Viele Artikel zu günstigen Preisen!
Jetzt reduzierte Angebote auf Amazon.de checken!

Amazon Blitzangebote

Quantic Dream: Alle künftigen Titel sind multiplattform - zum Launch!

13.08.2019 09:38
PC-Games
Bild: Quantic Dream: Alle künftigen Titel sind multiplattform - zum Launch! Quantic Dream ist kein Playstation-Studio mehr. In einem Interview gab Studiochef David Cage diese überraschende Info bekannt und nannte die Gründe dafür. Detroit: Become Human war der letzte Titel des Studios, der zum Launch exklusiv für Playstation?

Quantic Dream, Entwickler von Playstation-Hits wie Heavy Rain, Beyond: Two Souls und Detroit: Become Human, löst sich von Sony und wird künftige Titel zum Launch für mehrere Plattformen veröffentlichen. Diesen überraschenden Schritt gab Studio Head David Cage in einem Interview bekannt: "Quantic Dream entwickelt nicht mehr exklusiv für irgendeine Plattform", sagte Cage gegenbüber Dualshockers.

Zwar schränkte Cage ein, dass man Exklusivdeals für einzelne Titel nicht strikt ausschließen wolle. Doch eine generelle Bindung an eine Plattform, wie sie seit 2010 in Bezug auf Playstation-Systeme bestand, soll es künftig nicht mehr geben. Seit Heavy Rain (Test der PC-Neuauflage), das im Jahre 2010 für Playstation 3 erschien, veröffentlichte Quantic Dream jeden ihrer Titel zum Launch für Playstation-Systeme: Beyond Two Souls kam 2013 ebenfalls für die PS3. Detroit: Become Human kam 2018 zunächst für die PS4. Inzwischen sind die genannten Titel auch für den PC erhältlich oder soll im Falle von Detroit in diesem Jahr dafür erscheinen.

David Cage nannte auch die Gründe, warum man sich zu diesem Schritt entschlossen habe: "Nachdem wir 12 Jahre lang ausschließlich mit Playstation-Systemen gearbeitet hatten, dachten wir, es sei der richtige Zeitpunkt für uns, Taten sprechen zu lassen." Durch Multiplattform-Releases könne das Studio mehr Spieler auf der Welt erreichen. Dies war schon lange der Wunsch von David Cage, der bereits im Jahre 2013 forderte, dass die Spiele-Industrie Titel für die breite Masse entwickeln sollten, die interaktive Spieleerfahrungen für Erwachsene böten.

Auch lesenswert: Spielegrafik: Beleuchtung wird laut Quantic Dreams bald wichtiger als die Auflösung

Im Januar erwarb das chinesische Technologieunternehmen Netease eine Minderheitsbeteiligung an Quantic Dream und gab dem Studio die Möglichkeit, seine Mitarbeiterzahl zu erhöhen und mit der Veröffentlichung eigener Spiele zu beginnen. Das Studio stellte danach seine neugewonnene Autonomie auf die Probe, um drei seiner neuesten Spiele auf den PC zu portieren und zu veröffentlichen: Beyond: Two Souls und Heavy Rain sind bereits für den PC über den Epic Games Store erhältlich, Detroit: Become Human folgt im Laufe des Jahres (Systemvoraussetzungen der PC-Version). Ob Quantic Dream künftig auch Titel auf Xbox-Systemen veröffentlichen möchte, verriet Cage im Interview nicht.

Seid ihr Fan von Quantic-Dream-Titeln und freut ihr euch darüber, dass nun nicht nur Playstation-Zocker zum Launch bedient werden? Wir sind gespannt auf eure Kommentare!

Quelle: Dualshockers

# Passende Artikel zum Thema bei Amazon finden.

Quelle: https://www.pcgames.de/Quantic-Dream-Firma-15676/News/Kei...


Kommentare


Werbung