Viele Artikel zu günstigen Preisen!
Jetzt reduzierte Angebote auf Amazon.de checken!

Amazon Blitzangebote

Nintendo Switch: So erkennt man das neue Modell mit langer Laufzeit

18.07.2019 10:21
WinFuture
Bild: Nintendo Switch: So erkennt man das neue Modell mit langer Laufzeit Anfang September startet in Deutschland eine neue Version der Nintendo Switch. Doch woran ist diese beim Kauf zu erkennen? Die Hybrid-Konsole mit längerer Akkulaufzeit erhält nicht nur eine neue Modellnummer, son­dern auch ein deutlich einfacheres Erkennungsmerkmal.
In den Spezifikationen der Nintendo Switch wird auf der offiziellen Webseite des japanischen Herstellers vorrangig von der neuen Modellnummer gesprochen. So führt man die aktuelle Spielekonsole als "MOD. HAC-001", während die im September verfügbare Version mit deut­lich längerer Akkulaufzeit die leicht zu verwechselnde Bezeichnung "MOD. HAC-001-01" er­hält. Bei den Seriennummern der neuen Nintendo Switch gibt es ebenso Unterschiede zur al­ten Konsole festzustellen. So beginnen die neuen Codes mit den Buchstaben "XKW", wäh­rend sie bislang mit der Kombination "XAW" starten.

Nintendo verändert die Verpackung der neuen Switch-Konsole

Bevor man sich im Herbst jedoch im Kleingedruckten verliert oder im Elektronikmarkt die Ori­gi­nal­ver­pack­ung (OVP) nach Modell- und Seriennummern absucht, macht es Nintendo den po­ten­ziel­len Interessenten an der neuen Switch-Konsole mit verbessertem Durch­hal­te­ver­mö­gen dann doch etwas einfacher. Man spendiert der neuen Version nämlich zusätzlich auch ei­ne neue Verpackung. Wirklich kreativ ging man dabei nicht vor, doch das simple Design der Box bietet ein sicheres Erkennungsmerkmal, sodass man auch die gewünschte, neue Revision in den Händen hält. Aktuell findet man auf der Verpackung eine Abbildung der Nintendo Switch innerhalb der so genannten Switch-Station (TV-Dock) und dem Joy-Con-Controller in der mitgelieferten Hal­te­rung. Dahinter wird ein Fernseher abgebildet und ein weißer Hintergrund dominiert ei­nen Groß­teil der Fläche. Die neue Originalverpackung der Nintendo Switch HAC-001-01 hin­ge­gen ist in einem markanten Rot gehalten. Es bleibt natürlich abzuwarten, wie sich das Äu­ße­re bei zukünftigen Switch-Bundles mit Spielen oder bei Special Editions verändern wird.

Mobile Nutzer sollten auf die neue Nintendo Switch warten

Die Akkulaufzeit scheint übrigens das einzige zu sein, was Nintendo an der neuen Switch "verändert" hat. Obwohl detaillierte Informationen noch nicht bekannt gegeben wurden, wird man die längere Laufzeit wohl mit einem optimierten, energieeffizienteren Nvidia Tegra-Chips erreicht haben. Die Batterie bleibt mit 4310 mAh nämlich unverändert gegenüber der Ori­gi­nal­fas­sung der Nintendo Switch. Die Verbesserungen sollen im Vergleich zwischen der alten und der neuen Revision deutlich zu spüren sein. Während die Switch bisher 2,5 bis 6,5 Stun­den durchhält, wird die neue Konsole 4,5 bis 9 Stunden erreichen. Praxisnah vergleicht Nintendo die Akkulaufzeit an­hand des Bestseller-Titels The Legend of Zelda: Breath of the Wild (BotW). Im mobilen Be­trieb erreicht die aktuell erhältliche Switch in diesem Fall etwa drei Stunden, die neue Version 5,5 Stunden. Spieler werden es sich also wahr­schein­lich sehr genau überlegen, ob sie jetzt zur Switch greifen, oder bis Anfang September auf das neue Modell warten. Wer die Konsole hauptsächlich am Fernseher im 1080p-Betrieb einsetzt, für den dürfte es hingegen egal sein welche Variante in der Switch-Station Platz nimmt. Eine Leistungssteigerung gibt es nicht. Im Vergleich dazu liegt die am 20. September 2019 erscheinende Nintendo Switch Lite als günstige Einsteiger-Version der Konsole in Sachen Akkulaufzeit leicht zurück. Ihre 3570-mAh-Batterie erreicht mehr als 6 Stunden, in Zelda BotW werden 4 Stunden angegeben. Damit schlägt sie zwar die Laufzeiten der ursprünglichen Switch, nicht aber die der neuen Revision. Weitere News zur Nintendo Switch: Nintendo Switch: Neue Version mit längerer Laufzeit angekündigt Nintendo Switch Lite: Amazon verrät deutschen Preis der Mobilkonsole Nintendo 3DS wird nicht durch Switch Lite ersetzt - jedenfalls noch nicht Nintendo Switch Lite vorgestellt: 5,5-Zoll-Konsole kommt ab September Konsolenverkäufe: Nintendo Switch bleibt derzeit das Maß aller Dinge Nintendo Switch Online Mitgliedschaft - 3 Monate
# Passende Artikel zum Thema bei Amazon finden.

Quelle: https://winfuture.de/news,110128.html


Kommentare


Werbung