Viele Artikel zu günstigen Preisen!
Jetzt reduzierte Angebote auf Amazon.de checken!

Amazon Blitzangebote

Windows 10: Microsoft liefert Update-Reigen für ältere Versionen aus

19.06.2019 09:33
WinFuture
Bild: Windows 10: Microsoft liefert Update-Reigen für ältere Versionen aus In der jüngsten Reihe von Updates für alle möglichen noch unterstützten Windows 10-Versionen hat Microsoft jetzt unter anderem auch eine recht umfassende Aktualisierung für jene Nutzer herausgegeben, die mit dem Oktober 2018-Update arbeiten. Und auch eine Reihe von vorhergehenden Windows 10-Versionen werden bedacht.
Das jüngste Update für die im letzten Herbst beziehungsweise letztlich im Winter erschienene Version des Microsoft-Betriebssystems ist unter dem Datenbank-Eintrag KB4501371 im Detail beschrieben. Dieses bringt die Build-Nummer auf 17763.592 und hat eine ganze Reihe von Änderungen und Fehlerkorrekturen im Gepäck. Unter anderem nimmt Microsoft sich endlich des Problems an, dass Klicks aus Links in einigen Anwendungen nicht zum Öffnen der gewünschten Seite im Edge-Browser führten. Aber auch diverse andere Bugs sind die Microsoft-Entwickler hier angegangen. In den meisten Fällen geht es hier darum, dass diverse Anwendungen, die mit Windows ausgeliefert werden, in sehr speziellen Situationen nicht korrekt reagieren. So verlor der Media Player seine Fähigkeit zur Audio-Wiedergabe, wenn das System 50 Tage lang nicht neu gestartet wurde, die Your Phone-App funktioniert mit Proxy-Servern nicht wie erwartet und einiges mehr in diesem Spektrum. Windows 10: Alle Neuheiten des Mai 2019 Update (1903) im Überblick

Alles optional

Aber auch die noch älteren Windows 10-Varianten haben teils recht umfangreiche Aktualisierungen bekommen. Teilweise werden hier die gleichen Fehler behoben, die auch im Oktober-Update beseitigt wurden. Diese sind also manchmal schon über einen längeren Zeitraum in dem System zu finden. Alle Aktualisierungen sind als optionale Updates gekennzeichnet. Es steht also jedem Nutzer frei, ob sie installiert werden, da hier keine wirklich sicherheitskritischen Probleme angesprochen werden. Wenn man sich entscheidet, sein System einfach wie bisher weiterlaufen zu lassen, bekommt man die Aktualisierungen dann ohnehin am kommenden Patch Day mit ausgeliefert. Hier sind noch einmal alle Datenbank-Einträge und Download-Optionen im Überblick: Windows 10 October 2018 Update: KB4501371 / Download Windows 10 April 2018 Update: KB4503288 / Download Windows 10 Fall Creators Update: KB4503281 / Download Windows 10 Creators Update: KB4503289 / Download Windows 10 Anniversary Update: KB4503294 / Download
# Passende Artikel zum Thema bei Amazon finden.

Quelle: https://winfuture.de/news,109574.html


Kommentare


Werbung