Viele Artikel zu günstigen Preisen!
Jetzt reduzierte Angebote auf Amazon.de checken!

Amazon Blitzangebote

Microsoft: Update auf Xbox One Version 1910 ist nun Feature-vollständig

25.08.2019 09:08
WinFuture
Bild: Microsoft: Update auf Xbox One Version 1910 ist nun Feature-vollständig Nachdem Microsoft erst vor wenigen Monaten das Windows 10 Mai 2019 Update und parallel dazu auch die Xbox One Version 1903 veröffentlicht hat, arbeitet der Redmonder Konzern an einer weiteren Aktualisierung für PCs und Spiele-Konsolen. Das Xbox-Update ist jetzt Feature-vollständig.
Somit wurden alle funktionalen Neuerungen in die Firmware integriert. Die Preview-Version steht für im Alpha Ring des Insider-Programms angemeldete Nutzer zur Verfügung. Der let­zte Build enthält nur noch Bugfixes. Der Xbox One Version 1910 werden keine neuen Fea­tu­res mehr hinzugefügt. Das geht aus einem Tweet von Brad Rossetti (via Neowin) hervor.

Vorstellung der Funktionen nächste Woche

Bislang sind allerdings lediglich sehr wenige Informationen dazu bekannt, worum es sich bei den funktionalen Neuerungen genau handelt. Obwohl Insider die Vorschau-Versionen bereits seit einiger Zeit ausprobieren können, hat sich Microsoft nur selten zu neuen Funktionen für die Xbox One geäußert. Das soll sich in der nächsten Woche aber ändern. Microsoft hat an­ge­kün­digt, dass Details zu den Features in der nächsten Woche veröffentlicht werden. Dennoch ist bekannt, dass das Dashboard mit der Version 1910 ein umfangreiches Redesign spendiert bekommt. So werden unter anderem die Tabs durch Buttons ersetzt. Darüber hi­naus wird sich Cortana nicht mehr direkt auf der Konsole finden lassen. Um weiterhin mit der digitalen Sprachassistentin kommunizieren zu können, muss der Nutzer separate Geräte zur Steuerung von Cortana verwenden. Wie schon aus der Versionsnummer 1910 hervorgeht, wird die Aktualisierung für den dies­jäh­ri­gen Oktober erwartet. Ein konkretes Datum ist derzeit hingegen noch unklar.
# Passende Artikel zum Thema bei Amazon finden.

Quelle: https://winfuture.de/news,110848.html


Kommentare


Werbung