Viele Artikel zu günstigen Preisen!
Jetzt reduzierte Angebote auf Amazon.de checken!

Amazon Blitzangebote

Vodafone: Störungen reißen nicht ab - Informationen gibt es kaum

11.09.2019 11:05
WinFuture
Bild: Vodafone: Störungen reißen nicht ab - Informationen gibt es kaum Die Probleme beim Telekommunikationskonzern Vodafone reißen nicht ab. Ein Blick auf die aktuelle Störungs-Karte zeigt weiterhin Meldungen von betroffenen Nutzern aus dem ganzen Bundesgebiet. Seit einer Woche kommt es nun schon zu fast durchgängigen Negativ-Meldungen.
Die erste große Welle an Schwierigkeiten bei den Internet-Verbindungen bei Vodafone gab es vor gut einer Woche. Seitdem wird und wird es nicht besser. Im Grunde verzeihen die Nutzer es recht schnell, wenn es einfach mal für einen relativ kurzen Moment zu Störungen kommt. Inzwischen sind verschiedene Kunden aber so genervt von den nicht enden wollenden Schwierigkeiten, dass sogar schon einige Kündigungen auf dem Weg sein sollen. Davon ist zumindest in verschiedenen Kommentar-Spalten und in den sozialen Medien zu lesen. Betroffen sind weiterhin vor allem Nutzer mit einer stationären Anbindung - also Festnetz/DSL oder Kabel. Bis zum Mittag verzeichnete das Portal Allestörungen.de erneut eine vierstellige Zahl von Nutzern, die Probleme mit den Verbindungen meldeten.

Transparenz Fehlanzeige

Wirkliche Informationen seitens des Unternehmens bleiben Mangelware. Auf dem Service-Twitter-Account findet man statt eines transparenten Umgangs mit den derzeitigen Problemen vor allem immer neue Marketing-Postings. Und bei Bedarf den Link zu einem Foren-Eintrag vom vergangenen Freitag, in dem es heißt, der Fachbereich sei mit der Entstörung beauftragt. Da es vor allem Fehler bei der DNS-Auflösung sind, die das Abrufen von Inhalten zum Problem machen, wird auf eine Anpassung der DNS-Einstellungen verwiesen. Wie man die DNS-Einstellungen an einem Rechner mit Windows 10 verändert, haben wir in unserem ersten Beitrag zu den aktuellen Vodafone-Störungen bereits beschrieben. Das Vorgehen auf anderen Plattformen unterscheidet sich davon jeweils etwas, doch können auch hier die dort genannten Server-Adressen für Abhilfe sorgen. Und wie sich die Situation bei euch darstellt, könnt ihr gern in die Kommentare schreiben. Großer Internet-Vergleichs-Rechner Mehr zum Thema: Vodafone Diese Nachricht empfehlen Weitere Nachrichten zum Thema Massive Probleme bei Vodafone: Infos und mögliche Lösung (Update 2) Unitymedia-Kauf mit Folgen: O2-Tarife bald auch in Vodafone-Shops Vodafone Willkommensgeschenk: LTE-Router und 100 GB gratis Viele Vodafone-Kunden können das 5G-Netz jetzt kostenlos nutzen Jetzt einen Kommentar schreiben Alle Kommentare zu dieser News anzeigen Netiquette beachten! Einloggen Mit Eingabetaste abschicken Datum:Dienstag, 10.09.2019 14:37 Uhr Mehr:

Vodafone, DSL

Autor:Christian Kahle 29 Kommentare Nachricht als E-Mail versenden Hinweis einsenden Neue Vodafone-Bilder Green LTE Vodafone Vodafone nutzt EmergencyEye Vodafone 5G Vodafone CallYa-Tarife (September 2018) Videos rund um Vodafone Neueste Beliebte Empfehlung
# Passende Artikel zum Thema bei Amazon finden.

Quelle: https://winfuture.de/news,111149.html


Kommentare


Werbung