Viele Artikel zu günstigen Preisen!
Jetzt reduzierte Angebote auf Amazon.de checken!

Amazon Blitzangebote

Xbox Scarlett: Microsoft verspricht einen gewaltigen CPU-Boost

24.08.2019 09:56
WinFuture
Bild: Xbox Scarlett: Microsoft verspricht einen gewaltigen CPU-Boost Diese Woche findet in Köln die Gamescom statt und die ganze Gaming-Welt blickt auf die deutsche Spielemesse. Auch Microsoft ist vor Ort und der Redmonder Konzern ist vor allem durch Aaron Greenberg, General Manager der Xbox-Sparte, vertreten. Greenberg wurde natürlich auch auf Xbox Project Scarlett angesprochen.
Auch wenn die Gamescom gerne so tut, als hätte man eine echte Relevanz, so sieht die Realität doch ernüchternder aus. Echte Neuankündigungen sind in Köln Mangelware, es ist schon viel, wenn die Hersteller einen neuen Trailer in Köln zeigen. In Interviews kann man den Vertretern der Unternehmen dann aber doch gelegentlich das eine oder andere interessante Detail entlocken, das war nun bei Aaron Greenberg und dem OXM der Fall (via Gamesradar).

CPU-Boost

Der Xbox General Manager wurde natürlich auch auf die Next-Gen-Konsole der Redmonder angesprochen und Greenberg sprach vor allem über die Chips des für nächstes Jahr erwarteten Geräts. "Wir fühlen uns gut, was wir mit der Xbox One X geschafft haben und dasselbe Team baut auch Project Scarlett. Was wir schon heute haben, ist ein riesiges Upgrade in Sachen GPU: 4K-Output und viele andere Vorteile, darunter Speicherstruktur etc.", so Greenberg. Bei der nächsten Generation wird man hingegen ein "großes Upgrade in Sachen CPU geben, denn wir wollen sicherstellen, dass man keine Kompromisse bei der Framerate eingehen muss. Ja, wir können 4K machen, aber wir können auch Framerates bis zu 120Hz schaffen. Ich denke, dass diese Fähigkeit etwas ist, das die Leute heutzutage so nicht sehen." Greenberg erwähnt auch die SSDs, auch diese werden für "Instant-High-Speed-Gaming" sorgen. Gemeint sind damit die Ladezeiten, Ladezeiten und Ladebildschirme werden in ihrer derzeitigen Form der Vergangenheit angehören. Ähnliches verspricht auch Sony für die PlayStation 5, es wird sich aber natürlich erst zeigen müssen, ob PS5 oder Scarlett die Sache besser machen. Siehe auch: Xbox Project Scarlett: Alle Infos, Gerüchte & Release im Überblick PlayStation 5: Alle Infos, Gerüchte, Preise & Termine im Überblick PS5 & Xbox Scarlett: Crytek sieht SSD als echten 'Game Changer' Xbox Scarlett: Microsoft peilt 4K, 60 FPS und kurze Ladezeiten an PlayStation 5: Grafikleistung der PS5 soll auf RTX 2080 Niveau liegen
# Passende Artikel zum Thema bei Amazon finden.

Quelle: https://winfuture.de/news,110822.html


Kommentare


Werbung