Viele Artikel zu günstigen Preisen!
Jetzt reduzierte Angebote auf Amazon.de checken!

Amazon Blitzangebote

AMD Navi: Neue Radeon Grafikkarten als "Nvidia-Killer" in Planung

13.08.2019 10:12
WinFuture
Bild: AMD Navi: Neue Radeon Grafikkarten als "Nvidia-Killer" in Planung Laut aktuellen Gerüchten arbeitet AMD mit Hochdruck an neuen Radeon-Grafikkarten, die intern bereits als "Nvidia-Killer" bezeichnet werden. Navi 21 und Navi 23 GPUs sollen im Sommer 2020 den High-End-Markt und somit auch die GeForce RTX 2080 Ti aufmischen.
Mit den beiden jüngsten Navi-Grafikkarten Radeon RX 5700 und RX 5700 XT zeigt AMD, dass man in Hinsicht auf das Preis-Leistungs-Verhältnis in der Mittelklasse nach Jahren wieder sehr gut aufgestellt ist. Aufgrund der starken Konkurrenz musste Nvidia bereits reagieren und seine RTX-2000-Serie um neue Super-Versionen erweitern. Mit der GeForce RTX 2080 Ti und der Titan RTX ruht sich der Hersteller jedoch an der Spitze der GPU-Nahrungskette alleine aus, was sich spätestens im nächsten Jahr ändern könnte. Wie RedGamingTech berichtet, hat AMD bereits einen Nvidia-Killer in Planung.

Für Gaming-PCs und Next-Gen-Konsolen interessant

Ob die beiden als Navi 21 und Navi 23 vermuteten Grafikchips bereits auf der zweiten Ge­ne­ra­tion der Radeon DNA (RDNA 2) basieren werden, ist noch nicht bekannt. Jedoch ist die Rede von einer hardwarebasierten Raytracing-Technik und auch der Zeitraum kurz vor dem Release der beiden Next-Gen-Konsolen Xbox Project Scarlett (Xbox Two) und PlayStation 5 (PS5) würden auf eine verbesserte Architektur in 7nm+ Herstellung hindeuten. Ebenso könnte es sich um die Grafikkarten handeln, die kürzlich in Verbindung mit einer möglichen Anzahl von 4096 Shadern als Navi 12 geleakt wurden. Gerüchte und Spekulationen dieser Art sollten natürlich wie üblich mit einem hohen Maß an Skepsis genossen werden. Es scheint jedoch nur logisch zu sein, dass AMD zeitnah auch den High-End-Bereich erobern möchte. Nachdem man bereits mit den Ryzen 3000 Prozessoren (Zen 2) dem Konkurrenten Intel ordentlich eingeheizt hat, dürfte ein Nvidia-Killer als langfristiges Ziel in Aussicht stehen. Man darf in jedem Fall gespannt sein, welche Ass AMD im Ärmel versteckt und vor allem wie Nvidia darauf reagieren wird. Siehe auch: Nvidia GeForce RTX 2080 Super: Testberichte zeigen starke Leistung Neue Ryzen-Serie: AMD lässt Intel bei Verkäufen in Staubwolke zurück AMD Radeon RX 5700: Starke Performance zeigt sich in ersten Tests Nach nur 5 Monaten: AMD Radeon VII Grafikkarte steht vor dem Aus Nvidia: Es wird keine GeForce RTX 2080 Ti Super-Grafikkarte geben Diese Nachricht empfehlen Jetzt einen Kommentar schreiben Alle Kommentare zu dieser News anzeigen Netiquette beachten! Einloggen Mit Eingabetaste abschicken Datum:Dienstag, 13.08.2019 09:56 Uhr Mehr:

AMD, Nvidia

Autor:Stefan Trunzik 4 Kommentare Nachricht als E-Mail versenden Hinweis einsenden Neue Downloads AMD Clean Uninstall Utility - AMD-Treiber vollständig entfernen Radeon Software Crimson Adrenalin-Edition (Win 10) - AMD-Treiber Radeon Software Crimson ReLive-Edition (Win 8.1) - AMD-Treiber AMD Dual Core Optimizer 1.1.4 (Windows) AMD Overdrive 3.0.1 - Übertaktungsprogramm Neue AMD-Bilder AMD Ryzen 3000 Preise (Amazon) AMD Radeon RX 5700 XT AMD Ryzen 3000 AMD Zen 2 Architektur Videos zum Thema AMD Neueste Beliebte Empfehlung
# Passende Artikel zum Thema bei Amazon finden.

Quelle: https://winfuture.de/news,110610.html


Kommentare


Werbung