Viele Artikel zu günstigen Preisen!
Jetzt reduzierte Angebote auf Amazon.de checken!

Amazon Blitzangebote

Spezial-Controller erlaubt Rage-Quits, wenn man Salz streut

11.07.2019 10:38
PC-Games
Bild: Spezial-Controller erlaubt Rage-Quits, wenn man Salz streut Einen "Rage-Quit" hat wohl jeder schon mal hingelegt. Auf dem Weg dahin wird man zunehmend "salty", so der Fachterminus bei den Spielern. Wenn man nun beides verbindet, entsteht ein Spezial-Controller, der bei verschüttetem Salz das Spiel plötzlich?

Es dürfte wohl jedem Spieler in seiner Karriere mal passiert sein: Der Nerv-Level steigt in einem Spiel so stark an, dass man jenes aus Zorn plötzlich beendet. Fachterminus unter Spielen ist der "Rage Quit". Auf dem Weg dahin wird man in der Regel immer mehr zur Furie, was bei Livestreams auch der Zuschauer mitbekommt. Die nennen das "Salty" und es gibt sogar passende Emotes, unter anderem auf Twitch.

Auftritt für den "Salty Rage Quit Controller". Der stammt von Eric, der den Youtube-Kanal "Insert Controller Here" betreibt. Er hat einen Controller entwickelt, der einen mit Stil das Level beenden lässt, indem man Salz streut; der perfekte Rage Quit für den stilvollen Spieler, denn fliegende Mäuse und malträtierte Tastaturen sind zwar interessant anzuschauen, aber man bleibt doch meist auch ein wenig verstört zurück, wenn jemand aus lauter Zorn die Beherrschung verliert.

Immerhin kann man solchen Leuten nicht vorwerfen, sie hätten kein Engagement, aber für den dramatischen Effekt und den perfekten Abgang streut man einfach Wasser in eine Flüssigkeit, hinter der ein Arduino-Mikrokontroller hängt, der die Spannungsveränderung merkt und die Information in ein "Alt F4" via USB an den PC weiterreicht.

Wer in Chemie aufgepasst hat, kennt das Prinzip dahinter. Der Rest ist ein wenig Programmierarbeit und Klärung von leichten Details wie idealerweise der Einsatz von destilliertem Wasser. Die Idee stammte aus Erics Discord, wo man das Grundprinzip vorschlug. Die Idee, direkt "Salz zu verschütten" anstatt der ursprünglichen Idee mit dem Werfen eines Streuers, kam von Eric selbst. Ob die Technik für ganz hitzige Gemüter geeignet ist, darf aber bezweifelt werden. Was da passiert, kann man hier gut sehen. Nicht im Rage-Quit-Video ist der im Livestream noch enthaltene Leak von Passwörtern in schierer Verzweiflung über ein Overwatch-Spiel. Ab Minute 2 wird es spannend.

Quelle: Insert Controller Here

# Passende Artikel zum Thema bei Amazon finden.

Quelle: https://www.pcgameshardware.de/Eingabegeraet-Hardware-154...


Kommentare


Werbung