Viele Artikel zu günstigen Preisen!
Jetzt reduzierte Angebote auf Amazon.de checken!

Amazon Blitzangebote

Pokémon Go: GO-Fest in Chicago förderte Begegnungen und Interaktionen zwischen Fremden

19.06.2019 11:01
PC-Games
Bild: Pokémon Go: GO-Fest in Chicago förderte Begegnungen und Interaktionen zwischen Fremden Das zurückliegende GO-Fest in Chicago für Pokémon Go kann als diesjährige Generalprobe für die zwei weiteren globalen Sommer-Events in Dortmund und in Yokohama herhalten. Geht man nach Erfahrungsberichten, so sollen ein freieres Tauschen, zahlreiche?

Letztes Wochenende fand für Pokémon Go mit dem GO-Fest in Chicago das erste von drei globalen Sommer-Events statt. Gab es zum Debut der Sommer-Veranstaltungen im Jahr 2017 noch katastrophale Zustände in Zusammenhang mit Netzwerkproblemen, verlief das von Niantic für Pokémon Go organisierte Fan-Treffen und -Event in Chicago größtenteils reibungslos ab. Durch einen Sturm musste das Event am Samstag zwar zeitweise evakuiert werden (Spieler wurden durch Niantic kompensiert), doch verlief alles in allem ohne Probleme. Warteschlangen, um spielen zu können, wurden entfernt und jeder schien in Chicago seinen Spaß gehabt zu haben.

Dieses Jahr war das Events in Details auch verändert. So konnten Pokémon-Go-Spieler auch erstmals mit Fremden ihre Taschenmonster bis zu fünf Mal tauschen. So konnten Spieler auch mit hoher Zuverlässigkeit mit dem von Niantic verteilten seltenen Pokémon nach Hause laufen. Ein Trading-Post lud zum Tauschen ein und das Event-Team verteilte Schilder auf denen die Teilnehmer ihre Wunsch-Pokémon zum Tauschen festhalten konnten. So kam es schnell zu Begegnungen zwischen fremden Spielern, die so ihre Kollektionen komplettieren konnten. Das freiere Tauschen war offenbar ein Highlight des Go-Festes in Chicago und dürfte ein gutes Omen für das Event in Dortmund sein.

Zum Hintergrund: Pokémon Go Event-Update: Im Sommer mit drei weltweiten Veranstaltungen Außerdem gab es in dem gesamten Park genügend PokéStops, die reichlich PokéBälle ausgaben. So konnte man den gesamten Tag Pokémon fangen und zudem noch Bonus-Feldforschungen bekommen, um neue Freunde hinzuzufügen, Geschenke zu verschicken oder andere Spieler zu Kämpfen herauszufordern. Auch dadurch kam es immer wieder zu flüchtigen aber gewinnbringenden Begegnungen und Interaktionen zwischen den Spielern.

Quelle: via Eurogamer

# Passende Artikel zum Thema bei Amazon finden.

Quelle: https://www.pcgameshardware.de/Pokemon-GO-Spiel...


Kommentare


Werbung