Viele Artikel zu günstigen Preisen!
Jetzt reduzierte Angebote auf Amazon.de checken!

Amazon Blitzangebote

AVM: Neue FritzBox-Router mit Wi-Fi 6 & 5G zur IFA 2019 erwartet

02.09.2019 10:38
WinFuture
Bild: AVM: Neue FritzBox-Router mit Wi-Fi 6 & 5G zur IFA 2019 erwartet Auf der IFA 2019 wird AVM aller Voraussicht nach neue FritzBox-Router mit der neuen Wi-Fi 6 Generation und 5G-Optionen vorstellen. Ebenso verspricht das Berliner Unternehmen bereits vorab die Premiere von diversen Smart-Home-Produkten des Fritz!-Portfolios.
Mit der FritzBox 6660 Cable hat AVM bereits Ende Mai einen ersten Router für den Ka­bel­an­schluss angekündigt, welcher über Wi-Fi 6 und einen 2,5 GBit/s-WAN-Port verfügen wird. Somit macht der bekannte Hersteller von Netzwerkprodukten den Weg frei für Ge­schwin­dig­kei­ten jenseits des aktuellen Maximums von einem Gigabit. Die Internationale Funk­aus­stel­lung (IFA 2019) in Berlin wird AVM als Heimspiel nutzen, um weitere Modelle zu prä­sen­tie­ren. Ohne Produktnamen zu nennen, bestätigte man bereits auf einer IFA-Aktionsseite die Premieren neuer FritzBoxen mit Wi-Fi 6 (IEEE 802.11ax) und Smart-Home-Gadgets.

Für Geschwindigkeiten jenseits der 1 GBit/s und 5G-Modelle

Die Kollegen von Caschys Blog gehen davon aus, dass sich die neuen Router mit schnellem WLAN-ax vor allem an Besitzer von Glasfaseranschlüssen richtigen sollen. Die Produktnamen Fritz!Box 5530 und Fritz!Box 5550 wären hierfür im Gespräch. Trotz der bisher sehr geringen Verbreitung des 5G-Netzes von Mobilfunkanbietern wie Vodafone und Deutsche Telekom soll AVM auch eine Lösung für das mobile Internet bereithalten. Die unbestätigten Informationen sagen eine FritzBox 6850 5G voraus. Technische Daten zu den neuen WLAN-Routern von AVM sind allerdings noch nicht vorab aufgetaucht. Wieviel Zeit von der Vorstellung auf der IFA bis zur Einführung der neuen Modelle vergeht, da­rü­ber kann bisher nur spekuliert werden. Vor al­lem Kabelanbieter wie Vodafone lassen sich mit der Aufnahme neuer Router besonders viel Zeit. Ein Beispiel dafür ist die FritzBox 6591 Cable, die bereits auf der ANGA COM im Mai 2017 präsentiert, jedoch erst im Frühjahr die­ses Jahres von Vodafone ins Programm auf­ge­nom­men wurde. Der Verkauf im freien Handel erfolgte zudem ebenfalls erst im Mai 2019. Es ist also gut möglich, dass auch die neuen AVM Wi-Fi 6 Router noch ein bis zwei Jahre auf sich warten lassen. Siehe auch: Neuer AVM FritzRepeater 600 mit 600 MBit/s in Kürze im Handel FritzOS 7.12-Update: Verbessertes Mesh-Steering für weitere FritzBoxen AVM Labor-Update: Neue Funktionen für die neue FritzBox 6591 Cable Neuer FritzRepeater 1200 mit 1.266 MBit/s ab sofort im Handel
# Passende Artikel zum Thema bei Amazon finden.

Quelle: https://winfuture.de/news,110991.html


Kommentare


Werbung