Viele Artikel zu günstigen Preisen!
Jetzt reduzierte Angebote auf Amazon.de checken!

Amazon Blitzangebote

Wacom bringt neuen, besseren Universal-Stylus für Windows 10-Geräte

19.06.2019 09:46
WinFuture
Bild: Wacom bringt neuen, besseren Universal-Stylus für Windows 10-Geräte Der Stylus-Spezialist Wacom hat mit dem Bamboo Ink Plus einen neuen Digitizer Pen vorgestellt, der universell auf allen Geräten mit Windows 10 und Stiftunterstützung verwendet werden kann. Der neue Stift bringt zu einem moderaten Preis einige neue Features mit, die den Einsatz noch vielseitiger und einfacher machen sollen.
Der sogenannte Bamboo Ink Plus Stylus kann dank der Unterstützung für das Microsoft Pen Protocol (MPP) und das Wacom Active ElectroStatic (AES) Protokoll gleichermaßen auf Geräten mit unterschiedlichen Digitizer-Systemen verwendet werden. Man kann ihn also zum Beispiel auf einem Microsoft Surface Tablet mit MPP-Support verwenden, aber ohne weiteres auch auf einem Lenovo ThinkPad-Tablet, das mit Unterstützung für das AES-Protokoll ausgerüstet ist. Der Wechsel zwischen den beiden Betriebsarten ist durch einfaches Drücken und Halten der beiden seitlichen Tasten des Bamboo Ink Plus möglich. Die Neuerungen fallen vergleichsweise behutsam aus, sind aber äußerst nützlich. So verpasst Wacom dem neuen universellen Stylus nun einen Sensor, mit dem die Neigung des Stifts bei der Nutzung erkannt und in entsprechend veränderte Resultate verwandelt werden kann, um zum Beispiel verschieden breite Streifen zu zeichnen. Wacom Bamboo Ink Plus Außerdem bekommt der neuen Stylus einen eingebauten Akku spendiert, der die beim Vorgänger verwendeten AAAA-Batterien ablöst. Dadurch wird die Energieversorgung nun deutlich einfacher, denn der Stromspeicher kann einfach über einen eingebauten USB-Port geladen werden. Der Hersteller gibt die Laufzeit bei dauerhafter Nutzung mit 20 Stunden bzw. 10 Tagen bei Verwendung über zwei Stunden an fünf Tagen in der Woche an. Anders als zuvor ist der Bamboo Ink Plus Stylus von Wacom nun außerdem äußerlich mit einer dreieckigen Form versehen und soll dadurch besser in der Hand liegen. Der neue Stylus hat je nach Gerät bis zu 4096 Druckstufen und verfügt wie erwähnt über zwei Seitentasten. Außerdem sitzt am oberen Ende auch noch ein Bluetooth-Button, mit dem man wie üblich bestimmte Aktionen auslösen kann. Zum Lieferumfang gehört ein aus weichen, mittleren und festen Spitzen bestehendes sogenanntes "Nib-Kit". Der neue Wacom Bamboo Ink Plus Stylus kann ab sofort für 99 Euro im Handel erworben werden.
# Passende Artikel zum Thema bei Amazon finden.

Quelle: https://winfuture.de/news,109572.html


Kommentare


Werbung