufszahlen erwartet AppleCare+ im Monats-Abo: Längere Garantie für iPhones & Co. Apple iPhone 11 Pro: So gut sehen Fotos im neuen Nachtmodus aus Jetzt einen Kommentar schreiben Alle Kommentare zu dieser News anzeigen Netiquette beachten! Einloggen Mit Eingabetaste abschicken Datum:Mittwoch, 18.09.2019 14:53 Uhr Mehr:

iPhone, Stromversorgung, iPad, Apple

Autor:Roland Quandt 2 Kommentare Nachricht als E-Mail versenden Hinweis einsenden Beliebte Downloads 1 Tenorshare Reiboot - Boot-Probleme beim iPhone und iPad beheben 2 PhoneClean - Reinigungs-Tool für iPhone, iPad und iPod 3 AnyTrans - Umfangreicher Dateimanager für iPhone und Co. 4 iFunBox - Datei-Manager für iPhone, iPad und iPod Touch 5 CopyTrans Suite - Tool-Sammlung für iPhone, iPad und iPod Neue iPhone-Bilder Apple iPhone 11 Pro iPhone XI Logic Board Wie lange läuft der Support für ältere iPhone-Modelle? Apple iPhone XI Cases Videos zum iPhone Neueste Beliebte Empfehlung
# Passende Artikel zum Thema bei Amazon finden.

Quelle: https://winfuture.de/news,111308.html


Kommentare


Werbung