Viele Artikel zu günstigen Preisen!
Jetzt reduzierte Angebote auf Amazon.de checken!

Amazon Blitzangebote

Microsoft patentiert eine Touchbar für den Surface Pen

16.06.2019 10:43
WinFuture
Bild: Microsoft patentiert eine Touchbar für den Surface Pen Ein jetzt veröffentlichtes Patent zeigt eine spannende neue Zusatz-Funktion für den Surface Pen von Microsoft. Der Pen könnte in Zukunft ein eigenes Display erhalten, auf dem der Nutzer auf einer Touchbar Funktionen auswählen kann.
Seit einigen Wochen tauchen immer neue Patente auf, die Microsoft für den Surface Pen entwickelt hat. Das jetzt neu veröffentlichte Patent zeigt dabei eine Idee aus dem Jahr 2017, bei der Microsoft seinem Eingabestift ein eigenes Display spendiert. Es trägt die Überschrift "Dynamic Interaction Adaptation of a Digital Inking Device" und zeigt einen neuentwickelten Eingabestift mit Display. Es ist eine Art Touchbar, so wie man sie zum Beispiel von Apples MacBooks kennt. Die Touchbar ermöglicht eine Funktionsauswahl, die anpassbar ist und verschiedene Optionen anbietet. Damit könnte man zum Beispiel beim Zeichnen die Farben, die Breite des Zeichenstifts und so weiter direkt beeinflussen. Das Patent geht aber noch weiter.

Anzeigemöglichkeiten auf dem Pen

Die Patentanmeldung beschreibt dabei verschiedene Anzeigemöglichkeiten auf der vierkantigen Oberfläche des Pens. Entdeckt wurde die Patentanmeldung von dem Online-Magazin Windows Latest. Dort heißt es, dass der Surface Pen mit dem neuen Display auch eine Benutzerfreundliche Statusleiste mit Indikatoren für Batterie- und E-Mail-Benachrichtigungen erhalten könnte. Microsoft Touchbar für Surface Pen

Zukunftsmusik

Wie nützlich eine Touchbar auf einem kleinen Eingabegerät wie dem Surface Pen sein könnte, ist allerdings fraglich. Aus der Patentanmeldung geht nicht hervor, wie Microsoft die Touchbar ausschaltet, um nicht ungewollte Eingaben zu ermöglichen. Zudem dürfte ein solch mächtiger Surface Pen noch Zukunftsmusik sein. Die eingesetzte Technik muss erst günstiger werden, wenn Microsoft sie in einem Massenprodukt wie dem Surface Pen anbieten will. Wie immer gilt bei solchen Patenten natürlich, dass die reine Sicherung des Patents nicht heißt, dass das Unternehmen konkrete Pläne für den Einsatz hat.
# Passende Artikel zum Thema bei Amazon finden.

Quelle: https://winfuture.de/news,109513.html


Kommentare


Werbung