Star Wars: Obi-Wan-Serie spielt acht Jahre nach der Rache der Sith

31.08.2019 10:13
PC-Games
Bild: Star Wars: Obi-Wan-Serie spielt acht Jahre nach der Rache der Sith Die Verantwortlichen der neuen Star Wars-Serie mit Schauspieler Ewan McGregor und der Rückkehr seiner Figur Obi-Wan Kenobi haben weitere Details zur Show verraten. Demnach werden die Ereignisse etwa acht Jahre nach Episode 3 und der Rache der Sith?

Die Verantwortlichen der kürzlich angekündigten Obi-Wan-Serie auf Disney+ haben bekannt gegeben, dass die Show etwa acht Jahre nach den Ereignissen von Episode 3 "Star Wars: Die Rache der Sith" spielen wird. Damit würde die neue Serie mit dem früheren Obi-Wan-Kenobi-Darsteller Ewan McGregor zeitlich wohl auch mit den Geschehnissen in Solo: A Star Wars Story zusammenhängen, die in einem ähnlichen Zeitraum stattfanden. Dabei handelt es sich bislang aber nur um Spekulation.

Laut Lucasfilm-Chefin Kathleen Kennedy wurde das Skript für die Serie bereits fertig geschrieben. Die Dreharbeiten sollen aber erst im kommenden Jahr beginnen. Davor dürfen sich Star-Wars-Fans unter anderem auf die neue Show "The Mandalorian" freuen, die zum Launch von Disney+ zur Verfügung stehen wird. Auch ein Trailer wurde vor wenigen Tagen dazu veröffentlicht. Gegen Ende des Jahres wird mit Episode 9 dann auch die Skywalker-Saga im Kino endgültig abgeschlossen.

via IGN



Quelle: https://www.pcgames.de/Star-Wars-Brands-25101/News/Neue-O...


Kommentare


Werbung